Meine Mutter Angst!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß nicht wie alt ihr seid. Fazit ist, das es unter dem Punkt Jugendschutzgesetz einiges gibt, das die Eltern berücksichtigen müssen.

Falls dies nicht der Grund ist: Zuverlässigkeit schafft Vertrauen. So könntest Du ihr z.B. aus deiner Vergangenheit Beispiele aufzeigen in denen Du Deine Zuverlässigkeit bereits unter Beweis stelltest.

Versuche auch Dich in ihre Lage zu verstetzen, damit Du sie verstehen kannst und somit auch aufzeigen, dass Du die Sache ernst nimmst. Auch das kann Vertrauen schaffen.

Bleibe besonnen. Erhitze dich nicht. Das zeugt auch von Reife. etc.

Alles Gute

Deine Mutter war auch mal 17. Sie hat also zu Recht Angst und Ahnung, wovon sie spricht! Nehmt Kondome mit und das Mädchen soll sich die Pille verschreiben lassen. Sicher ist sicher.

Hängolin-Tee trinken - lach

Tja, das könnte ein Problem werden, deine Mutter vom Gegenteil zu überzeugen. Nimmt deine Freundin die Pille? Vielleicht überzeugt sie das.

ne

0
@Franz888

Also, sie nimmt nicht die Pille? Ja, ein klein wenig, kann ich deine Mutter verstehen. Weißt du, die besten Vorsätze schmelzen oft dahin, wenn die Gelegenheit günstig ist. Auch wenn du es nicht willst - es könnte passieren.

0

Was möchtest Du wissen?