Meine Mum zwingt mich zur Moshee zu gehen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

weigeredich. Man nennt es religionsfreiheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, dass du noch nicht volljährig bist?

Klingt doof, aber geh einfach. Deine Eltern wollen bestimmt, dass du alles aus der Religion an Werten und Wissenswertem für dein weiteres Leben mitnehmen kannst. Und wenn es ihnen so wichtig ist, tu ihr doch den Gefallen. Sobald du volljährig bist, musst du es ja nicht mehr tun. Eltern wollen ihre Kinder oft nur mit allem ausstatten, was sie später eventuell brauchen könnten und bei euch gehört der Glaube halt dazu.

Und ich glaube, dass deine Mutter es sehr schätzen würde, wenn du ihr sagen würdest, dass sie dich nicht dafür bezahlen muss. Immerhin ist es ein Teil der Familientradition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HeavensFairy 15.04.2012, 11:13

Hallo LizWa,

Ich bin 12 und es ist mir halt peinlich ein Kopftuch zu tragen. Sonst würde ich vielleicht lieber hingehen.

0
HeavensFairy 15.04.2012, 11:13

Hallo LizWa,

Ich bin 12 und es ist mir halt peinlich ein Kopftuch zu tragen. Sonst würde ich vielleicht lieber hingehen.

0
Klaraaha 15.04.2012, 11:43
@HeavensFairy

Die tragen doch dort alle ein Kopftuch. Da fällst du gar nicht auf. Ziehe es kurz vorher auf und gleich hinterher wieder ab. Immerhin gibt es dafür einen Laptop.Als zwölfjährige hätte ich vermulich so reagiert. Schlimmer wäre es für dich, wenn du ständig eines tragen müsstest. Ansonsten haben deine Eltern noch das Sorgerecht für dich. Lerne einen Beruf, damit du von niemanden abhängig bist und wenn du volljährig bist, od. nicht mehr zu hause wohnst, kannst du machen was du willst. Dann kannst du selber entscheiden, ob Kopfuch, Moschee usw.

0

Vielleicht erklärst du ihr mal, wie armselig es ist, wenn man für seinen "Glauben" bezahlt wird. Und ein erkaufter Moscheebesuch hat vor Gott/Allah bestimmt keine Bedeutung. Deiner Mutter scheint es nur um die Anerkennung und Meinung ihres Umfeldes zu gehen, das ist mehr als armselig.

Glaube muss frei sein, sonst hat er keinen Sinn. "Glaube" der nur auf Erpressung basiert ist nichts wert. Ansonsten sag deiner Mutter doch, du würdest in die Moschee mitkommen, aber nur ohne Kopftuch. Warum musst du unbedingt ein Kopftuch tragen?

P.S. wie alt bist du? Kannst du dir deinen LapTop nichts selbst verdienen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HeavensFairy 15.04.2012, 10:43

Hab ich. Ich habs ihr erklärt aber sie versteht es nicht. Man muss da eins tragen, was eigentlich auf unterdrückung basiert, weil die harre der weiblichen eine Sünde sei. Das sagen die uns da zwar so aber in Wahrheit sollen die Männer nicht von den haaren einer frau angegeilt werden, und das, um die Jungfräulichkeit einer Frau zu schützen.

Ich bin 12 und die jüngere Schwester von HeavensFairy. Ich hatte ihr es erzählt und sie wollte halt genauere Antworten haben und mir damit helfen, aber die meisten haben ja nur gemien geantwortet :(

Lg

0
ailuj 15.04.2012, 11:33
@HeavensFairy

das siehst du falsch....haare sind sehr erotisch und in gebetshäusern trägt man ja auch keine n tiefn ausschnitt oder einen minirock.

in viele kirchen darf man nicht mit kurzen ärmeln rein usw.....weil man in gebetshäusern sozusagen nur noch "geistig" da sein und sich ganz auf gott konzentrieren soll :)

0
HeavensFairy 15.04.2012, 20:16
@ailuj

Die Haare gelten doch nur als "erotisch", da die Männer in mulimischen Ländern keine Frauen sehen können. usw

0

ach .. früher als ich noch 7 war da hat mein Vater mich und meinen Bruder immer gezwungen zur Moschee zur bringen :D und wir hätten es nie gewagt ihm zu wiedersprechen ! Manchmal sind wir nicht gegangen sondern sind rum gelaufen haben leute um die uhrzeit gefragt und sind dann in der ungefähren zeit wieder zurück .. I-wann so nach 3, 4 mal kam mein Vater dahinter und hat uns im WOhnzimmer (dort waren meine Mutter , meine 8 jahre ältere schwester , Mein (seit 2006) verstorbener Vater . mein Bruder und meine Wenigkeit) wir haben so richtigen anschiss bekommen und sind in unser zimmer gegangen und als die tür dann zu ging , hat sich mein Vater (hat mir meine schwester ende letzten Jahres erzählt) KAputt gelacht !! :D wir haben nichts mit bekommen.. da haben die gefragt warum lachst du ? Mein Vater : weil ich das selber früher gemacht habe :D :D :D ..

NAja der obere teil hilft dir nicht wirklich aber der hier hoffentlich ein bisschen : Also man kann einen nicht zum Islam zwingen ! das ist schon mal klar ! Es ist jedoch eine Pflicht als Muslima einen Kopftuch zu tragen . Deine Mutter sollte dich auch nicht mit einem Laptop bestechen das du zur Moschee gehst oder dich erpressen , das wenn du nicht gehst , sie dir nichts mehr erlaubt! Also wenn dir der Glaube wichtig ist , dann solltest du dir ein Kopftuch überziehen und zur Moschee gehen. Eine andere Frage was machst du in der Moschee ? also gehst du dort wegen dem Quran unterricht hin ? oder einfach nur zum beten ? Weil wenn du nur zum beten gehst , dann kannst du ja auch zu hause beten ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HeavensFairy 15.04.2012, 10:52

Hallo, Ich will viel lieber ein Atheist sein. Denn dieser Islam erschert allen nur das Leben. Und ich hasse es Kopftuch zu tragen. Es wäre doch voll peinlich wenn einer aus meiner Klasse mich so sehen würde. Ich sagte meiner Mutter dass ich zuhause alleine lernen würde aber sie meinte dass man so nicht alles lernen kann... Und meine beste Freundin will auch nicht mit mir mitkommen Danke für deine Antwort Lg

0
youarethesun 15.04.2012, 10:56
@HeavensFairy

So ist der Islam vielleicht in deinen Augen und denens Augen die den Islam nicht wirklich kennen.

0
LaMaraChechenka 29.05.2012, 15:37
@HeavensFairy

SubhanaAllah wie du redest! Du musst Alhamdulillah sagen dass deine mutter dich hinzwingt! Mädchen wie du sind eine Schande für den Islam! Am jüngsten Tag InshaAllah wirst du sagen: "Wie so ahbe ich nihct auf meine Mutter gehört?" Deine Mutter möchte das beste für dich, sie möchte dass du deinen IMan stärkst, dass du lernst den islam zu lieben und zu leben! die moschee ist eine Möglichkeit den sin des lebens zu lernen! Als ich gelesen habe wie du redest! VAllahi mir sind Tränen gekommen.. ich wünschte ich hätte die zeit zur moschee zu gehen! Riesen Respekt dass deine mutter so ist! Sie hätte nichts tun sollen, das ist DEINLeben sollst du doch in der Hölle brurzeln,hätten andere muslimische muütter gesgat!!! InshaAllah wachst du auch auf und bestehst diese PRüfung!!!! VIEL GLÜCK ICH HOFFE FÜR DICH DU GEHST ZUR MOSCHEE LIEST DEN KORAN UND BIST STOLZ AUF DEINE RELIGION! assalamu aleykum

0
HeavensFairy 15.04.2012, 10:52

Hallo, Ich will viel lieber ein Atheist sein. Denn dieser Islam erschert allen nur das Leben. Und ich hasse es Kopftuch zu tragen. Es wäre doch voll peinlich wenn einer aus meiner Klasse mich so sehen würde. Ich sagte meiner Mutter dass ich zuhause alleine lernen würde aber sie meinte dass man so nicht alles lernen kann... Und meine beste Freundin will auch nicht mit mir mitkommen Danke für deine Antwort Lg

0

Ich würe auch hingehen,so vermeidest du stress mit deiner mutter. und du bekommst ein laptop ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Troll. Würde ich auch so sehen.

In DE gibt es Religionsfreiheit - deswegen sind deine Eltern/ Großeltern/werauchimmer mal hierher gekommen.

Ansonsten wären sie längst wieder zurück gegangen.

Also, mach was du willst. Wenn du den Laptop willst, wirst du wohl gehen müssen.

Das ist aber ok - gegen so hohe Bezahlung würde ich auch mit Kopftuch in eine Moschee gehen., die Zeit abwarten und anschliessend die Hand aufhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HeavensFairy 15.04.2012, 11:04

Hallo 397kg, (witziger und cooler Name mag ich) Wenn ich einmal gehe wird sie mich immer zwingen. Wer weiß ob sie mir bald kein Geld mehr gibt weil sie erreicht hat was sie wollte. Was dann? Ich wollte mit 13 Zeitung austragen und mir so was verdienen. Das wird sie mir dann bestimmt auch verbieten. Damit " In die Moschee zu gehen" die einzige change wird an geld ranzukommen, abgesehen von taschengeld.

Was würdest du dann machen? Danke für deine Antwort Lg

0
397kg 22.04.2012, 10:35
@HeavensFairy

Du kannst nicht ewig die Hand auf halten, da bist du einfach noch zu jung. Deine Eltern können ihren Wunsch ja auch anders durchsetzen.

Du kannst "auf Opposition machen" - und dir Stress einhandeln.

Oder du denkst dir im Stillen: "Ich tue das um des Freidens Willen" - denn dass es vor Gott keine Bedeutung hat, wenn du nur "gegen Bezahlung" in die Kirche/ Moschee/ Synagoge gehst, weisst du selber auch.

Wenn du partout nicht willst, dann weigere dich. Die Eltern können dir das Leben sauer machen, das stimmt. Aber es fragt sich eben auch, wie standhaft du bist - irgendwann werden sie einsehen (wenn sie einen Rest Ehrlichkeit behalten haben), dass das nun wirklich keinen Sinn hat - jedenfalls nicht vor Gott.

0

da kannst nix machen, der laptop ist ja außerdem eine ganz tolles angebot ;)

setz das tuch doch einfach erst auf, bevor du reingehst!

am land ist es übrigens auch recht üblich, dass die kinder "gezwungen" werden in den christlichen gottesdienst zu gehen. mit dem islam hat das nicht viel zu tun.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was spricht eigentlich dagegen ohne Kopftuch in die Moschee zu gehen, die Frauen sind doch ohnehin auf der Empore von den Männern getränt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hingehen .. so oft ist es doch auch nicht oder? das ist bei manchen religionen halt (leider) so ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HeavensFairy 16.04.2012, 18:46

Samstags-Sonntags von 10.00-12.00 oder bis 13.00 Uhr. Das heißt für mich kein ausschlafen.

Und ich hätte auch mehr zu lernen. Ich komme schon jetzt nicht mit dem klar was wir in der Schule aufbekommen.... Das würde weniger Freizeit heißen

Oder sollte ich mit meiner mum ein kompromiz eingehen dass ich nur bis ende 2012 gehe. Ich glaub aber nicht dass sie mir das so erlaubt aber ich könnte sie trotzdem fragen.

ABER HAT KEINER EINE IDEE WIE ICH DA SO RAUSKOMME OHNE DAS ZU TUN WAS ICH NICHT WILL??? Bitte ich bin echt verweifelt und weiß nicht was ich tun soll!

Sie will mir sogar nichts mehr erlauben! Sie will mir alles verbieten ALLEES!!!! Sie will mich von Trampolin abmelden. Das ist mein Verein. :'OOOOOO

0

Sag ihr, wenn sie dich zwingen will, würdest du zum Christentum konvertieren, da brauchst du kein Kopftuch... ;-)

Geht man nicht eigentlich Freitags zur Moschee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
youarethesun 15.04.2012, 10:35

Doch wenn man in die Kirche zum beten geht muss man auch die haare bedecken oder man soll sich ne glatze machen lassen, aber da das einer Frau nicht passt sollte man sich bedecken.

0
hede74 15.04.2012, 10:39
@youarethesun

Warst du in diesem Jahrhundert schon mal in einer Kirche? So ein Quatsch, da hat niemand die Haare bedeckt, nichtmal die weiblichen Messdiener.

0
hede74 15.04.2012, 10:43
@HipHop98

In eine normale katholische. In welche Kirche gehst du denn?

0
youarethesun 15.04.2012, 10:45
@hede74

Nein war ich nicht, aber warst du schon? Die Bibel hat es mir erzählt..

0
HipHop98 15.04.2012, 10:46
@hede74

Die Frage ging jetzt nicht an dich, sondern an die Dame die sich in der Kirche bedecken muss, oder sich ne Glatze schneiden muss.... ;-)

0
HeavensFairy 15.04.2012, 10:35

Zur Gebetsschule gehen die Kinder Samstag und Sontags und in den Ferien Da hat man gar nicht so viel Freizeit für sich selbst. Man kann nicht so viel mit Freunden oder gar die hausaufgaben machen weil man für die gebetsschule auch noch lernen muss usw. Danke für deine normale Antwort

0
HipHop98 15.04.2012, 10:43
@HeavensFairy

Echt? Ist ja en ganz schöner Aufwand.... da bleib ich lieber Christ... ;-)

0
youarethesun 15.04.2012, 10:37

Man kann immer in die mosche aber generell gehen die Jungs am Freitag obwohl, es steht für die frauen auch offen ;)

0

Was möchtest Du wissen?