Meine mom und mein problem . ... Made by kirito ( Der rest steht in der antwort darunter )

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst dir unbedingt irgentjemand zur hilfe rufen. Vielleicht einen guten Freund oder so. Habt ihr den keine Verwandten die dir helfen könnten? Du tust mir echt leid, versuch doch mal mit deiner Mutter zu reden. Was ich nicht ganz verstanden habe: Ist sie psychisch krank oder nur phisisch? Wo ist dein Vater? Ich hoffe ich konnte dir helfen. Schreib mir wenn sich die Situation bessert, schlechtert oder sie sich einfach nur verendert. LG Meggy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirito1212
10.06.2014, 11:05

Nein meine mom ist nur Physisch ( Körperlich ) Krank . Nein freunde habe ich eig kaum . Mein Vater ist weg . Er hatte Angstneurose ( Angst vor seinem herzschlag usw ) Ging in eine klinik verlibte sich und verpisste sich . Opas und Omas sind alle unter der erde und Mein bruder hatt meine mom um ihr erbe grbracht also keine verwanten . Danke für deine Antwort trotzdem :]

0

Hmm...also meiner Meinung nach hört sich das so an dass deine Mutter keine Veränderung möchte. Vllt hat sie Angst :o ? (Gibt schließlich viele die Angst vor Neuem haben) Da hilft dann nur Überzeugungskraft , mach ihr klar dass es nicht schlechter werden kann, dass auch du langsam älter wirst und deinen Weg gehen möchtest! >_< Falls deine Mutter trotzdem schimpft...dann hilft nur noch ignorieren und stur sein. Schließlich möchtest du nur helfen, wahrscheinlich muss sie erstmal sichtbare Ergebnisse von deiner Bemühung sehen damit sie vllt einsichtiger wird D:

Ansonsten Viel Erfolg von mir und ich hoffe euch geht es bald wieder besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirito1212
10.06.2014, 11:17

Ok dake ist zwar schon ne lange zeit so aber Wird schon :]

0

Bin der erwachsene und nicht sie . Habe ich was falsch gemacht ? Ist sowas nomal ? Was kann ich tuen um das zu endern? Danke für alle antworten . LG Kirito

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageMU
10.06.2014, 11:03

Es kann jetzt ein wenig komisch herüber kommen aber sei du jetzt der/die Mann/Frau im Haus bzw. Wohnung!!! Du bist jetzt der/die große und entscheidest was du machst aber du darfst dabei nicht deiner Mutter den Rücken zudrehen. Wenn Sie Mault, dann Maul noch lauter zurück und sei richtig wütend!!!! Wenn Sie was essen will und hat dich zuvor angeschrien, dann weigere dich, mit der Begründung: "Wenn du mich anschreist, dann gibt's nichts oder kaufe nichts. Also sei freundlich zu mir und ich werde nach der Arbeit dir etwas zu essen mitbringen." Und wenn du Arbeiten möchtest (was sehr gut ist) dann geh arbeiten und sag Ihr, dass hier jemand die Brötchen verdienen muss!

1

Was möchtest Du wissen?