Meine mom schickt mich krank in die schule?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach heute abend mal ein Schwitzbad, trinke warmen Tee und eine Hühnerbrühe und geh dann schlafen. Mach einen Schal um den Hals.

Morgen früh entscheidets Du dann, ob Du in die Schule gehen kannst - ich bin sicher, dass das Fall ist.

Das schreibt eine 3fache Mutter, die ihre Kinder auch nicht immer daheim liess.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
06.03.2016, 18:28

Alles was du sagst was ich machen soll hab ich gestern schon gemacht 😔

0

Wie alt bist du denn?

Nun wenn du anfällig bist, dann wäre es ja auch nicht schlecht mal an deinem Immunsystem zu arbeiten. Dich so zur Schule zu schicken ist dann der falsche Weg, dann kannst du es auch verschleppen. Lieber bleibst du drei  Tage daheim und hütest das Bett, als wenn du es verschleppst und sofort wieder krank wirst oder gar nicht erst richtig gesund. Wenn solche Dinge nicht ausheilen, kann das nicht so nette Folgen haben. Ich kann natürlich nicht beurteilen wie schlimm es ist, aber ich finde lieber kurz schonen und auch keinen anstecken, als verschleppen und mit aller Macht zur Arbeit oder Schule. Und sich dann mal Gedanken machen, warum man so anfällig ist, hat man schon vorher immer verschleppt, was läuft evtl. mit Ernährung und sonstigen Gewohnheiten falsch usw.

Aber du musst ehrlich zu dir und deiner Mutter sein, wie die Dinge wirklich stehen.

Arzt bringt in dem Fall nicht wirklich was, denn was soll er gegen eine Virusinfektion schon groß machen? Das muss man einfach auskurieren Man kann bissi nachhelfen mit viel Tee trinken, warum einpacken, Bonbons lutschen. Wenn der Husten extrem ist und schmerzt, dann zum Arzt, du kannst auch inhalieren je nach Beschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eigentlich sollte eine Mutter immer das beste für Ihr Kind tun und das wäre in Deinem Fall zum Arzt zu gehen weil es bringt ja nichts wenn Du Dich in der Schule rum machst und noch andere Ansteckst.Ich würde erstmal zur Schule gehen und die werden Dich dann nach Hause oder zum Arzt schicken aber Du warst erstmal da. Du kannst ja zu Deine Lehrer sagen das es nicht geht und Du zum Arzt möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Dich hat es wirklich schlimm erwischt, und Du denkst dennoch an Deine Mitschüler. Du musst auf jeden Fall zu Hause bleiben und Dich auskurieren. Dies wird Deine Mutter auch einsehen. Ich kenne das Problem, wenn man sich Sorgen um die Fehlzeiten der Kinder macht. Du solltest zum Arzt gehen, und er wird Dich mit Sicherheit krankschreiben. Deine Stimme musst Du mindestens eine Woche schonen.

Wenn Du wieder sprechen kannst, sprich Deinen Arzt auf Deine Anfälligkeit an. Dann geht es darum, Dein Immunsystem zu stärken. Er soll Dich dann mal gründlich untersuchen und evtl. an einen Facharzt überweisen.

Wichtig ist jetzt, dass Du viel trinkst, gurgelst, z.B. mit Salbeitee, nicht sprichst und Dich schonst. Wenn Du Dich besser fühlst, kannst Du beginnen, etwas für die Schule nachzuarbeiten.

Gute Besserung und alles Gute für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dich deine mutter in die schule zwingt, geh halt hin und wenn deine lehrer  sehen wie schlecht es dir geht, schicken sie dich eh heim, hoffentlich ! kann deine mutter da wiklich nicht verstehen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt, mit einer Erkältung solltest Du wirklich ein paar Tage zu Hause bleiben und nicht Deine Mitschüler in Gefahr bringen, daß sie sich bei Dir anstecken, das sollte Deine Mutter auch so sehen. Gute BESSERUNG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bestimmt nur die Halbe Geschichte. Lasse doch mal Deine Mutter hier schreiben, warum sie das macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
06.03.2016, 18:16

Ich war in letzter Zeit öfter krank Scharlach war ich 1 Woche Zuhause und Grippe 3 Tage sie sagt ich kann nicht nochmal Fehler aber ich bin halt anfällig

0

Ich habe genau das, was Du geschildert hast, gerade hinter mir! Morgenfrüh wirst Du wahrscheinlich noch deutlicher wissen, dass Du einen ordentlichen grippalen Infekt hast, der momentan überall grassiert. Ich habe 1 ganze Woche gebraucht, um gesund zu werden. Gute Besserung und keine Schule morgen, weil man in den ersten 1 -3 Tagen am stärksten ansteckend ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?