Meine Mom sagt Dummifernsehn zu Animes!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

huhu,

manche eltern wollen einfach keine rücksicht auf die vorlieben und Hobbys ihrer Kinder nehmen. ;) Du kannst sie schlecht davon überzeugen, dass die ANimes nicht schuld daran sind, aber du kannst versuchen etwas an deinen Schwächen zu ändern :) Wie äußert sich denn deine Vergesslichkeit? Vergisst du termine oder aufgaben? Mache dir Notizen und Klebezettelchen, erinnerungen ins handy etc. Vergisst du Sachen für die Schule oder vokabeln? Versuche einfach jeden tag etwas mehr zu üben, z.B. mit vokabelkärtchen.

Versuche einfach deiner Mutter zu zeigen, dass du TROTZ "Dummifernsehen" fleißig lernst und nicht mehr so vergesslich bist. Vielleicht sagt sie dann irgendwann auch nichts negatives mehr.

Übrigens wird es "gucke" und nicht "kuke" geschrieben ;)

redbluelila 27.10.2012, 14:22

Naja schulsachen un sowas vergess ich nich aber z.b.wenn ich was machen soll un was dazwischen kommt vergess ich oft oder wenn ich woanders hingeh weis ich auf einmal nichmehr was ich wollte und dann hab ich beim mittagessen heut vergessen den deckel von den nudeln un der soße zuzumachen da hat sie ja das gesagt was ich euch beschrieben hab -.-

0
Nin2001 27.10.2012, 14:30
@redbluelila

Huhu,

sie ärgert sich wahrscheinlich nur darüber, dass du vieles vergisst und mit den Gedanken hauptsächlich bei den Animes bist ;) Sie denkt also eher weniger, dass die Animes an sich dich dumm machen, sondern, dass du vieles vergisst, weil deine Hauptaufmerksamkeit eben bei den Animes sind und du dich ja auch sehr dafür begeisterst.

Versuche einfach die Dinge bewusster zu machen und schreibe dir, wie zuvor erwähnt, viele Zettelchen, wenn du Dinge erledigen sollst.

Ich wünsche dir viel Glück im weiteren Umgang mit deiner Mutter. vielleicht bessert sich die Situation ja, wenn du versuchst die Dinge bewusster anzugehen :)

0

Anime haben nichts mit deiner Vergesslichkeit zu tun.

Wäre das der Fall, müsste der Großteil der Japaner unter Vergesslichkeit "leiden".

Computerverbot hilft auch nicht zum besseren Gedächtnis. Sag ihr doch, dass es etliche Gedächtnisspiele im Netz gibt und zig Japaner sich tagein tagaus mit Anime beschäftigen.

http://www.lifeinjapan.de/tag/anime-daisuki-berlin/

An deiner Rechtschreibung musst du aber auch noch arbeiten.

Von den Animes kommt das nicht. Nur solltest du dir auch Zeit nehmen ein wenig an deiner Rechtschreibung und Vergesslichkeit zu arbeiten. Sowas kann man nämlich alles trainieren.

Zeig ihr einfach, das du es besser kannst.

redbluelila 27.10.2012, 14:17

oh man so viel Arbeit

0
kiniro 27.10.2012, 14:22

Kleine Anmerkung:

im Japanischen wird keine Mehrzahl gebildet.

0
Loume 27.10.2012, 14:38
@kiniro

MaxGuevaras Kommentar ist aber in deutscher Sprache verfasst und nicht in japanischer. Und in unserer Sprache gibt es eben das Plural-s.. also kann man im Plural sowohl Anime oder Animes sagen sowie Manga oder Mangas.

Quelle: Duden.de

0
redbluelila 27.10.2012, 14:38
@kiniro

Wir sind aber in deutschland -.- außerdem muss ich nich richtig schreiben wenns nich grad mega wichtig is

0
MaxGuevara 27.10.2012, 15:09
@redbluelila

Loume sagte es bereits. Aber ich denke das hilft der/dem Fragesteller/in nicht weiter ob es nun Anime oder Animes heißt. Denn das wird ihre Mutter wohl kaum überzeugen.

Man sollte an den eigenen Schwächen arbeiten anstatt krampfhaft zu versuchen seine Mutter zu überzeugen.

0

Was schaut denn Deine Mutter für tolle Sachen?

Arsenique82 27.10.2012, 14:06

würde mich auch interessieren

0

Was möchtest Du wissen?