meine mitbewohnerin rennt halbnackt durch die wohnung. ist das legitim?

9 Antworten

  • Nacktheit innerhalb der WG ist doch absolut nicht schlimm. In der eigenen WG sollte man nicht gezwungen sein sich immer zu verhüllen. Da ist es einfach normal nackt oder nur leicht bekleidet ins und aus dem Badezimmer zu gehen / kommen.
  • Du weist wie eine nackte Frau aussieht und sie wird sicherlich aus wissen wie ein nackter Mann aussieht, also alles ganz normal. Das Erektionen nicht steuerbar und immer verhinderbar sind dürfte auch ihr bekannt sein, also auch kein wirkliches Problem.
  • Man kann natürlich in einer WG auch eine Hausordnung abfassen, in der genau geregelt ist wer wann wie rum laufen darf - aber das wäre unter Erwachsenen Menschen lächerlich.
  • Warum machst du ein Problem aus etwas ganz normalem, sei doch nicht so prüde und verklemmt.
    • Ich finde Nacktheit unter Mitbewohnern normal und legitim. Es ist die eigene Wohnung, dort sollte man sich frei bewegen können. Das gehört für viele zum Wohlfühlen dazu. Und sie war ja nicht mal ganz nackt.
    • Letztlich müssen sich zusammenwohnende Menschen natürlich einigen, wie sie damit umgehen wollen. Da gibt es kein Richtig oder Falsch, sondern nur ein den Absprachen entsprechend oder eben nicht.
    • Ich finde es albern, sich hier so prüde und verklemmt zu verhalten und daraus ein Problem zu machen. Die Idee mit dem Männertankini ist absurd. Es wird sie nicht einmal stören, sondern allerhöchstens dich lächerlich machen.

    Deine Mittbewohnerin kann sich in ihrem zu Hause bewegen wie sie möchte, zumal ein Top und ein Höschen sicher nicht unangemessen sind. Ich würde dir nun vorwerfen prüde zu sein, da du aber ganz direkt sagst, dass du dich und deinen Ständer nicht im Griff hast und sie angebaggert hast, ist wohl eher das Problem, dass du nicht ran durftest. Die Welt dreht sich nicht um dich, lass das Mädel leben wie sie will und kümmer dich um deinen Kram.

    Mietkaution WG, rückwirkende Bestätigung gültig?

    Hallo!

    Muss ein bisschen ausholen.

    Ich hab letztes Jahr für ein paar Monate in einer 3er WG gewohnt. Leider mussten wir alle zum 1. Januar dieses Jahres ausziehen, es gab nämlich sehr viele Probleme, vor allem zwischenmenschlich.

    Hatte damals mit dem Hauptmieter einen Untermietvertrag vereinbart (ich musste ihn fast schon dazu zwingen). Die Kaution hab ich bar an den Vormieter gezahlt, der ohne schriftlichen Vertrag in der WG gelebt hat. Leider war ich damals noch sehr dumm und hab vergessen, mir eine Bestätigung dafür geben zu lassen.

    Jetzt ist es so, dass die Vermieterin die Kaution nicht an den Hauptmieter auszahlt, weil er seine Mietzeit um ca. drei Wochen verlängert hat und die Wohnung nicht ordnungsgemäß übergeben hat (im Gegensatz zu mir - ich war pünktlich zum 1.1. draußen und habe sogar mein Zimmer sehr gut gestrichen, obwohl das gar nicht in meinem Vertrag vereinbart war - der 2. Mitbewohner meinte zumindest zu mir, dass die Vermieterin damit zufrieden war) und darum bekomm ich meine Kaution auch nicht zurück! Dank dem Hauptmieter! Der sollte mir ja eigentlich die Kaution auszahlen, aber er meint, dass es die Vermieterin machen soll (was aber nicht korrekt ist, nur will er mir nicht glauben. Ach ja, das habe ich vom 2. Mitbewohner erfahren, da der Hauptmieter mich auf sachliche Fragen persönlich angreift)

    Ich habe jetzt von meinem Vormieter rückwirkend noch eine Bestätigung für die Kaution bekommen und wollte mal fragen, ob die gültig ist? Und wenn ja, auch wenn der Vormieter selbst keinen schriftlichen Vertrag hatte? Es kann ja keiner wirklich nachprüfen ob er da gewohnt hat oder nicht, oder ist das nicht wichtig?

    Habe die Kaution ja an ihn gezahlt, da er ja auch eine gezahlt hat, als er da eingezogen ist. Wie man es halt in ner WG macht.

    Da ich mit dem Hauptmieter auch nicht auf ner sachlichen Ebene kommunizieren kann, seh ich mich gezwungen, rechtlich vorzugehen, da ich a) gern mein Geld wieder hätte und b) mir einfach super verarscht vorkomme und das nicht auf mir sitzen lassen will.

    Danke schon mal für die Antworten!

    ...zur Frage

    Koffeinüberdosis ähnlich Ecstasy?

    Folgendes: Neulich war ich mit 5 Freunden in einem Einkaufszentrum. Es ist wichtig zu erwähnen, dass wir alle erst 14 oder 13 sind. 3 wollten zunächst nüchtern bleiben (alle der Mädels) und ich und meine zwei besten Freunde hatten vor uns mit der Trenddroge Koffein (hochdosiert nicht mit normalem Kaffee zu vergleichen) zu berauschen. Alles war normal, ich war wie immer am stärksten drauf, weil ich am meisten konsumiert habe und obendrein nix aushalte. Dies stelkte sich aber als später als Vorteil heraus da ich am Ehrlichsten war. Aus Höflichkeit hab ich dann einem der Mädels nen Energy angeboten. Zuerst hat sie gezögert doch dann hat sie ihn leer gemacht. Man muss dazu sagen, dass sie noch NIE etwas Koffeinhaltiges, nicht mal Cola, konsumiert hat. Nach einer halben Stunde, also beim gewöhnlichen Wirkungseintrit, war sie dann voll unterwegs. Sie hatte alle zwei Minuten nen Lachflash (zur Referenz: ich nur alle 20 min). Dann ist eines der andern Mädchen gegangen. Und 5 Minuten danach hat sie uns Jungs angeboten sich ihr Top auszuziehen. Man muss dazu sagen, dass sie im nüchteren Zustand eigentlich eher schüchtern und keine Sch...pe ist. Wir waren noch mitten im Einkaufszentrum, das nicht schlecht besucht war. Zuerst dachten wir alle das sie es nicht ernst meint. Doch dann hat sie ständig Umarmungen verlangt und hat sich auf den Boden gelegt, ihr angebot auf ihren ganze Körper erweitert und so weiter. Ihr Verhalten hat mich sehr an das Verhalten von Leuten auf Ecstasy erinnert. Und hätte ich sie nicht abgehalten wäre sie (halb)nackt herumspaziert. Bei mir hat Koffein nie so gewirkt. Bei mir war es immer eher wie Speed oder Meth, je nach Dosis. Kann es daran liegen das sie weiblich ist (andere Hormone und so) oder war das auch nur Dosis und Toleranz abhängig?

    ...zur Frage

    Welche Filme gibt es mit freizügigen Szenen?

    Ich suche Filme mit eher krassen sexuellen Szenen, wo z.b. eine Person (m oder w) den Po versohlt bekommt oder sowas.

    Filme, die geil machen. Welche könnt' ihr empfehlen? (außer "9 songs", "Fesseln der Lust", " Crank" und "Die Blechtrommel")

    ...zur Frage

    WG Problem - Übertreibe ich wenn ich ein Problem damit habe und eingeschränkt in der Privatsphäre fühle, weil die Freundin meines Mitbewohners jedes WE da ist?

    Also folgende Situation:

    Mein bester Freund und ich wohnen seit dem Sommer 2017 zusammen.

    Er hat eine Fernbeziehung und kann seine Freundin nur am WE sehen -

    jedoch ist diese seitdem zu 95% jedes Wochenende von Freitag bis Montag morgen bei uns , ohne sich an den Stromkosten etc zu beteiligen.

    Normalerweise sollte man auch als Gast darauf achten nicht verschwenderisch mit Wasser etc umzugehen da eben sie nmicht dafür zahlt sondern wir, jedoch duscht sie jeden tag 1-2 mal jeweils eine halbe Std blockiert das Bad und hilft nicht im Haushalt mit obwohl meine Freundin die viel weniger da ist es IMMER tut.

    Ich fühle mich einfach in meiner Privatspähre eingeschränkt, da ich nichtmals Oberkörperfrei oder in Boxershorts in meiner Wohnung rumlaufen kann weil sie da ist. Übertreibe ich oder ist es nachvollziehbar?

    Ich finde es einfach unangebracht wenn man jedes Wochenende durchgänig da ist, sich nciht am Haushalt zu beteiligen oder ggf. eben mal ein Essen ausgibt oder anbietet etwas für die Miete dazu zu tun.


    Wie verhalte ich mich am besten?

    ...zur Frage

    Wäre euch ein eigenes Badezimmer wichtig?

    Bin am überlegen, ob ich in ein Heim ziehe, in dem ich mein Badezimmer mit 1 oder 2 Personen teilen müsste. Das Zimmer wär ein eigenes. Quasi wie eine WG, nur das man sich nicht so doll kennt.

    ...zur Frage

    In Bikini Gartenarbeit?

    Heute waren es ü30grad. Eine Nachbarin 26jahre hatte einen Bikini an. Und hat mit diesem Rasengenäht und eine Hecke geschnitten. Der Bikini war Recht knapp (Bild) ich wollte Mal fragen ob das normal ist. So freizügig im Garten zu sein. Der Garten ist komplett von 2 Grünstücken einsehbar. Habt ihr im Garten auch einen bikini an?

    ...zur Frage

    Was möchtest Du wissen?