Meine Meerschweinchen ist weg!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Mein Meerschweinchen ist einmal hinter die Küchenzeile gelaufen. Es ist eine Lücke unten vorne. Bau mal die Zierleisten ab, wenn das geht. (Natürlich nur mit den Erwachsenen, wenn es nicht deine eigene Küche ist).

Ansonsten Häuser in jedem Raum aufstellen und Futter und Heu rein.  Auf unbekanntem Gebiet laufen Meerschweinchen nicht gerne in der Mitte des ungeschützen Raumes.

Sie laufen lieber an der Wand lang.

Hinter Möbeln oder hinter der Waschmaschine auch mal nachsehen. Meerschweinchen mögen es dunkel und Höhlenartig.

Danke für die Topantwort, aber hast du das Schweinchen jetzt schon gefunden? Wie sieht es aus?

0

Das ist jetzt schwierig aber das meerschweinchen muss ja wo sein.

Wie deine Freundin gekommen ist, habt ihr acht gegeben das das meerschweinchen nicht vielleicht aus der Tür ausgebüxt ist? Oder ins wohnzimmer abgehauen ist wie du in den flur gegangen bist?

Ansonsten wird es sich wo versteckt haben. aber es wird schon ans Fressen gehen wenn es hungrig ist, also solltest du mal in der nähe bleiben und abwarten. Der Vorteil ist, das meerschweinchen nicht wirklich hoch springen/klettern können. Es muss also Bodennah sein. Sucht also noch mal hinter allen Kästen, in jeden Spalten, überall.

Ich hatte mal das meerschweinchen von freunden da. durfte frei herumlaufen, war kurz weg und habs dann auch  nicht mehr gesehen. zum schluss war es hinter den transportkäfigen. muss man also schon genau schauen, auch an den dümmsten orten.

Wichtig ist, dass du alle Türen offen lässt, damit das Meerschweinchen nicht in irgendeinem Raum eingesperrt ist ... dann würde ich an mehreren Stellen Wasser und Futter (Heu, Gemüse) aufstellen.

Meinen Verwandten ist das auch mal passiert ... kurz bevor sie übers Wochenende weggefahren sind ... sie haben alle Türen offen gelassen, damit es wieder in den Käfig, der im Flur stand zurücklaufen konnte ... nur die Badezimmertür hatten sie geschlossen, weil sie glaubten, dass es dort niemals sein konnte ... als sie nach 2 Tagen nach Hause kamen, lag das Meerschweinchen tot auf den Fließen im Bad ... sehr traurig!!! Es war verhungert und verdurstet! Ich hätte da niemals wegfahren können ...

Setze dich ganz ruhig in den Flur oder so und versuche zu hören, wo sich das Schweinchen versteckt haben könnte ... irgendwann kommt es sicher raus! und dann würde ich HÄuschen und Tunnel aufstellen, damit es sich dort versteckt und du es dann fangen kannst.

warum quietschen meine Meerschweinchen so laut?

Meeris quietschen ja sehr laut wenn sie Hunger haben, sie bekommen ihr Futte immer um die selbe Zeit, wenn nicht kann ich ja verstehen wenn sie schreien, also heute morgen um halb7 Haben sie ihre Gemüseschale bekommen und frisches Heu sowie frisches Wasser, dann bin ich Mittags heim gekommen da haben die geschreit, sie hatten aber alles, warum schreien die so. Ich habe ihnen weil sie mich wütend gemacht haben noch eine halbe Pakcung körnerfutter in den Käfig geschüttet :/ (sorry)

...zur Frage

EIn Tier in meiner Wand - Ist das besorgniserregend?

Hallo liebe Leute,

muss einmal um Rat fragen. Seit einem Tag "scharrt" es bei mir in der Wand in der Diele und ich frage mich, was das sein kann.

Ich wohne im Dachgeschoss in einem absoluten Altbau, die Wände sind superdünn. Das Geräusch kommt - bisher - von einer Stelle im Flur direkt neben einem Fenster, weswegen ich erst dachte, es wäre von draußen. Ist es aber nicht, es ist definitiv nicht die Außenwand, sondern die Wand, die Diele von Wohnzimmer abteilt, also kommt das Geräusch aus dem Wandinneren. Das Geräusch klingt wie wenn ich mit meinen Fingernägeln über die Tapete kratze oder wie wenn meine Hamster an Papier oder Salat knabbern. Könnte also sowohl scharren als auch knabbern sein.

Ich wohne direkt am Wald, aber die Zeit der Wespen ist ja vorbei, von daher vermute ich eine Maus o.ä. Frage daher: Kann die in der Wand irgendwas kaputtmachen (Sind da Kabel?) oder ein Loch knabbern und mich "besuchen"? Oder ist das einfach etwas, wo ich jetzt ein paar Tage abwarte, bis das Tierchen entweder verschwunden oder verstorben ist? Ich möchte ungerne ungebetenen Besuch haben oder einen Stromausfall haben.

...zur Frage

Atemgeräusche bei Meerschweinchen -> Staub? Erkältung?

Hallo, mir sind heute Mittag Atemgeräusche bei einem meiner Meerschweinchen aufgefallen. Die Nase ist jedoch frei und es zeigt Normalgewicht und Appetit. Wenn es durch die Nase atmet, gibt es ein leicht röchelndes Geräusch, als wären die Nasenschleimhäute geschwollen oder so. Ich habe Verdacht auf zu staubige Einstreu/ Heu oder eventuell eine Erkältung. Ich verwende handelsübliche Holzspäne und lockeres Heu. Was meint ihr? Was sollte ich machen? Zum Tierarzt gehen? Salzwasserdampf inhalieren lassen? Rotlichtlampe? Ich würde mich über schnelle und hilfreiche Antworten sehr freuen! MfG HuLiTeSu

...zur Frage

Meerschweinchen-lymphknoten-Virus woher?

Hallo. Ich war heute mit meinem Meerschweinchen bei TA. Er hat festgestellt, dass alle seine lymphknoten geschwollen sind..was ich auch gefühlt habe..lauter Hubbel im Bauch und so. Er meinte das sei ein gefährlicher Virus ..und dass meine anderen wohl auch angesteckt seien. Ich soll jetzt alle mit so spritzen behandeln..aber dieser Virus is wohl tödlich wenn es nicht anschlägt :'( ich Frage mich jetzt woher das bloss kommt..sie waren nie draussen, stehen im Wohnzimmer, bekommen das teuerste Heu und Futter.. Weiss einer von euch wovon sie das haben? Ich hab vergessen zu fragen :( danke!

...zur Frage

vermieter will geduldete meerschweinchen verbieten

hallo !!! ich lebe in meinem ex elternhaus in der ehemaligen mietwohnung die ich mit meinem lebenspartner und meinem onkel bewohne.die wohnung ist 57qm groß. mein onkel bewonht die küche mit anhängendem wohnzimmer ist alkohliker und kettenraucher(der die wohnung nur zum nachschub holen verlässt. er lüftet nur durch einen kleinen schlitz durchs fenter also nicht wie üblich auf kippe oder sztoßlüften.es ist ein spalt der zwischen geschlossenem fenster und gekippten fenster varieirt) man stelle sich ein kneippe am spätern abend mit kalten zigarettenrauch vor. mein lebenspartner und ich bewohnen das schlafzimmer und einen kleinen kellerraum. meine frage ist nun. wir haben insgesamt 4meerschweinchen die in zwei käfigen zur zeit untergebracht sind. einer steht im gemeinsam genutzten flur(welcher nicht im wege steht sondern in einer niesche von ca 1m breite-1.20m tiefe-1.60m höhe) und der zweite käfig in dem flur zu der drüber liegenden wohnung zu meiner mutter.( dieser käfig steht auch in der niesche der kellertreppe 2m breite-1.2m tiefe-0.6m höhe)mein vermieter wohnt in der wohnung über meiner mutter die er durch den gemeinsamen eingang mit einer offenen holztreppe erreicht. nun möchte mein vermieter mir alle meerschweinchen verbieten da sie einen nicht ertragbaren gestank verursachen würden. wir reinigen die käfige 1mal die woche komplett gründlich und jeden tag die kleinen pippi ecken. jeder gast oder auch der lebensgefährte( kommt nur am wochenende) meiner mutter riechen nix außer heu und holz. nun möchte er das wir die meerschweinchen die angeblich so extrem stinken sofort abschaffen. meinen frage kann er dieser verlangen? und müssen wir diesem nachkommen? ich empfinde den gestanke einer kneipe schlimmer als heu und holz

...zur Frage

"Alarm" bei 1763040 Ritto Wohntelefon?

Hllo ihr Lieben,

ich dachte, ehe ich meinen Vermieter belästige Versuche ich es nach misslungener Googlesuche mal hier.

Folgendes; ich saß mit meinem Sohn im Wohnzimmer, als ein sehr schrilles, durchgehendes Piepen erklang, ähnlich wie bei einem Rauchmelder und auch noch in gleicher Lautstärke, also unglaublich störend. Da keiner meiner Rauchmelder einen Alarm anzeigte und das Geräusch vom Flur her zu kommen schien und mit der Zeit mal kurz aufhörte, dachte ich, in einer anderen Wohnung wäre ein Fehlalarm gewesen. Dann jedoch wurde das Geräusch wieder hörbar, steigerte sich zur immensen Lautstärke, wurde wieder leider, etc... So ging es über eine halbe Stunde. Erst dann merkte ich, dass das Geräusch aus Richtung meiner Gegensprechanlage kommen könnte und tatsächlich endete der Alarmton als ich den Hörer kurz abnahm und wieder aufsetzte. Seitdem ist Ruhe.

Das Geräusch lag fernab meines Türklingeltones und nach Rückkopplung klang es in der Höhe und Stärke meiner Ansicht nach nicht. Es war auch das erste Mal, dass meine Anlage solch ein Geräusch erzeugt hat.

Knn mir jemand sagen, was die Ursache sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?