Meine mathelehrerin geht von der schule und ich muss ihr ein gedicht schreiben habe aber keine ahnung wie man dichtet . Könnt ihr mir bitte helfen?

3 Antworten

Zuerst solltest du dir Fakten über sie aufschreiben lustiges, Angewohnheiten, etc. Und dann vielleicht ein Gedicht über eine Stunde Mathe mit ihr und deiner Klasse.

zB. Als um sieben Uhr Vierzig der Unttericht begann und die Tür aufging da wurd uns allen klamm. Frau Müller kam herein in ihrem typischen Charm vergiss sie die Tür zu schließen,deswegen musste ich aufstehen um sie zuzumachen welch eine Qual.

LG

Dieses ist mehr allgemein:

Dank an Lehrerin oder Lehrer zum Abschied

Leider enden Ihre Mühen

Uns zu bilden und erziehen

Weiß man auch noch nicht direkt

Welche Früchte das mal trägt

Es war sicher nicht verkehrt

Und ein dickes Danke wert

oder das hier:

Liebe/r Frau/ Herr...

Für all die Zeit die wir bekamen,

für all die Nerven die wir nahmen,

für all das, was du mit uns gemacht,

kriegst du ein Dankeschön gebracht!

Hey du!

Hast du denn irgendwas über sie gesammelt? Oder die Klassenkameraden? Das wäre hilfreich. Lustige Anekdoten oder ähnliches!? Dann kann ich dir gerne helfen :)

Was möchtest Du wissen?