Meine Mama hat Angst vor Flüchtlingen. Wie soll ich mich verhalten?

6 Antworten

Ich denke, deine Mutter hat Angst davor, dass sich die Welt verändert und vor dem Unbekannten. Manchmal gibt es so Tage, an dem Flüchtlinge kochen und die Bevölkerung einladen, da solltest du mal mit ihr hingehen. Dann sieht sie, dass es auch nur Menschen sind. Sie kommen weil sie fliehen müssen, nicht weil sie ihr etwas tun wollen.

Sie aufklärendas es genauso viele "Ureinwohner" hier gibt für gefährlich sind!

so so ... aufklären

Google doch mal Kriminalstatistik

0
@loewenherz2

Genau! Da wird nämlich auch stehen, dass es nicht zu einem signifikaten Anstieg der Kriminalität durch Flüchtlinge kommt, und wenn, durch verdammte Nazis.

Außerdem sind teilweise gewälttätige Konflikte doch klar, wenn man so viele Menschen auf so wenig Raum zusammenpfercht.

5
@loewenherz2

Danke für den guten Tipp, damit kann man nämlich super aufklären, dass Flüchtlinge keine kriminellen Horden sind.

2

Da hat sich kaum geändert ...

2

Warum hat sie denn Angst?

Weiß ich leider nicht.:/

0
@XDPartygirl12

Hast Du sie denn nicht gefragt? Wie soll Dir jemand eine gute Antwort geben können, wenn die Gründe nicht bekannt sind?

0
@XDPartygirl12

Bei uns im Ort ist der Kontakt zu Flüchtlingen sehr begrenzt, da es nur sehr wenige sind. Red mit Deiner Mama darüber, warum sie Angst hat. Vielleicht wegen Dir? Habt Ihr denn Kontakt mit Flüchtlingen oder wohnen in Eurer Nähe welche? Die meisten wollen eigentlich nichts von den anderen Leuten.

0
@Allexandra0809

Ok mach ich danke:).ja das könnte sein.sie meinte auch,dass ich nicht so blauäugig sein soll und frauen generell in der welt aufpassen mūssen..

0
@XDPartygirl12

Du mußt Dich nicht nur auf FB aufhalten. Geh doch mal auf Hartgeld.com oder terraherz usw. Und diese Seiten vergleichst Du dann mal mit den gängigen Medien. Mit gängigen Medien meine ich jetzt die Tagesgazetten oder ARD und ZDF und die Privaten.

ich selber habe auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, bzw. gar keine in dieser Beziehung, da ich weit vom Schuß wohne. Wenn ich nun eine gute Freundin Krankenhaus besuchen muß und sie mir schlimme Dinge erzählt über Erfahrung, die ich nie machen möchte, kann ich sie dann der Lüge bezichtigen? Oder sogar der Übertreibung? 

1

Was möchtest Du wissen?