Meine mama wird operiert :S

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, da es nur eine halbe Stunde dauert, wird es nicht so ein riesen Eingriff sein (obwohl jede OP ihre Risiken hat, aber das ist ja eigentlich klar). Versuch dich nicht so sehr nervös zu machen, die Ärzte machen solche OPs ja täglich und in der Regel passiert auch nichts schlimmes.
Ich wünsch euch viel Glück,
LG

Danke :)

0

Als mein Vater operiert wurde, haben wir uns darüber viele Gedanken gemacht. Und was war? Alle Sorgen waren umsonst. :-) Also: Deine Sorgen sind schlimmer als es die OP selbst ist. ;-) Nur Mut!

Meine Mutter wurde auch letztens operiert und da hatte ich auch Angst, denn es könnte immer was passieren. Aber hey, man muss so positiv wie möglich denken und daran glauben, dass die Ärzte dort alles richtig machen werden; also KOPF HOCH! :)

ich glaube ich hatte gerade einen Nervenzusammenbruch jedoch bin ich mir nicht sicher ich habe die ganze zeit geweint und konnte mich nicht beruhigen?

das ging länger als eine halbe stunde ich habe Sachen gegen die wand geschmissen und alles schien sinnlos ich habe drüber nachgedacht von zu Hause zu gehen weil mir alles zu viel wird ich habe meine Wut an mir selber ausgelassen und mich gekratzt und gezwickt dafür gibt es aber nicht wirklich einen festen Grund... Ich weiß nicht was ich tuen soll und was los is kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Gesichtsöl das schnell einzieht?

Es sollte nicht mehr wie eine halbe Stunde dauern bis es in die Haut eingezogen ist.

...zur Frage

Lieben meine Babys mich?

Hallo,

Frage steht ja bereits oben. Ich bin Mutter von Twins die jetzt 6 Monate alt sind und ich habe immer Angst das sie mich vergessen bzw nicht lieben oder als Mama sehen. Wenn meine Schwieger- oder Eltern kommen lachen die Mädels sofort drauf los auch wenn sie bei mir vorher geweint haben... Manchmal lassen sie sich auch nicht mal von mir beruhigen :( Dazu kommt das ich für einige Tage ins Krankenhaus muss Miniskus operieren; auch da hab ich total panische Angst das sie mich vergessen oder das eine andere Person wichtiger werden wird als die Mama. Ist da wirklich von den Babys die Bindung zur Mutter von natur aus da? Wissen die Mädels wer ihre Mama ist auch wenn sie mich für eine Woche nicht rund um die Uhr haben? Ist die Mama immer die wichtigste Person? Warum lässt sich mein Baby manchmal nicht auf meinem Arm beruhigen? Ich habe Angst das meine Kinder mich nicht brauchen weil Oma und Opa zB ja auch da sind... Würd mich über eure ehrlich Antworten freuen

glg

...zur Frage

1 jähriges Kind beruhigen?

Ich babysitte im Moment 2 Kinder, 4 Jahre und 14 Monate alt. Ich war schon 3 mal da, allerdings ist die Mutter bis jetzt auch immer geblieben, da der kleine sofort zu weinen anfängt wenn sie länger als eine Minute den Raum verlässt. Wir hatten die Idee, dass die Mutter nächstes mal für eine halbe Stunde mit der Großen spazieren geht und ich alleine auf ihn aufpasse. Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich ihn in dieser Zeit beruhigen kann und glaubt ihr, er hört nach einiger Zeit auf zu weinen?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Wie lange dauert es bis man aus einer Narkose aufwacht?

Hallo zusammen, Mein bester Freund wird morgen unter Vollnarkose operiert. Es ist nur ein kleiner Eingriff und die Op soll nur Ca eine Stunde dauern, deswegen darf er auch morgen wieder nach Hause. Ich habe ihm versprochen ihn dann zu fahren, da man ja noch Stunden nach der Narkose müde ist und ich dann nicht möchte, dass er alleine Bus fährt. Nun meine Frage. Wie lange dauert es ca bis er aus der Narkose wach wird?

...zur Frage

Ich habe Angst um meine Mutter (Operation)?

Meine Mutter wird am Montag operiert. Sie bekommt ein neues Hüftgelenk. Ich habe so große Angst um sie, was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?