Meine Mama ist Ausländer Feindlich!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hm, ich wollte ja spontan sagen: "führ Ihr Deinen Lover vor und erzieh' sie damit."

Ein guter Freund von mir, geborener Araber, hat 32 Jahre hier gelebt und ist erst vor ein paar Tagen für Jahre in den Nahen Osten zurück gekehrt. Er hat mir erzählt, wie in den 80er Jahren die linksalternativen Mädels ganz heiss auf Araber und Türken waren, um ihre rassistischen Eltern mit denne zu provozieren :-)

Aber Du weisst nach drei (!) Tagen ja gar nicht, wie lange Eure Beziehung hält. Sie kann auch in 3 Tagen oder Wochen zuende sein und dann wirst Du viel Ärger für nichts gehabt haben. Ausserdem wird Deine Mutter triumphieren und ihre Einstellungen noch verhärten.

Mach mal noch ein paar Wochen und Monate "im Geheimen" weiter und schau, wie ernst das wird. Und wenn es das dann ist, dann wird klar Tisch gemacht. Aber nicht vorher.

Ihr seid nicht nur zwei Menschen, die sich gern haben. Sondern Ihr kommt aus verschiedenen Kulturkreisen, gehört verschiedenen Religionen an, seid nach verschiedenen Grundsätzen und Wertvorstellungen erzogen.

Im Überschwang der ersten Verliebtheit fällt Euch das nicht auf oder ist es nicht wichtig für Euch. Aber im Verlauf einer Beziehung entstehen daraus mehr und mehr Probleme, die sehr ungute Folgen haben können. Dann fühlst Du Dich aber bereits so an Deinen Freund gebunden, dass Du Dich nicht mehr so einfach lösen kannst.

Hinzu kommt, dass Dein Freund drei Jahre älter ist als Du. Deinem Schreibstil nach zu urteilen, bist Du in einem Alter, in dem ein Unterschied von drei Jahren ein sehr großer ist. Dein Freund denkt und fühlt und lebt in ganz anderen Zusammenhängen als Du. Das solltest Du auch bedenken.

Vielleicht ist Deine Mutter nicht ausländerfeindlich, sondern nur nachdenklich und besorgt. Reden hilft, damit Ihr Euch versteht.

Alles Gute!

Ah ja ... 3 Tage einen Freund. Wir lieben uns und alles ist wunderschön. Nur das Problem ist das er 3 Jahre älter und ein Türke ist.

Da wäre ich auch zunächst sehr skeptisch, hier gleich von Ausländerfeindlich zu reden ist schon etwas vermessen.

hää des versteh ich ned

0

Versuch mit deiner Mutter darüber zu reden. Stell sie einander vor und zeige ihr, dass es keine Grund gibt ihn nicht zu mögen.

Deine Mutter würde vermutlich mit jedem anderen älteren Freund genauso reagieren. Sie macht sich Sorgen, dass Du Dich mit 13 schwängern lässt, weil Du die rosarote Liebesbrille aufhast

habe seit 3 Tage einen Freund. Wir lieben uns und alles ist wunderschön.

und Du Dir ggf. Deine Jugend kapput machst.

Jungs mit 16 egal welcher Nationalität wollen sexuelle Erfahrungen machen. Da kommt eine 13 jährige wie Du gerade recht! Man erzählt was von Liebe und schon hat man sie im Bett. Mädchen wach auf! JETZT!

Das hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun! Da gehen bei JEDER Mama die Warnlichter an!

Sie weiß ja nicht das er 3 Jahre älter ich sie weiß garnicht das ich einen habe! Und nicht alle Jungs sind gleich!

0

Hallo,

es ist bedauerlich, aber deine Mutter will das Beste für dich.

Nun ist es so bei solchen Beziehungen, daß diesen juingen Männern zwar erlaubt ist mit nicht-Gläubigen, sich die "Hörner abzustoßen" , aber verboten wird, sie zu heiraten oder eine Familie zu gründen...

Emmy

Das stimmt nicht: Der Koran schreibt vor:

32) (Sure 17) Und bleibt fern der H.urerei; siehe, es ist eine Schändlichkeit und ein übler Weg.

2) (24. Sure) Die H.ure und den H.urer, geißelt jeden von beiden mit hundert Hieben; und nicht soll euch Mitleid erfassen zuwider dem Urteil Allahs, so ihr an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag. Und eine Anzahl der Gläubigen soll Zeuge ihrer Strafe sein. 3) (24. Sure) Der H.urer soll nur eine H.ure heiraten oder eine Heidin; und die H.ure soll nur einen H.urer heiraten oder einen Heiden. Und verwehrt ist solches den Gläubigen.

0
@Glatteis

Mit anderen Worten: Wer sich von denen die Hörner abstoßen will, dann es nur in einer geachteten Ehe tun. Denn eine gläubige H.ure/H.urer gibt es nicht. Gläubige machen sich nicht der H.urerei schuldig. Also bleibt den gläubigen Männern und Frauen nur die Ehe übrig, und bis dahin Jungfrau/-mann zu bleiben. Eine Ausnahme laut Koran gibt es allerdings: Sklaven. Doch die Sklaverei ist abgeschafft. Dennoch ist natürlich damit zu rechnen, daß der werte Herr Gläubige sich für eine Hochzeit einer "reinen" Braut zuwendet, obwohl er selbst unrein ist. Er beschmutzt und entehrt sie damit. Das ist ein unverzeihlicher Frevel.

0
@Glatteis

Junge Muslime wollen genauso rumpoppen wie christliche Jugendliche. Wenn die Hormone jucken interessiert keinen mehr Koran oder Bibel.

0

ich äußere mich lieber nicht so, wie mein herz das gerne möchte, sonnst bin ich hier schneller weg als mir lieb ist. ok, die direkte konfrontation kannst du wohl nicht suchen, da wird sie ganz kalr ihren standpunkt klarmachen. deute es doch so über tage verteilt immer mehr an. und wenn sie sich nicht abbringen lässt, hat sie halt pech gehabt und muss das akzeptieren. wo die liebe hinfällt, sag ich da nur.

Die Mutter einer Dreizehnjährigen muss das überhaupt nicht akzeptieren. Schließlich trägt sie die Verantwortung für körperliche und seelische Unversehrtheit ihrer Tochter.

0

Hallo. Sowas ist lächerlich. Sie soll sich eine sinnvolle Beschäftigung suchen und für was sinnvolles einstehen. Rassismus/Xenophobie ist ne Art, zu zeigen, dass man gern gegen etwas ist, aber sich dafür nicht anstrengen will. Sie macht es sich sehr leicht. Wie alt bist du? Ich würde meiner Mutter eins husten. Und wenn ich so zurückdenke, hätte ich das schon mit 12 getan. lg

ich bin 13

0
@ilalaloveyou

na dann hab ich ja gar nicht so weit danebengelegen. Ich denke, dass deine Mutter ein größeres Problem mit seinem Alter haben würde als mit seiner Herkunft. 13 und 16 ist wirklich ein Riesensprung was ansprüche und Erwartungen angeht.

0

Wie alt bist du denn? Ich bin der Meinung, dass keine Mutter Ihrem Kind eine Beziehung verbieten darf, also was schert es dich wenn sie es verbietet? Entscheide über dich selbst!

ich bin 13 er 16

0

Wenn du 13 bist und er 16 ist das ein gewaltiger Unterschied.

Das hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun. Der wartet doch eh nur darauf, dass du 14 Jahre alt wirst...

wie gesagt meine Mam weiß nicht das wir zusammen sinda lso sie weiß auch nicht das er 3 Jahre älter als ich bin.

Und nein so ist er nicht

0

Bei vielen Eltern leuten die Alarmglocken wenn sie alleine schon das Wort "Türke" hören. das geht schon seit 50 jahren so. :o) Einige Menschen sind im Gestern verhaftet, da kann man wenig ausrichten. Trotzalledem stelle deinen Freund vor und hab keine Angst.

Ich kann deine Mutter verstehen, solche Beziehungen gehen fast nie gut aus. Es gibt genug Fragen hier zu dem Thema wo am Ende Gewalt eine Rolle spielt.

sag deiner mutter die wahrheit. sie muss das akzeptieren. du bist doch ihre tochter.

was soll passieren wenn du ihr verbot missachtest?

Ausländer, was auch immer. Sind eben die Menschen wie wir, aber jeder Mensch ist ander's, wegen der Nationalität, was auch immer. Was ist dran so schlimm ?

Deine Mutter sollte eigentlich sich selber die Frage stellen ?

Was ist wenn ich , in seine stelle ein Ausländer verliebt wär ?

Was würde ich in seine Stelle tun ?

Ein Mensch soll ich selber die Fragen stellen !

Was möchtest Du wissen?