Meine Mama ist Ausländer Feindlich!

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, ich wollte ja spontan sagen: "führ Ihr Deinen Lover vor und erzieh' sie damit."

Ein guter Freund von mir, geborener Araber, hat 32 Jahre hier gelebt und ist erst vor ein paar Tagen für Jahre in den Nahen Osten zurück gekehrt. Er hat mir erzählt, wie in den 80er Jahren die linksalternativen Mädels ganz heiss auf Araber und Türken waren, um ihre rassistischen Eltern mit denne zu provozieren :-)

Aber Du weisst nach drei (!) Tagen ja gar nicht, wie lange Eure Beziehung hält. Sie kann auch in 3 Tagen oder Wochen zuende sein und dann wirst Du viel Ärger für nichts gehabt haben. Ausserdem wird Deine Mutter triumphieren und ihre Einstellungen noch verhärten.

Mach mal noch ein paar Wochen und Monate "im Geheimen" weiter und schau, wie ernst das wird. Und wenn es das dann ist, dann wird klar Tisch gemacht. Aber nicht vorher.

Ihr seid nicht nur zwei Menschen, die sich gern haben. Sondern Ihr kommt aus verschiedenen Kulturkreisen, gehört verschiedenen Religionen an, seid nach verschiedenen Grundsätzen und Wertvorstellungen erzogen.

Im Überschwang der ersten Verliebtheit fällt Euch das nicht auf oder ist es nicht wichtig für Euch. Aber im Verlauf einer Beziehung entstehen daraus mehr und mehr Probleme, die sehr ungute Folgen haben können. Dann fühlst Du Dich aber bereits so an Deinen Freund gebunden, dass Du Dich nicht mehr so einfach lösen kannst.

Hinzu kommt, dass Dein Freund drei Jahre älter ist als Du. Deinem Schreibstil nach zu urteilen, bist Du in einem Alter, in dem ein Unterschied von drei Jahren ein sehr großer ist. Dein Freund denkt und fühlt und lebt in ganz anderen Zusammenhängen als Du. Das solltest Du auch bedenken.

Vielleicht ist Deine Mutter nicht ausländerfeindlich, sondern nur nachdenklich und besorgt. Reden hilft, damit Ihr Euch versteht.

Alles Gute!

Bei vielen Eltern leuten die Alarmglocken wenn sie alleine schon das Wort "Türke" hören. das geht schon seit 50 jahren so. :o) Einige Menschen sind im Gestern verhaftet, da kann man wenig ausrichten. Trotzalledem stelle deinen Freund vor und hab keine Angst.

Ausländerfeindlich - Warum?

Warum sind manche ausländerfeindlich? Vorallem wenn man wie ich Türkin/Türke ist? Ich lese immer, dass wir nur eine Belastung seien, und dass wir viel gemeiner als Deutsche wären. Meinerseits habe ich noch noch nie einen Ausländer in der Schule gesehen, der gemobbt hat. Ich werde hingegen von Deutschen genauso wie meine Freundinnen (1. Deutsche, 1. Türkin, 1. Polin und 1. Russin) von Deutschen gemobbt. Warum? Wegen dem Aussehen. Wenn ich Ausländer gesehen habe, die jemanden beleidigen, dann nur wegen dem Charakter oder wie sie aich benehmen. Also warum? Warum sind so viele ausländerfeindlich?

...zur Frage

Wie kann ich meiner Mama von ihrem Alkoholikerfreund trennen, beziehungsweise ihr helfen?

Hallo Guten Morgen!

Meine mama hat seit 1,5 Jahren wieder mit ihrem Ex Freund (alkoholiker) eine feste Beziehung er wohnt bei uns für kein cent, ich hab noch einen Bruder der ist 11, wir verstehen uns sehr sehr gut mit mama, allerdings mit ihm nicht. Sie möchte ihn rauswerfen aber eben ganz ohne das er weiter herkommen kann, wie kann ich sie da unterstützen das sie es auch diesmal durchhält?

...zur Frage

Deutsche Familie mag keine Ausländer?

Hallo zusammen, Ich bin ein Ausländer (noch genauer Türke wenn es eine Rolle spielen soll). Ich bin 16 Jahre alt und ja vielleicht etwas zu jung für das Thema aber das ist auch mein Recht mich darüber zu informieren. Ich habe vor paar Monaten ein Mädchen kennengelernt. Das Mädchen ist 15, kommt aus einem guten Elternhaus (fast zu gut) und wir mögen uns bzw. lieben uns. Ich habe mich mit ihr mehrmals getroffen und ja geküsst wurde auch schon sehr oft. Das Problem ist die Eltern von ihr wissen nichts. Die Eltern sind Ausländerfeindlich und ja das ist wirklich so, hat sie mir alles erzählt. Sie wollen keinen Türken zuhause haben. Der Vater vor kurzem am Esstisch: "Bloß, dass du mir keinen Türken anschleppst!!" Die Eltern reißen anscheinend sehr oft Witze über Türken, Ausländer auch Muslime. Sie hingegen ist nicht so aber Ihre Eltern. Ich hab ehrlich gesagt kb mit der Tochter eines Vaters etwas anzufangen wenn er so denkt. Ich will aber auch nicht einfach so abbrechen mit ihr aber so oder so kommt es irgendwann raus. Und ja meine Eltern finden es auch nicht so prickelnd wenn sie hören dass ich was mit einer deutsche anfange. Ich verstehe das nicht, die Eltern von ihr sind nicht dumm, ganz im Gegenteil sehr schlau und gebildet und sie auch mit einem Schnitt von 1,4. Aber wer bitte hat heute noch solche Vorurteile ? Das ist so behindert. Das man sich sowas in 2017 anhören muss verletzt einen. Man kann ja eine Meinung haben, aber so eine geht echt zu weit. Hattet ihr auch mal so ein Problem, wenn ja wie ist es ausgegangen oder wie läuft es immoment ? Möchte mich hiermit schonmal für meine Fehler entschuldigen, die ich im Text gemacht habe.

...zur Frage

Wie soll ich auf ausländische Bettler reagieren, die an der tür klingeln und Geld wollen?

Hey. Also, in diesem Monat klingelte gerade schon zum 2. Mal ein ca 20 jähriger Ausländer (türke o.ä.) an unsrer Haustür, der mir einen handgeschriebenen Zettel vor die nase hielt, in dem was drin stand wie zb dass ich für die Familie spenden soll. Ich habe ihn beide male weggeschickt, aber ich hab das gefühl, dass dieser Typ wieder kommt. Außerdem glaube ich ihm nicht. Ich weiß trotzdem nie so richtig, wie ich reagieren soll. Und was soll ich tun, wenn dieser Mann wieder klingelt ? Danke im Voraus:-)

...zur Frage

Heimatlos fühlen?

Hallo, ich fühle mich heimatlos als Kind schon fand ich mich irgendwie hässlich und anders nun bin ich erwachsen. Ich hasse es morgens den Bus zunehmen es fällt mir so schwer unter Menschen zu sein am meisten morgens.

Mein Problem ist es das ich wie ein Türke aussehe meine Familie die hier lebt sind alle hellhäutig sie sind alle russen und ich bin der einzigste der wie ein Türke aussieht. Ständig muss ich rassistische wörter hören sie schimpfen ständig über die Muslime das stört mich natürlich erstens sind sie selber Ausländer und zweitens ist mein Opa den ich nicht kenne Muslim von meiner Mutter seite ihr Vater kommt aus dagestan und die Mutter aus der Ukraine.

Aufjedenfall fühle ich mich nicht zu den Muslimen und auch nicht zu den russen und Deutschen hingezogen bei den Russen und Deutschen weil ich ihnen nicht vertraue auch sehr ausländer feindlich. Ich habe fast immer Wut auf die Deutschen ständig diese negativen Gedanken und fühle mich so angeschaut.

Ich habe keine Kraft mehr und ich denke leide an Depressionen, heimatlosigkeit nirgendwo pass ich hin und ein muslim bin ich nicht und möchte ich auch nicht sein. Ich überlege ständig wohin zu reisen wo ich meine ruhe finde aber ich zweifel daran mit meiner Hautfarbe glücklich zu werden. Ich meine wenn ich wenigstens ein Land hätte wo ich 100% sagen könnte ja ich bin Deutscher und stolz aber sowas besitze ich nicht und der Spruch mit sag dir du bist Mensch funktioniert leider nicht. ich bin so am arsc.... Bin ein Junge hoffe wer versteht mich und hat Rat

...zur Frage

Freund ist Ausländer - Wie erzähle ich es meiner Mutter?

Hey,

Ich bin 15 Jahre alt und habe jetzt seit 8 Monaten einen Freund - er ist Türke. Ich wollte fragen wie ich es meiner Mutter erzähle, da sie leider nicht viel von Ausländern hält und ich es ihr schon 8 Monate verheimlicht habe.

Ich habe sie mal gefragt was wäre, wenn ich einen Ausländer als Freund hätte dann meinte sie "Lass es sein."

Brauche dringend Hilfe, ich möchte es ihr nicht noch länger verheimlichen.

Lg und Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?