Meine Lippen platzen immer wieder auf.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Bergsteinweg!

Labello ist das schlimmste was du deinen Lippen antun kannst...da ist hauptsächlich Wachs drin. Wachs jedoch verschliest die Hautporen und diese denken "oje..trocken, ich muss neue Zellen produzieren"...sogenannte Hornhaut, die sehr spröde ist. Du brauchst eine spezielle Lippencreme (kein Gloss, keine Gesichtscreme, keine Wund-und Heilsalbe), die Lipide und Kollagen enthält. Z.B. von La Roche aus der Apotheke...lass dich da mal beraten! Auch wenn so eine kleine Tube zwischen 7-10 Euro kostet, das ist es aber wert!

Hi, bernsteinweg. Ich rate dir von Vaseline/ oder melkfett (dasselbe mit anderen Worten) unbedingt ab. Die beiden sind nahezu reines Erdölprodukt - scheinen die Haut einzufetten, sperren sie jedoch gegen jeden Befeuchtungsvorgang ab - trocknen die Haut also erst recht aus. Außerdem sind sie sehr umstritten, was ihre Gesundheit betrifft. Empfehlung: Geh doch mal auf ÖKO-Test Lippenpflegestifte. Die haben 30 Stifte getestet - da kannste dich nur wundern! Labello ist übrigens auch nix Gescheites - trocknet auch aus, wahrscheinlich auch viel Erdöl u.ä. Dreck.

Am besten auf der Apotheke was nehmen, zB Bienenwachs. Es gibt ne Menge natürliche Produkte die besser sind als Labello. Falls du Penatenbabycreme zuhause hast kannst du auch die auftragen, oder einfach Honig, der pflegt die Lippen auch.

Was möchtest Du wissen?