Meine Lehrerin hat einen eindeutigen formellen Fehler gemacht (Arbeit 6 klasse) muss sie ihn korrigieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Konkretisiere doch bitte mal deine Frage, damit man genau darauf antworten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ransbachm 21.06.2016, 14:49

OK sie hatte etwas in der Arbeit mündlich ergäntzt während wir uns die Arbeit durchgelesen hatten so hat´ben nicht alle zugehör die Mündliche ergenzung stand allerdings nicht in der Augabenstellung(schriftlich)

0
Undsonstso 21.06.2016, 14:52
@ransbachm

Während schon alle schrieben ? Oder wurde es vorab (beim Austeilen der Zettel o.ä. .) gesagt?

0
ransbachm 21.06.2016, 14:55
@Undsonstso

VOR der Arbeit aber sie sagte wir sollen uns die arbeit GENAU durchlesen was ich auch getahen habe.

0
Undsonstso 21.06.2016, 15:06
@ransbachm

Wenn es vorab besprochen wurde, sehe ich es nicht als Formfehler... Ich denke, du hast da eher schlechte Karten.

Sorry.

1

Eindeutig oder Deindeutig? Wenn eindeutig, dann musst Du das hier schon begründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell doch deine Frage ein bisschen konkreter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ransbachm 21.06.2016, 14:48

OK sie hatte etwas in der Arbeit mündlich ergäntzt während wir uns die Arbeit durchgelesen hatten so hat´ben nicht alle zugehör die Mündliche ärgenzung stand allerdings nicht in der augabensctellung(schriftlich)

0
asdfghj2 21.06.2016, 14:49
@ransbachm

Nagut...

in dem Fall würde ich mich versuchen zu wehren.

Mach der Lehrerin klar, dass du es nicht hören konntest.

Falls dir das nicht weiter hilft, lebe einfach damit.

Eine Klassenarbeit in der 6. Klasse wird noch nicht über deine zukünftige Karriere entscheiden

0
ransbachm 21.06.2016, 14:52
@asdfghj2

Das ist ja eigentlich nicht schlimm aber das macht sie schon zum 3. Mal und ich finde es eine frechheit dass ich IMMER eine note schlechte bekomme 2. Mal habe ich sie schon korriegiert.

0

Was möchtest Du wissen?