Meine Lehrerin beleidigt mich ist das erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

DU gar nichts, außer dass du das aufzeichnest... (Mim Handy in der Hosentasche zB)

Außerdem solltest du mit deinen Eltern reden, denn wenn wer was gegen sie machen kann dann die... Denn die können einen Anwalt kaufen, der deine Lehrerin verklagt... Oder deine Eltern reden mal mit Ihr, und wenn sie sich dann nicht entschuldigt und nicht damit aufhört, dann kann man ja noch immer den Anwalt holen!
LG
Anon

Ach, er kann gar nichts tun? Was ein Unsinn. Und ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt legal ist, ein Gespräch versteckt aufzuzeichnen.

0

Ist es... Solange du es nicht veröffentlichst, ist es legal.

Und ich habe geschrieben was er machen kann: es wäre halt mal wichtig die ganze Frage zu lesen

0

Und das Gespräch aufzeichnen ist nur für diese Fälle:
Dass ihm die Eltern glauben/helfen
Der Antwalt einen. Beweis hätte,
Und damit die was gegen die Lehrerin in der Hand haben.

0

Nein, das darf sie nicht. Sprich mit deinen Eltern darüber, die sollen dann mit ihr oder dem Direktor sprechen.

Nimm es auf und gehe damit zur Schulleitung und deinen Eltern.

Nein, das darf sie natürlich nicht. Sprich mal mit deinen Eltern oder gleich mit dem Direktor darüber.

Gehe zum Rektor und erzähle ihm, wie die dum me Ku h Dich behandelt.

Das ist weit von jeder Pädagogik entfernt. Hast du sie provoziert?

Oder hat sie versucht einen Witz zu machen?

Was möchtest Du wissen?