Meine Le Creuset Pfanne klebt und backt

4 Antworten

Sie muss erst mal eingebraten werden. Bis dahin musst du einfach nicht mit Fett sparen. Irgendwann hat sich dan die Patina gebildet, die das anbacken verhindert. Du hast eine tolle Pfanne, die ein Leben lang hält, also hab noch ein bisschen Geduld!

Nur bei niedriger und mittlerer Temperatur, nie bei voller Hitze kochen und braten. Das ist bei Gusseisen auch gar nicht notwendig. Vor dem Wenden immer warten, bis sich beim Bratgut die Poren geschlossen haben. Dann löst sich das Bratgut von alleine und klebt nicht an. Vor dem ersten gebrauch ist auch einiges zu beachten, aber das scheint ja jetzt schon zu spät zu sein. Weitere nützliche Infos zum Umgang mit Gusseisen gibt es hier: http://www.kochform.de/FAQ_fuer_Produkte_aus_Gusseisen_von_Le_Creuset.htm

Schick' eine Mail an Le Creuset. Mir wurde eine Pfanne nach dem gleichen Dilemma problemlos ausgetauscht.

Pfannen von Le Creuset sind aus Gusseisen. Die Benutzung der Pfannen ist nicht mit beschichteten Pfannen vergleichbar. Du solltest dich wahrscheinlich etwas einlesen, damit Du das Handling von Gusseisen kennen lernst. Dann hast Du die beste Pfanne, die Du Dir wünschen kannst. Ein paar Infos findest Du auf http://www.kochen-mit-gusseisen.de/le-creuset-pfannen.html Besonders wichtig ist, dass Du die Pfanne nicht auf der höchsten Hitze benutzt. Le Creuset Pfannen können das zwar ab, aber die Lebensmittel nicht. Sie brennen an uns du zerbrätst die Inhaltsstoffe! Das gleiche passiert auch in beschichteten Pfannen, da brennt allerdings nichts an.

Was möchtest Du wissen?