Meine Langhaarkatzen schlafen oft auf meinen Polsterstühlen, wie kann ich sie davon abhalten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am einfachsten ist es, wenn Du Decken auf Deine Polster legst, die Du im Falle eines Besuches ja wegnehmen kannst. Meine Katzen sind zwar nur normale Hauskatzen, aber zur Zeit haaren sie auch alle ziemlich und da meist 3 zusammen auf meinem Wohnzimmersofa schlafen, habe ich da einfach ne grosse Mikrofaserdecke drauf, die ich nach dem Waschen in den Trockner stecke und so die Haare entferne.

Abhalten wirst Du Deine Katzen davon kaum können, denn Katzen suchen sich ihre Schlafplätze selber aus und ich würde sie an Deiner Stelle ruhig auch da ihr Nickerchen machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwierig, das wirst du vermutlich nicht schaffen. mit konsequenten herunterheben der katzen kannst erreichen dass sie es nicht mehr vor deinen augen tun, aber mehr auch nicht. funktionieren könnte abdecken der entsprechenden möbel wenn grad kein besuch da ist

wenn du deine katzen täglich bürstest reduzierst du das haaren

was bekommen deine katze zu fressen? je besser das futter desto weniger haare. trockenfutterkatzen haaren meist mehr als nassfutterkatzen und whiskaskatzen mehr als real-nature-katzen

du könntest probieren ihnen ein bisschen extrataurin, bierhefe oder lachsöl übers essen zu geben. das verbessert auch dei fellqualität und reduziert damit das haaren

die diversen fernhaltesprays und essig würd ich lassen. a) riecht das auch für uns mensche nicht grade nach rosen, b) funktioniert das nur bei 50% aller katzen und c) animieren unangenehme gerüche manche katzen dazu drüberzupinkelen. urin riecht für ne katze angenehmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst einen kleinen tropfen essig auf den polster tropfen das mögen katzen nicht ich habe es auch probiert und es funktioniert der essig geruch vergeht nach einiger zeit trotzdem wird die katze sich nicht mehr darauf setzen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Möglichkeiten gibts da : Teebaumöl auf die Polster tropfen, aber das mag auch der Mensch nicht unbedingt dauernd riechen... - die andere Möglichkeit wäre, die Bezüge mit Plastikfolie überziehen- eine Tüte oder klarsichtfolie - das mag gar keine Katze- ich hatte das Problem erst kürzlich mit meiner :-) sie mußte genau auf einem Stuhl sitzen, den ich bestickt hatte..grrrrrr... erst ein Handtuch und die Katze war Dauergast auf dem Stuhl. Seit der Folie ist Ruhe ... lächel :)

Viel Glück Nicky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besprüh die stühle mit parfüm und wenn deine katzen trotzdem erwischst, wie sie dort liegen, dann sprüh wasser auf sie. dann asziieren sie die stühle mit unangenehmen gefühlen und werden sich nicht mehr dort hin legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich solche Fragen und so manch eine der Antworten lese, bekomm ich eine Gänsehaut. Wer keine Haare (egal wo) haben möchte, sollte sich kein Haustier mit Fell zulegen. So etwas überlegt man sich im Vorfeld. Tiere sollten zur Familie gehören und zwar mit allem drum und dran.

Da werden sich Katzen angeschafft, aber einem gefallen die Haare hier oder dort nicht. Ihr habt euch diese Tiere geholt - die Tiere konnten es sich nicht aussuchen. Meint ihr, ihr riecht immer angenehm für eure Katzen mit all den Cremes und Parfüms etc.? Sie ertragen euch trotzdem und lieben euch. Egal wie ihr riecht, ausseht, denkt und handelt.

Vielleicht mal darüber nachdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg Handtücher oder Kissen auf die Stühle. Die nimmst Du weg wenn Gäste kommen, schon ist das Problem weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esgibt ein fernhaltespray für katzen vielleicht die stühle damit besprühen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folie darüber machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?