Meine Kündigung für die Ausbildung so korrekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrter Herr X,
ich bedanke mich noch einmal herzlichst für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die Möglichkeit eine Ausbildung bei Ihnen zu machen. Familiäre Schwierigkeiten haben bei mir nun aber dazu geführt, dass ich die weiterführende Schule besuchen werde und somit leider keine Ausbildung bei Ihnen antreten kann. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und dass ich nicht zu große Unannehmlichkeiten bereitet habe.
In großem Bedauern,
xxxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
23.03.2016, 15:00

Dankeschön :D

0

Ja, würde funktionieren.

Der grund ist zwar strange, aber steht der Kündigug nicht im Wege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*kündigen werde

Würde ich schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?