Meine Kollegin ihre Familie möchte einen Hund kaufen?

4 Antworten

Die Allergie sollte in jedem Fall abgeklärt werden. Sonst wird das nur wieder eine arme Fellnase, die irgendwann im Tierheim landet. Es gibt allergikerfreundliche Hunde, z. B. Portugiesischer Wasserhund und einige mehr.
Sicher kann ein Tierarzt da beraten.
Viel Glück.

Hallo, man kann leider auch bei den Allergikerhunden nicht garantieren, dass man doch allergisch reagiert. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit etwas niedriger. Meist verlieren diese Kreuzungen, weniger Hautschuppen, auf die viele Allergiker reagieren.

Mittlerweile gibt es sogar mehrere dieser Doodle Hunderassen, auch wenn sie noch nicht als eigenständige Rasse anerkannt worden sind.

Ihre Kollegin sollte sich deshalb vorher testen lassen. Am besten Sie sprechen den Züchter an, von dem Sie gerne einen Welpen holen möchten.

Was geht dich die Anschaffung des Hundes an? Finde ich sehr merkwürdig. 

Spielen sie ernsthaft mit dem Gedanken, werden sie sich sicher selber schlau machen Bzw. die Eltern deiner Freundin. Zumal es ja ihr Hund wird und sie für alles aufkommen werden. 

Es gibt keine Allergikerhunde, das ist ein Ammenmärchen was den Leuten gerne erzählt wird. 

Endweder ist man allergisch oder nicht. Auch reagieren die wenigsten auf die Haare sondern auf Speichel und Hautschuppen die das Tier verliert. 

Jeder Hund verliert Schuppen oder speichelt, und die angepriesenen Rassen wie Pudel Mischlinge gibt es nicht. 

Weil ich selber 2 Hunde habe und sie wollten nur wissen ob es Allergiker Hunde gibt.

0
@Si20ST

ob es Allergiker Hunde gibt.

nein, gibt es nicht!

man darf nicht jedem Gerücht Glauben schenken!

0

Was möchtest Du wissen?