Meine Kollegin beleidigt immer mein Gesicht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bist du männlich? Dann könnte es eine versteckte und ziemlich unreife Art von der Frau sein, dir zu signalisieren, dass sie dich mag, bzw. ein bisschen auf dich steht. Eventuell. Das hängt vom Ton ab, den ich hier nicht beurteilen kann. Auf jeden Fall gehört sich das im Berufsleben nicht und wenn du das eurem Vorgesetzten sagst, da das anscheinend häufig vorkommt, bzw. schon vorgekommen ist, könnte es durchaus sein, dass du sie mal diskret in Richtung dessen Büros gehen sehen könntest - und das müsste nicht zwingend zu ihrem Vorteil sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Genoraldix
30.06.2016, 12:32

PS: Sowas gehört sich nicht nur im Berufsleben, sondern generell nicht. Entschuldbar wäre das höchsten bis zu einem Alter von 12 - oder eben...als "verdrehte, sexuell motivierte Neckerei", was hier vielleicht mitspielt KÖNNTE, aber leider spielen hier auch Sachen mit, die dann wirklich im Zusammenleben nicht gehen - Respektlosigkeit und in diesem Fall sogar die Absicht, zu verletzen. Deshalb würde ich es, wenn es dich belastet, als Mobbing melden.

0

Oh je, manche haben wohl echt kein Anstand mehr. Entweder ignorierst du sie, das macht den meisten Menschen zu schaffen, oder du konterst mal genauso böse. Wenn dich jemand so grundlos beleidigt, solltest du sie aber eigentlich mal in die Schranken weisen. D: Es kann sein das es danach aufhört und sie dich in Ruhe lässt, die meisten Menschen denken sowieso, das keine Reaktion kommt. Ich hatte mal dasselbe Problem, man hat mich die ganze Zeit genervt, bis ich etwas gesagt habe und die Person mich danach komplett in Ruhe gelassen hat. xD Also, lass nicht auf dir rumhacken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das noch unter dem Begriff "Respektlosigkeit" heute ist das scheinbar eine allgemein erwünschte Umgangsform. Nach Möglichkeit die Kollegin meiden und wenn das nicht geht, die Kommunikation nur auf das Allernötigste beschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann reiche ihr bei nächsten mal Vomex A. Das ist ein Mittel gegen Übelkeit.

Oder gebe ihr die Hand und sage: dito.

Oder sage ihr: "Was Du siehst ist nur Dein Spiegelbild!"

Oder stelle ihr bei nächsten mal eine Brechschüssel auf den Schreibtisch.

Nimm es mit Humor. Lass sie freundlich abblitzen. Lass Dich nicht mobben. Sie hat Probleme mit sich selbst und lässt es an Dir aus. Solchen Leuten ist nicht zu helfen. Stehe über sie. Lass es nicht an Dich heran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Genoraldix
30.06.2016, 18:50

Wenn er das könnte, würde er hier nicht schreiben und die Sache wäre schon nach ein-, zweimal gegessen gewesen. Aber die Frau hackt auf ihm herum. Ich würde das ganz humorlos dem Chef erzählen - so hört das dann plötzlich auf, nehme ich an.

0

Ganz souverän darauf antworten wie "gute Besserung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal nachfragen: "Wie meinst du das?"

Anhand ihrer Reaktion wirst du dann recht genau beurteilen können, wie's weiter geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschwer dich beim Chef. Solche Äußerungen im Berufsleben sind unprofessionell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast Du ihr angetan?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag DITO :) man muss nicht nett zu Leuten sein, die einen fies behandeln ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hohlefrucht
30.06.2016, 12:10

Stimmt, aber man muss sich auch nicht auf deren primitives Niveau begeben.

0

Ich würde mir eine leere Papiertüte einstecken und wenn sie es das nächste mal sagt dann ungefähr so antworten: da hab ich was für Dich und ihr die Tüte überreichen.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sage ihr, das was sie sieht ist ja auch nicht dein gesicht. sie bracuht da eine brille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß jetzt auch nicht, wie ernst sie das meint, aber so 'n toller Spaß ist das nun ja auch wieder nicht.

Es kann wirklich ekelhaft sein, wenn Menschen immer freundlich und zuvorkommend sind.
Vielleicht solltest du dies als Aufforderung für mehr Coolness, Rauhbeinigkeit, Mut und Selbstsicherheit .......  anerkennen?

Mach in jedem Fall was Gutes für dich daraus, damit es nicht umsonst ist.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?