Meine Königskette verfärbt sich was tun?

4 Antworten

Aus welchem Material ist sie, bei echtem (gestempeltem Silber, 800 - 950 ) kein Problem. Das ist nur eine Patina, geht am schnellsten mit Silbertauchbad, ca. 8 E bei Juwelier oder Drogeriemarkt, hält lange, für Jahre meist, lohnt sich die Anschaffung. Darfst aber nur wenige Sekunden eintauchen und dann ganz schnell in heißem Wasser mit weichem Bürstchen reinigen, nachpolieren, fertig, notfalls wiederholen, aber bitte nicht minutenlang drin lassen. Ist die Patina nur leicht, reicht ein Silberputzlappen, oder das Bad: heißes Wasser, Salz und Alufolie, dauert wohl eine Weile. Ist die Kette versilbert, bitte nur mit Tuch polieren, ist das Silber ab, dann mit Sidol behandeln, davon wird das Untermaterial heller und wird so den Partien ähnlicher, die noch gut versilbert sind. Aber auch in heißem Wasser reinigen, damit keine Rückstände bleiben, die sehen später sonst weiß aus.

Geht das Silber ab oder verfärbt es sich? Wenn es sich verfärbt, könnten du in Zigaretten Asche sauber machen, es soll wirken.

Dann wird es wohl keine Königskette, sondern eher ne Bettlerkette gewesen sein.

Silber oxydiert mit dem wasserstoff in der luft also wird sie leicht schwärzlich oder kriegt so ne schwarze schicht drüber leg sie mal in essig ein oder in einer anderen schwachen säure

gieb Sie bei einem juwelier zur Reinigung danach sieht Sie aus wie neu

meiner poliert Sie sogar jedes mal noch

teuer ist das auch nicht 5€ Ca.

Was möchtest Du wissen?