Meine Klassenkameradin (12) hat mir 2 Euro aus dem Geldbeutel geklaut!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Klar geht es hierbei nur ums Prinzip, denn was sind schon 2€ und das ist wirklich eine Sauerrei! Dann auch noch sagen "ja kann jedem mal passieren, dass man sich verkuckt" und du endschuldigst dich auch noch bei ihr weil du keinen Streit willst. Das ist doch wirklich keine Freundin, lass die Finger von ihr und was den Rest der Klasse angeht, da lag wohl Gruppenzwang dran, denn oft ist es so, dass wenn ein etwas angesagter Typ oder Mädl eine Meinung hat, viele mit ihm/ihr mitziehn und auch der Meinung sind. Red doch auch einfach mal mit deiner Lehrerin. MFG ;-)

Mach' am besten gar nichts, wenn du gezwungen bist, weiterhin mit ihr klarzukommen! Wenn nicht, brich den Kontakt zu ihr ab. Betrachte es als Lehrgeld und merke dir folgende Regeln:

  1. Bei Geld hört jede Freundschaft auf.

  2. Geld niemals aus der Hand geben und niemals rumliegen lassen.

Ich kann dir aber jetzt schon garantieren, dass dir irgendwann noch viel mehr Geld gestohlen wird. Das liegt einfach in der Natur der Sache, da Frauen gern ihr Geld nicht am Körper, sondern in ihren Handtaschen aufbewahren. Irgendwann, in einigen 10 oder 20 Jahren, wenn du dich an diesen Vorfall gar nicht mehr erinnern kannst, in Urlaubslaune bist und an nichts Böses denkst, gehst du irgendwann an einer Promenade in Rio, durch die Straßen von Bangkok oder sogar durch den Frankfurter Bahnhof, als einer vorbeikommt und dir die Handtasche entreißt. Und dann sind 300€, dein Pass und dein Führerschein weg.

Sei froh, dass es diesmal nur 2€ waren.

Ich würde es lassen, den anderen klar zu machen, dass sie das Geld wirklich geklaut hat, denn es wird wahrscheinlich eh nicht klappen bis zum nächsten Diebstahl von ihr, dann werden deine Mitschüler dir eher glauben aber das wichtigste ist, dass das Mädel es selber lernt und es selber zugibt sonst lernt sie doch nichts draus

Erst einmal: man stiehlt Menschen kein Geld, egal ob es 2 Cent oder 200 Euro sind. Wenn sie wirklich so reagiert hat, wie du geschildert hast, dann hast du schon Recht mit deiner Vermutung. Lass die anderen blöd reden, es mischen sich viele gerne ein, wenn es sich um jemand anderen handelt. In ein paar Tagen hat das sowieso schon jeder vergessen.

Was diese Klassenkameradin angeht, würde ich der aus dem Weg gehen und mit ihr nur "geschäftlich" zu tun haben .

Wenn noch jemanden mal etwas fehlt, wird sie sicher als erste angesprochen, ob sie was gesehen hat bzw. ob sie es war. Und wenn sich dann herausstellt, dass sie es war, dann kannst du zu dir sagen: Wusste ich doch!!! :)

lg

Ich kann nicht verstehen, dass Du Dich bei ihr auch noch entschuldigt hast. So ein Blödsinn, zumal Du genau weißt, dass sie Dich beklaut hat. Nun bist Du die doofe. Jetzt kannst Du die ganze Sache nur "vergessen" und diese Diebin beobachten ob sie es bei anderen auch versucht. Ihr jetzt auch etwas zu klauen würde ich auf jeden Fall sein lassen, wenn Du erwischt wirst hast Du die absolute A - Karte gezogen. Sei beim nächsten mal vorsichtiger und betrachte das gestohlene Geld als Lehrgeld.

warte ein paar wochen/monate ab und nimm ihr dann heimlich beim sportunterricht oder so 1 Schuh weg. Die dreht total durch weil sie nicht an Diebstahl denkt und sucht den blöden Schuh. Wer klaut schon EIN Schuh? Den anderen wird sie irgendwann wegwerfen und sich nochmal ärgern.

2 Euro sind jetzt nicht die Welt. Du weißt jetzt, dass du ihr nichts mehr anvertrauen kannst.

Sprech doch mal deine beste Freundin darauf an, die vertraut dir doch und glaubt dir bestimmt

wenn sie eine richtige freundin waere, haette sie dir das geld eh zurueck gegeben. damit beweist sie, doch nur, das sie echt so eine schlechte freundin ist, dass sie dir sogar labrige 2 euro klauen musste. unterhalte dich noch mal mit ihr oder zahl es ihr heim, indem du 2 euro von ihr "ausleist" und sie nie zurueck bringst! viel glueck!

Geh zur Polizei Ironie aus

Sprech deine Lehrerin darauf an, sie wird dir ( wahrscheinlich ) helfen...

ja 2 euro sind zwar au geld aba net soo viel wie jetz 50 euro also kein grund jetz hier jetz irgendwas zu machen aba wenn du willst dann geh doch zu polizei die hilft dir vl

Zur Polizei wegen 2€ & sie hat schon gesagt sie hat sich nur verguckt? Na die helfen dann bestimmt auch !

0

Was willst Du jetzt noch schon groß machen?

Du hast Dich entschuldigt & gesagt Du hast dich verguckt. So gesehen kannst Du jetzt nichts mehr machen.

Was möchtest Du wissen?