meine Klasse. Klassengemeinschaft. Mobbing.(Lang.)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn das so ganz speziell in deiner Klasse ein Problem darstellt, sollte eurer Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer sich einmal überlegen, ob man da nicht mal so 1-2 Stunden drüber gemeinsam reden sollte.

Das Dumme dabei ist nur, man darf dann keine Einzelnen gesondert raussuchen, denen man dann die Schuld dafür gibt - sowas darf man nicht machen. Man müsste ganz allgemein darüber reden, wie es mit der gegenseitigen Rücksichtnahme und dem Respekt vor anderen aussieht.

Dann kann man vielleicht so Einige dazu kriegen sich das alles auch einmal aus der Sicht der anderen vorzustellen und wie die sich dabei fühlen. Auch, wie schwer es einem Lehrer fallen muss, dann einen vernünftigen Unterricht zu gestallten. Wenn dem das nämlich zuviel wird - achtet der eben gar nicht darauf, wer im Einzelen nun den Unterricht stört - er verteilt einfach allgemeine Strafen und macht die Aufgaben schwerer. Das ist zwar nicht fair - aber was soll er denn anderes machen.

Ich denke, wenn ihr zusammen mit eurem Klassenlehrer und dem Vertrauenslehrer mal die Gelegenheit habt darüber richtig zu sprechen, dann werden auch die Störenfriede merken, dass sie selber eigentlich nicht so lustig und komisch sind, wie sie vielleicht glauben.

Und die Sache mit dem Mobbing - ist einfach nur zum Schämen für diejenigen, die soetwas tun - eigentlich müssten diese dafür richtig bestrafen - aber das nützt dann meistens eben auch nichts - sie werden es erst lassen, wenn sie einsehen, wie feige das ist.

Ich hoffe ihr findet zu einer Lösung - sollte doch eigentlich unter halbwegs erwachsenen Schülern möglich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fknbanana
13.10.2011, 03:35

Wir haben schon oft mal 1 Stunde der Doppelstunde Deutsch mit unserer Klassenlehrerin geredet und so weiter. Und dabei ist es auch immer still. Aber meistens bringt es nichts. Danach herrscht wieder Chaos. Ein paar haben schonmal eine Stunde nachgesessen aber die lassen sich nichts sagen. Die Lehrerin war einmal sogar schon den Tränen nahe, weil sie selber auch nichtmehr weiß, was sie tun soll. (Sie ist noch ziemlich jung und erst ein Jahr auf der Schule und hat gleich uns bekommen.. deswegen wendet sie sich oft an uns "lieberen Mädels") Naja, ich werde aber schauen was sich machen lässt.

Vielen Dank für deine Antwort. (:

0

Naja, ich bin auch in der Mittelstufe und in meiner Parralelklasse gehts genauso her.

Ich denke so wirklich viel kann man da nicht ändern, klar kannst du mit deinen Lehrern sprechen oder mit den Klassensprechern, aber was wollen die schon groß machen? Ich glaub nicht das dann auf einmal alle ruhig und still sind. Und die netten lieben streber-schüler. Außerdem denke ich das deine Klassenkameraden dich als 'Spießerin' bezeichnen könnten wenn du damit kommst.?

Ich glaub das geht vorbei. In welcher Klasse bist du denn genau? In der Mittelstufe drehn die meisten iwie nochmal richtig auf, aber spätestens beim Abi müssen se ja eh lernen & ich denke auch das die sich dann eher mal auf den Unterrichtsstoff konzentrieren?

Kommst du denn gut mit? Also hast du gute Noten.?

oder wie siehts denn so allgemein mit den Noten in deiner Klasse aus, wohl eher ned sooo toll, oder?

Das mit dem Mobbing geht echt garnet, da haste Recht! Sag dem Mädchen mal das sie sich unbedingt an wen wenden soll!

Aber wie du schon gesagt hast, du 'hängst' an deiner Klasse also scheinst du sie ja doch iwie zu mögen.?

Irgendwie kannst du auch froh sein. Glaub mir, du willst einfach keine Streberklasse, wo alle AUFGEFORDERT werden müssen laut zu sein! So ist's nämlich bei mir.

Es liegt auf jeden fall and er Pubertät.

Versuch mit der Situation umzugehen und fertig zu werden.. besser als nachher selber auf dem Boden zu liegen und getreten zu werden.

Soweit würd ich das sagen..

ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.. Viel Glück.! ((:

Falls du irgendwelche Fregen hast dann schreib mir ne pn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fknbanana
13.10.2011, 02:41

du, ich hatte auch schon mal eine schwere mobbing phase hinter mir. wegen meinem aussehen aber darauf möchte ich nicht weiter eingehen. ich habe einen guten draht zu den jungs und mädels aus meiner klasse und denke nicht dass die mich so schnell als spießerin bezeichnen. ;D prinzipiell habe ich nichts gegen meine noten auszusetzen. natürlich habe ich auch ausrutscher wie jeder andere, aber die gleichen sich dann auch wieder aus. in unserer klasse ist der notendurchschnitt wirklich nicht der beste. aber es liegt alles noch im grünen bereich. naja, ich 'hänge' natürlich an ihr. immerhin habe ich eine 'clique' mit meinen 4 besten freundinnen und ich weiß nicht ob wir alle 5 wechseln könnten und mir wäre das schon wichtig bei denen zu sein.. naja, ich werde damit klar kommen müssen. zu dem mädchen, ja ich werde sie und die 'täter' auch wenn die schule wieder anfängt darauf aufsprechen müssen und die lehrerin aufmerksam darauf machen.

danke für deine antwort. (:

0

Bist du sicher dass du IHN hasst wenn er blödelt, oder hasst du nur die Tatsache dass er rumblödelt?

Der Spruch ""Wenn wir still sind und trotzdem genauso bestraft werden, wie die, die Lärm machen, dann bringt es uns überhaupt nichts weiterhin still zu sein" war entweder dumm von deiner Lehrerin, oder ihr (du) seid/bist zu dumm ihn richtig zu interpretieren.

Ihr alle als Gemeinschaft solltet dem der euch Strafen bringt dazu bringen, ruhig zu sein.

Es stimmt NICHT dass es EUCH nichts bringt ruhig zu sein. Ihr bekommt sicherlich bessere Noten. Und wenn alle labern, bringt es nur eins, schlechte Noten, und ja doch noch was, ihr seid dann alle gleich blöd.

Aber ich finde es echt gut von dir dass du dich sorgst, auch um deine Mitschülerin, Gewalt gehört sich nicht, und ihr müsst alle dabei sein, und die Leute verpetzen die den auf dem Boden verprügeln. Ja, verraten und verpetzen muss manchmal wirklich sein. Schließ dich mit anderen zusammen und TUT ENDLICH MAL WAS. Beschwert euch beim Lehrer wenn der Unterricht permanent von bestimmten Personen gestört wird.

Wenn Schüler auffällig gewalttätig sind, sagt es dem Lehrer. Sagt es euren Eltern.... Aber macht was und regt euch nicht nur auf. Von Nichtstun kommt auch NICHTS.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fknbanana
13.10.2011, 02:32

Ja, ich werde auch was gegen diese Jungen unternehmen. Nur ist es gerade schlecht, weil ich Ferien habe und es auch in den Ferien erfahren habe, und somit auch noch nichts machen konnte weil ich keinen von beiden gesehen/gehört/geschrieben habe. Aber danke für deine Antwort.

0

Wenn alles eh nix bringt lass es sein! Wechsle die Schule oder lebe damit weiter...

Oder wie gesagt; der Lehrer muss mal seinen Job machen. Erzähl es deinen Elteren, die sollen die Lehrer/Schule für einen Elterenabend einladen und das besprechen.

Dann werden die Eltern nachhause gehen und das denn "lauten kindern" schon beibringen was Respekt heisst!

Ach ja; 30leute in einer Klasse?! Ich hatte bis jezt immer nur etwa 15! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaschKatzii
13.10.2011, 19:26

Auf meiner Schule sind 30 Leute in der Klasse normal, 15 waren es mal in der Grundschule ;)

0

Gehe zu einen Lehrer deines Vertraues und Rede mit dem was er dazu meint...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fknbanana
13.10.2011, 02:44

tja, das bringt leider nichts. unsere klasse ist nicht zu bändigen. selbst schulverweise haben noch nichts gebracht.

0

Also die Jungs aus deiner Klasse sind ja wirklich voll die unreifen noobs. Sowas in der Mittelstufe ? Ein MÄDCHEN schlagen ? Das hab ich auf meiner Schullaufbahn inklusive Vor&Grundschule noch nicht erlebt. Und zu uns sagen die wir wären schlimm....

Nochmal zu deiner Klasse... du solltest ihnen sagen das du zur Schule gehst um zu lernen und sie eigentlich auch ! und das du nicht lernen kannst und sie dein Leben erschweren ! Im Gymnasium müssten das alle verstehen, wies in der Real oder Haupt aussieht Ka.. da muss man die einfach von der Schule schmeißen -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fknbanana
13.10.2011, 14:08

Tja, ich BIN im Gymnasium. ;D Ich weiß schockherzschlag aber ich muss auch sagen dass ich ein paar Jungs und Mädchen aus meiner Klasse HÖCHSTENS vom Aussehen und vom Benehmen her in die 5.Klasse stecken würde. höchstens. Ich meine ich schaue mich im Unterricht so um, aufeinmal steckt der eine sich den Stift in die Nase und ein anderer findet seine Hand aufeinmal total witzig? ;D

0

Beratungslehrer. Auf jeden Fall jemanden einschalten der das Ganze stoppt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Buch welche Klasse bist du denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du must dir eine machtbasis aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fknbanana
13.10.2011, 02:41

ich will aber nicht die weltherrschaft, das ist dir klar? :D

0

Was möchtest Du wissen?