Meine Klasse ist unreif!

12 Antworten

Also ich komme in die siebte und wir alle sind schon ziemlich reif (außer drei vier Mädchen und ein paar Jungs) wenn du dich nicht wohl fühlst würde ich mal zur achten einen Klassenwechsel vorschlagen. Aber wenn du dich in der Klasse auch nicht wohlfühlst: Schulwechsel.Spreche am besten mit deinen Elterm darüber und beratschlagt euch was das Beste für dich ist. Auch würde ich mal die Klassenlehrer/ -in in fragen wie ihr Eindruck ist. Außerdem spiele ich auch noch fangen und Verstecken .

  1. Gibt es keine gute Freundin aus deiner Klasse, mit der du darüber und über Dinge, die DICH interessieren, reden kannst?
  2. Versuch doch einfach, Spaß mit den anderen zu haben. Kann es vielleicht sein, dass du dich zu erwachsen "fühlst" und eigentlich noch genauso bist? Ist doch egal, muss dir doch nicht peinlich sein, spiel mit und sei nochmal "Kind". Die andere Phase kommt auch noch ;P

Das mit den anderen runtermachen ist fies. Egal wie alt man selbst bzw die anderen sind.

Und mit 12/13 ist man keineswegs zu alt für diese Spiele. Es ist toll das es noch Kinder gibt die Kinder sind und nicht meinen in dem alter sei man schon erwachsen.

Übrigens es heißt: Phase.

Soviel zum Thema Reife. Ich könnte jetzt auch gemein sein und sagen du seist noch ein unreifes Kind weil du nicht weist wie man diese Wort schreibt. Aber da ich nicht gemein bin sage ich es dir einfach nur.

Hey , ganz ehrlich ? Ich verstehe dein Problem einfach nicht.! Denk mal daran, das Fangen spielen etc. Ein Teil der Kindheit ist! Ich meine erwachsen sein wirst du noch früh genug. Mit 12 fangen zu spielen ist nichts schlimmes, im Gegenteil ich bin positiv überrascht,dass es sowas in der heutigen Jugend noch gibt :)

Also Verstecke-Fange spielen, ist eindeutig besser als das pubertierende Verhalten, voll geschminckt in die Schule kommen etc

Was möchtest Du wissen?