Meine Klasse ist asozial

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei mir war das genauso. ich hab auach von gymnasium auf realschule gewechstelt.bei mir warn die leute auch voll assozial :( aber zum gläck ging ich erst ein halbes jahr auf die schule und deshalb durfte ich wieder in meine alte klasse rein aber von real zu realschule wechseln bringt fast gar nix weil die leute dort sind meistens dort assozial.an deiner stelle würde ich wieder aufs gymie gehn aber iene klasse wiederholen

Bin an der Mittelschule (bald wieder Realschule) meine Klasse ist auch nicht normal die beleidigen ihre eigenen Eltern Schlägern grundlos rauchen, beleidigen läute nur wegen ihrem Aussehen phuuu!! :0 ich bin nur froh das ich nicht so bin!! :) aber ich finde es traurig wie die meisten Jugendlichen heutzutage ticken.

Mir ging es genaus ich bin zum Klassenlehrer gegenagen und habe mit ihm geredet und dan zum Direktoraber nur zu dem weil ich gut mit ihm auskomme....also wehr dich...Mach den Mund auf....Das hilft...Viel Erfolg...

Wechsel von Realschule auf Gymnasium schwer nach 6.Klasse?

Ich möchte (wahrscheinlich) vlt nach der 6.Klasse Realschule auf das Gym wechseln.Ich werde dann natürlich Gas geben und gut mitmachen bzw lernen! Hab schon 2.Fremdsprachen Englich und Französich.. Glaubt ihr der Wechsel wird schwer?Oder schaff ich es? Bin ein seehhhhhrr fleißiger Typ mit viiieeel Willen! Schaff ich das Gymnasium?

...zur Frage

12 Klasse Gymnasium wie läuft das genau ab? :)

Bin jetzt in der 9. Klasse auf Gymnasium und weiß, dass man in der 12ten irgentwie leistungs- und grundkurs oder so nehmen kann. könnt ihr mir das vielleicht etwas genauer erläutern was man als leistung und grundkurs nehmen soll und wie viele fächer man da auswählen kann also so und so viele auf leistungskurz und so und so viele kann man auf grundkurs (oder wie das auch immer heißt) wählen... danke

...zur Frage

Kann man von der Realschule auf das Gymnasium ZURÜCK wechseln?

Hi,

ich bin Schüler und habe nach der 9. Klasse das Gymnasium verlassen, um auf der Realschule einen guten Abschluss zu bekommen, da ich nicht alt zu gute Noten auf dem Gymnasium hatte. Ein Mitschüler hat mir erzählt das sein Bruder damals das gleiche gemacht hatte wie ich, nur das er nach dem Bestandenen Abschluss wieder zurück auf das Gymnasium ging und zwar in die 11. Klasse. Ich wollte fragen, ob man das als Ex-Gymnasiast darf, ohne eine Aufnahmeprüfung schreiben zu müssen?

Danke im Voraus

...zur Frage

schule in nrw anders wie in Bayern

hallo leute, ich ziehe ja von bayern nach Nrw. ich gehe in die 7. klasse Realschule und habe den bwr zweig. ich bin relativ gut in der schule. nur stimmt das es mit den schule dort anders ist? hab gehört das es bei ihnen so ist

Förderschule sind schlechte Hauptschüler drinnen

Realschule sind Hauptschüler

Sekundarschule keine ahung was das ist

Gesamtschule ist wie bei uns realschule

und gymnasium wie bei uns gymnasium

stimmt das oder hab ich das falsch gelesen kann mir einer das genauer beschreiben wie das ist!?

...zur Frage

Gymnasium 8te Klasse nicht versetzt werden, aber trotzdem in die 9te Klasse in der Realschule gehen (hessen)?

Ich bleibe in der 8ten Klasse im Gymnasium sitzen...Also ich werde nicht versetzt...Kann ich von der 8ten Klasse (gymnasium) in die 9te Klasse in einer Realschule. Hessen

...zur Frage

Warum sind viele Jugendliche asozial?

In meiner Klasse (9. Gymnasium) prahlen sie (Jungs und Mädchen) damit, wie besoffen sie letztes WE waren, wie bekifft und was sie schon alles gestohlen haben, wo ich mir dann denke: "Geht's noch??" Was meint ihr dazu, warum sind gerade heute so viele asozial, haben die Eltern auch etwas damit zu tun? Weil eigentlich sind die Eltern meiner Klassenkameraden normale, nette Leute.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?