Meine Kinder sind in Pflegefamilien untergebracht, nun soll ein Erziehungsgutachten gemacht werden. Bekomme ich meine Kinder wieder wenn dieser Positiv ist?

6 Antworten

Das kommt auch darauf an, wie lange die Kinder schon in Pflege sind, wie alt sie sind, wie regelmäßig du Kontakt gehalten hast etc.

Es kann auf jeden Fall nicht schaden, wenn es positiv ist.

Da du kaum Informationen dazu geliefert hast ist es schwierig eine gute Antwort zu geben. Ziel ist es normal, die Kinder bei der leiblichen Familie zu lassen, sofern keine Kindeswohlgefährdung vorliegt, so steht's im Grundgesetz. Also wenn das positiv ausfällt womöglich ja.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Kindheitspädagogin/ Tiererfahren

Kann ich dir leider nicht beantworten ich denke entweder schon oder es ist auf jeden Fall ein Schritt in diese Richtung.

Viel Glück dabei! <3

im gutachten wird festgestellt ob du erziehungsfähig bist und einsichten zeigst, veränderungen zeigst. ist dem nicht so, bleiben die kinder weiter im heim.

Wir wissen weder die Gründe dafür, weshalb deine Kinder jetzt in Pflegefamilien untergebracht sind, noch weshalb sie getrennt wurde - du schreibst Pflegefamilien statt Pflegefamilie - oder ob du eine Chance hast, sie wieder zu bekommen.

Das Alter der Kinder sowie die Anzahl ist du auch nicht erwähnt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

Was möchtest Du wissen?