Meine Kiefer Operation?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du lieber Himmel - wenn sonst alles schmerzfrei funktioniert, würde ich so eine OP NIE machen lassen. Weißt du, Ärzte werden von ihren Kliniken verpflichtet, möglichst viele OP-Patienten an Land zu ziehen - es geht NUR um Geld!

Frag vor allem, (WENN DU ES WIRKLICH WILLST) nach seinen Erfahrungen und der Anzahl der positiven Ergebnisse bisher. Da muss es Statistiken geben. Aber selbst das spielt keine Rolle, denn jeder Mensch ist ein Individuum. Und hol dir eine Zweitmeinung ein!!!

Ich habe mal in bezug auf schief stehende Zähne etwas über Ursachen gelesen: es war schierer Vitamin K2-Mangel bei der Mutter, wodurch das Kind schon eine Fehlkonstruktion im Kieferereich mitbekommen hat. Das alles lässt sich aber harmonisieren bis korrigieren, indem man ausreichend Vitamin K2 und natürlich Vitamin D3 ergänzt. Diesen Mangel haben wir alle nördlich von Rom (das Buch 'Vitamin K2 und das Kalzium-Paradoxon' kann ich in diesem Zusammenhang nur empfehlen!).  Viele Knochendefekte verschwinden, sobald man endlich die richtige Dosis Vitamin D bekommt!

Klar kannst du die OP absagen - auch noch einen Tag vorher!

An deiner Stelle würde ich mich zuerst über alternative Mittel kümmern, bevor ich einen solch entscheidenden Eingriff vornehmen ließe. Frag dich bei allem: Cui bono (wem nutzt es)! Du könntest für den Rest deines Lebens verstümmelt sein. Was du JETZT hast, weißt du - was du bekommst, steht in den Sternen!

Alles Gute!!!

Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich die OP nie im Leben machen lassen. Denn in den meisten Fällen treten starke gesundheitliche Probleme auf, die vorher noch nicht mal da waren. Ich habe seit vielen Jahren starke Kieferprobleme CMD und mehrere Zahnärzte wollen mir den Kiefer aufbrechen um den zu richten, wie bei dir, aber meine Kieferorthopädin hält da überhaupt nichts von, da diese OPs am Kiefer fast nie etwas bringen außer Beschwerden. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Viel Glück für deine OP

Stell beim nächsten Termin nochmal Fragen dazu! Klar kannst du jetzt noch absagen. Die Problematik ist halt, dass es nur mit einem Kiefer nicht wirklich gut funktionieren wird.

bei mir ist es so das mein oberkiefer zu weit vorne war also übberbiss und ich hätte auch so eine OP im alter machen müssen wenn ich nicht eine herbstchaniere hätte ....also ich sag mal so ...solche Op s sind nicht gut 

Wenn du keine Schmerzen hast ist die OP überflüssig. Vielen geht es nach so einer OP schlechter als vorher und manche bekommen gesundheitliche Probleme.

Also ich habe eher gehört, dass man Gesundheitliche Probleme bekommt wenn man die OP nicht macht

0
@yasiii44

Ich hatte auch ähnliche Probleme und hätte ohne Behandlung keine Probleme bekommen, aber jetzt nach der Behandlung habe ich Probleme. Der Arzt hat aber gemeint ohne Behandlung bekomme ich Probleme und das hätte nicht gestimmt.

0

Oh man das tut mir leid für dich :/ Was für Probleme hast du denn jetzt nach der Behandlung?

1
@yasiii44

Es war eine lange Behandlung beim Kieferorthopäden mit Zahnspange und etc. Jetzt danach sind meine Probleme schlimmer als vorher und die Behandlung kann man nicht mehr rückgängig machen.

Ich habe gemerkt, dass mein Biss nicht mehr richtig sitzt und ich habe die Zähne immer noch in der falschen Position.

0

Was möchtest Du wissen?