Meine Katzen ist ein dickkopf 😂🙆?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein Paul frißt so ziemlich alles, meine Rosi guckt mich immer nur ganz entsetzt an, so, als wollte ich sie vergiften. Nach meinem Umzug im vergangenen Jahr habe ich konsequent auf andere, hochwertige Futtersorten umgestellt. Das war am Anfang auch ganz toll, aber jetzt wird schon sortiert in "Das mögen wir" oder "das mögen wir nicht".

Deshalb gibt es jetzt einen Kompromiß: Morgens gibt es das Billigfutter von Rossmann aus dem Schälchen, das mag sogar mein Mädchen, wenn auch nicht viel. Abends hochwertiges Futter, und da lasse ich auch gar nicht mit mir handeln. Wer es nicht frißt, hat Pech gehabt. Ab und an gibt es auch eine Dose Thunfisch ohne Öl oder Tartar. Ein bißchen TroFu steht immer da, ein Tellerchen voll, wird aber kaum beachtet. Und dann werde ich 2 mal Am Tag lautstark aufgefordert, doch jetzt bitteschön endlich Leckerlis zu geben.

Meine Katzen sind mindestens 12 und 13, supergut drauf und gesund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 18:20

diese Sturköpfe😂😂😂 das mit dem morgen billig abend teuer ist euch ne gute idee vllt klappt ja das

0

Probiere mal aus, Deine Katze langsam an neues Futter zu gewöhnen, also Whiskas plus ein wenig vom neuen Futter drunter mischen und das neue Futter nach und nach steigern.

Es gibt z.B. von Pro Life so Terrinen, die 70 % Fleisch in Gelee enthalten und die sogar meine oberheiklen Katzen mögen.

Das Fressen gibt es bei Müller.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 17:37

danke ich hab grad etwas gemischt mit dem neuen futter das sehr gut sein soll laut tiergeschäft es riecht auch gut nach fleisch aber madamm hat sich direkt weggedreht und meckert grad wieder rum😂 ich weis das ihr was fehlt weil sie wenn sie hunger hat auch an Plastik kaut aber sie frisst einfach kein anderes futter😧 Tierärzte sind auch ratlos😣 ich versuchs einfach weiter😐

0

was du versuchen kannst ist das futter intressant zu machen,das heisst das du das neue futter an einen neuen ort stellen kannst,wen du hast zb in eine box,höhle oder einfach leicht unters sofa stellen...ich würde ein bisschen wiskas drunter mischen,zuerst die halbe portion,dann täglich einen löffel weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 18:58

hört sich auch interessant an🤔 das versuch ich auch mal🤔

0

Abwarten. Ich habs so gemacht: Futter 48 Stunden stehen gelassen, dann kam Neues. Nach 10 Tagen hat sies kapiert. Wenn ich hart war am Abend zur Fütterungszeit, hat sie das alte weggeputzt, um das neue zu bekommen. 

Sie macht das heute noch, dann weiss ich dass ich zu viel gefüttert habe.

Es ist ganz einfach, wenn man richtig Hunger hat isst man alles, auch ein neues gut riechendes Futter. Deshalb hab ich nicht so viel verbarmen.

Aber bitte verschiedene, geeignete und beste Futter anbieten, (ev. auch kleine Häppchen Huhn, Fleisch), sicherstellen, dass dem Tier nichts anderes fehlt (ev mit dem anderen Futter kontrollieren, frisst sie das ist alles i,o.), Gesundheit kontrollieren.

Bei meiner war dann auch der Verdauungsapparat durchgeputzt. Davor war der Gestank von Ihrem Kot und ihr ständiges Gefurze, das Schlimmste was man sich vorstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 17:31

das hört sich alles gut an👌 aber wir haben ja das futter stehen gelassen und sie hat wie gesagt 2 tage gar nichts gegessen nichtmal leckerchen hat sie angenommen also total gestreikt und uns die kalte Schulter gezeit so nach dem Motto was soll das denn jetzt 😧 und zu Belohnung weil ich sie so gesehn hungern gelassen habe pisst sie mir ins bett bis ich ihr das whiskas wieder gebe dann ist sie wieder glücklich aber ich versuch es einfach nochmal das wäre dann schon der 10te start 😧 mich nervt das der tierarzt nichtmal weis was los ist ich hab den arzt auch schin gewechselt auch der sagte mir das gleiche

0
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 18:21

ok ich gebe alles💪🤔😂😂

0

Nicht einfach wechseln, sondern langsam täglich ein bisschen mehr von einer anderen/besseren Sorte untermischen. 
Lies mal hier
http://tierisch-hungrig.jimdo.com/katzenernährung/futterumstellung-bei-katzen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 16:49

das haben wir auch schon versucht 😧 sie dreht sich um und geht wenn sie merkt nee da ist was komisch meine andere katze macht keine Probleme mit dem futter

0
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 16:56

hmm ein versuch ist es mal wärt 🤔 danke ab morgen mach ich es mal so wie du sagst👌

0

Misch Whiskas doch mit dem guten Futter. (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Bett ist wohl schlechte Erziehung, dann darf sie einfach nicht mehr ins Schlafzimmer.

Gibts irgendein Problem mit der Katze, hat sie irgendwelche gesundheitlichen Beschwerden, lass das mal abchecken.

Wenn nicht, dann versuchs genauso weiter und sperr sie aus dem Schlafzimmer aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 16:40

wie gesagt der tierarzt weis auch nicht weiter und wenn ich sie aus dem zimmer sperre pisst sie auf die couch wenn ich ihr das futter nicht gebe

0
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 16:41

und dann? sitzt sie allein im flur?😂

0
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 16:43

na wenn das so einfach währe😂 es ist nicht so das wir es nicht versucht haben übrigens soll man das tier nicht bestraft sonnst words noch schlimmer....

1
Kommentar von SanjaBlz
06.11.2016, 16:53

also ich bin 27 und ich bin auch mit katzen groß geworden ich finde bestrafen einfach falsch und einfach so aussperren? wenn sie voher doch ins Zimmer durfte? das macht sie doch nur durcheinander und mein tierarzt hat mir bestätigt das ich keine katze bestrafen soll ist... aber danke

2

Was möchtest Du wissen?