Meine Katzen verstehen sich nicht..Bitte dringend Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es sind Katzen. Die eine hat mehr Energie, die andere mehr Erfahrung. Rangkämpfe werden niemals aufhören, selbst wenn sie Geschwister wären und zusammen aufgewachsen währen. Dagegen kann man wohl oder übel nichts tun.

Darf ich fragen, welches Geschlecht und ob die zwei kastriert oder sterilisiert sind?

Aber da groß was machen kannst du nicht, wenn du keine der beiden hergeben willst. Die "Alte" lebt halt schon länger dort und verteidigt ihr Revier, wogegen die Jüngere aber auch was davon abhaben will. Katzen sind so. Katzen sind Einzelgänger. Wenn es Hauskatzen sind, wird es noch schwieriger.

Aber schau einfach, dass ihre Körbchen, Klos, Näpfe etc in unterschiedlichen Räumen stehen. Wenn du siehst, dass die zwei schon wieder anfangen zu zanken, schreite einfach ein. Meinetwegen sprüh sie ein wenig mit wasser an, das schadet nicht. Sie werden zwar dann weitermachen wenn du nicht hinschaust, aber sie sollen merken, dass sie wenigstens in deiner Gegenwart frieden schließen sollen. Oder sag laut und deutlich nein, oder worauf halt deine Katzen normalerweise reagieren. oder lenk sie ab. nimm zwei leckerlies und schmeiß sie in unterschiedliche richtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny012345
21.04.2016, 18:50

Die zwei sind beide weiblich und natürlich kastriert. Sie leben in reiner Wohnungshaltung. Das es immer zu Streitereien kommen kann ist mir klar aber es ist wirklich so dass wenn ich die Tür öffne wird sich ein paar Minuten lang angestarrt. Dann beschnüffelt die Große alles also Klo und so und dann wird sich kurz angeguckt und dann gefaucht und angebiestet (mit springen und hauen) was das Zeug hält. Dachte ich Versuchs nochmal mit feliway ?

0

Was möchtest Du wissen?