Meine Katze wird verrückt. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine kastrierte Katze riecht nach Arzt und Medikamenten und das irritiert Deine anderen Katzen, die entweder die kastrierte oder sich gegenseitig mobben. Reibe alle Katzen mit einem von Dir getragenen T-Shirt oder einem Handtuch ab und mit der Zeit sollte sich das legen. Wie viele Katzen hast Du und sind die anderen kastriert, oder nicht? Wenn nicht, solltest Du das bei allen Katzen nachholen, denn kastrierte und unkastrierte Katzen in einem Haushalt geht nicht gut.

Versuche Deine schreiende Katze vom Schrank zu locken und rede mit ruhiger Stimme mit ihr und wenn Du selber Ruhe bewahrst, wird das Deine Katze noch zusätzlich beruhigen.

Es ist ja nicht die Durchdrehende die kastriert wurde sondern eine andere

Ach so, eine Andere. Das habe ich missverstanden. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die kastrierte Katze "fremd" riecht. Sie riecht nach Tierarzt usw. Das provoziert bei den anderen eine Abwehrhaltung. reib sie mal mit einem getragenen Pullover von dir ab. Dabei verliert sich der "Tierarzt-Geruch" und die Katzen werden wieder entspannter sein.

0
@Kandahar

Muss ich mal versuchen im Moment schläft die kastrierte aber und ich will sie nicht wecken, ich reib sie nachher mal ab :) Danke für die Antwort

0

Ich würde sie erst mal in Ruhe lassen. So ein Erlebnis muss erst mal verdaut werden. Das wird schon wieder!

Hat sich erledigt es hatte nichts mit der Kastration zu tun, die verrückte hatte ein Herpesbläschen in der schnute, das genau an dem tag kam, an dem die andere zurückgekommen ist trozdem danke für die antworte lg Fire

...ich schließe mich an. Leider ist das "normal" :( weil sie komisch riecht, verhält usw

Was möchtest Du wissen?