meine katze wird geschwängert - worauf muss ich achten bei der begattung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ok, Du bist neu, Du testest das Ganze, Deine Katze soll Babies bekommen, hast aber allem Anschein nach nicht sehr viel oder keine Ahnung von Katzen und Diskussionen willst Du auch keine.

Bevor ich hier ausfällig werde vor soviel Unvernunft und Unwissen, empfehle ich Dir das Internet. Googel mal: Rolligkeit, Trächtigkeit katzen, dazu alles über Haltung und Pflege und Kastration Deiner Katze und wenn Du gelesen hast, was Du darüber findest, solltest Du Dir das Ganze noch einmal gründlich überlegen, nämlich, ob Du das Deiner Katze wirklich antun möchtest, für die der Deckakt kein Vergnügen, sondern Schmerzen bedeuten und auch die Aufzucht von den Babies ist Stress für eine Katze.

da gibt es wenig konstruktives zu sagen -ich bin gegen katzenvermehrung!

es tut den tieren weh -sie koennen sich bei dem deckakt schwere krankheiten holen -katzenaids! also du scheinst deine katze nicht sehr zu lieben, wenn du ihr das antust.

wie alt ist die katze -sie sollte aelter als 1,5 jahre sein und nicht aelter als 4 jahre -sonst ist es lebensgefaehrlich -weil es bei der geburt zu komplikationen kommen kann.

was willst du denn mit den kitten tun -es koenne bis zu 6 mietzen kommen.

bei der begattung solltest du darauf achten, dass du ihr beim eindringen nicht wehtust

sorry, der aufhänger is zu gut

ich finde es unvernünftig wenn man nicht weiss wie und was....aber katzenzüchten wollen.....als gäbe es nicht schon genug arme tiere.....oder glaubst du du verdienst viel geld? da täuscht du dich aber gewaltig, stell dir vor deine katze hat probleme bei der geburt wer hilft dir dann weiter? klar nur der tierarzt kann das und der kostet jede menge geld.....ich kann da nur kopfschütteln.

vielen dank für die KONSTRUKTIVEN antworten. was mich noch interessieren würde: wie oft muss die katze gedeckt werden, damit sie schwanger wird? reicht es, wenn sie das ein mal machen?? wie hoch ist dann die wahrscheinlichkeit, dass sie da schon schwanger ist? oder sollte man sie ein paar tage lang zusammen lassen?

die kämpfen nicht, die machen dann was anderes :)

und wenn sie das kämpfen anfangen verletzen sie sich nicht, das machen sie um sich besser kennen zu lernen und um zu spielen. und lasst am besten die katzen alleine in einem zimmer.

Hol dir Baldrian, ich hab gehört das beruigt den Kater immens und macht den richtig Rattig sowie dein weibchen ;)

bzw der Geruch (kann aber auch Lavendel gewesen sein?^^)

Keine Sorge, wird schon gutgehen. Allerdings solltest Du auch dafür sorgen, daß eine Fluchtmöglichkeit für die Katze besteht. Niemand wird gerne überfallen...

Schon wieder eine überaus dämliche Frage, die mich - grübel - an eine gewisse Veronika erinnert ........

Was möchtest Du wissen?