Meine Katze will sich andauernd Paaren, ich kann deswegen nachts nicht schlafen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Warum zum Teufel lässt Du ne unkastrierte Katze überhaupt raus, noch dazu, wenn sie rollig ist? Hast Du noch nie was von einer Kastration gehört? Wenn sie bereits an nen unkastrierten Kater geraten ist, kannst Du mit Sicherheit in etwa 3 Monaten mit so zwischen 3 und 6 Babies rechnen. Was machst Du mit denen? Kommen die in eine Tierheim oder was?

Dein Problem ist einfach nur das Geschrei. Lass Deine Katze im Haus, vor allem wenn sie rollig ist und informier Dich erst mal über Katzen und lass sie sich nicht einfach wild vermehren, noch dazu, wenn Du anscheinend sowieso nicht viel oder keine Ahnung von Katzen hast. Lass Deine Katze so schnell wie möglich kastrieren, dann bekommt sie evtl. Babies nicht und Dein Problem den nächtlichen Geschreis löst sich von selber auf.

Und behalte Deine Katze im Haus, solange sie nicht kastriert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
08.07.2011, 22:05

Da hast du aber sowas von recht !!!

0

Oh mein Goooottt!!!

Katzen haben keinen Sex! Die Paarung ist für eine weibliche Katze sogar sehr schmerzhaft, weil der Penis des Katers Widerhaken hat. Jedoch hört die Rolligkeit, mit der sich deine Katze quält, erst auf, wenn sie von einem Kater gedeckt wurde.

WARUM läßt du deine Katze nicht endlich kastrieren ??? Soll sie zur Welpenproduktionsmaschine gemacht werden, und das womöglich noch viel zu jung. Denn bei deiner Kompetens vermute ich mal, dass es deine erste Katze ist, und du keinen Dunst hast, wie Katzen ticken. Katzenkinder gibt es schon viel zu viele in den Tierheimen, die keiner will. BITTE tu was, und rufe deinen Tierarzt an, um einen Termin zur Kastration zu machen.

Unkastrierte Katzen läßt man auch nicht raus ^^ ... , oOh.

Lies doch bitte mal ein gutes Buch über Katzenhaltung, z.B. eines von denen:

http://www.katzenhilfe-stuttgart.de/katzen/halten/buechertips

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo EpicaSIMI,

hättest Du Deine Katze sterilisiert, dann würdest Du ruhiger schlafen!

Abgesehen davon, was willst Du anfangen, wenn sie Welpe bekommt, Katzen können bis zu 7 Kätzchen auf einmal bekommen!

Die mußt Du irgendwie irgendwann durchfüttern! Wenn Du sie vermitteln willst, was Du tun mußt, dann müssen die zumindest entwurmt worden sein... Erst mit 12 Wochen abgeben!

Wenn alle Kätzchen entwöhnt sind, dann bringe Deine Katze zum TA zwecks Sterilisierung. Du kannst es etwas preiswerter haben, da manche Tierheime eine sog. "Kastrationswoche" ab und dann anbieten.

Und es ist nicht gut, wenn eine Katze nachts streunt, sie kann von anderen Katzen angegriffen werden, oder überfahren werden.

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
08.07.2011, 18:36

Du kannst eigtentlich die Katze auch jetzt schon "kastrieren" lassen!

0

Boah !! Ich könnte mich TIERISCH über eure dummen Beitrage ärgern! Meint ihr nicht, es reicht, wenn jemand einmal schreibt, dass die Katze kastriert werden soll ? Dann brauch es nicht nochmal 10x geschrieben werden. Zumal sie nicht gefragt hat, ob sie sie kastrieren lassen muss !!! Vielleicht hat sie ja jemanden der die Kitten haben möchte? Mal daran gedacht? Nee, ihr tut lieber alle einen auf SUPERschlau & schreibt den Leuten einfach nur nach. Nervig! Kümmert euch um eure eigene Kack wenn ihr schon keinen Rat auf ihre Frage habt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LASS BITTE SOFORT DIE kATZE KASTRIEREN:ES GIBT GENUG KATZEN;DIE AUSGESETZT;ERTRÄNKT ODER ANDERWERTIG ENTSORGT WERDEN;WEIL ES VIEL ZU VIELE STREUNER GIBT. Nein, ich schreie nicht,sondern ich will hier Nachdruck verleien.Verantwortungsvolle Katzenbesitzer lassen nur kastrierte Tiere raus, um unnötigen Naschwuchs zu vermeiden. Bitte lass sie sofort kastrieren. Die kitten haben wenig Chancen,werden überfahren,die Mutter genauso -da sie wegen der Hormone kaum auf den (Strassen-Verkehr) achtet.Warum denkst Du noch so altbäuerlich und erkundigst Dich mal nicht über artgerechte Katzenhaltung? Empfindest Du überhaubt sowas wie VERANTWORTUNG für die Katze?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
08.07.2011, 22:08

Ich schrei´ gleich mit dir mit, denn du hast sowas von recht. DH!

0

Da streuben sich mir mal wieder alle Nackenhaare. Hast Du keine anderen Probleme als das Geschreie bei der Paarung Deiner Katze??? Hast Du mal an das Kastrieren gedacht??? Ist es vertretbar angesichts der mittlerweile weit über 6 Millionen Katzen in Deutschland? Wovon ein Großteil des beachtlichen Katzenaufkommens heimatlos in Tierheimen aushaaren muss oder nicht einmal ein Dach über dem Kopf hat . Erscheint es da nicht absurd, ignorant und unverantwortlich, bewusst weitere Kätzchen in die Welt zu setzen? Wozu übrigens auch gehört, das sei unmissverständlich festgehalten, unkastrierten Hauskatzen zwecks Freizeitgestaltung ungehindert Auslauf zu gewähren!

Also kümmer Dich noch heute darum und geh mit Deiner Katze zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieTigger
08.07.2011, 19:02

Schimpfe nicht rum, sondern gib Rat denen, die Rat brauchen!

1

Tja, es ist normal da Katzen als Tiere ihre Natürlichen Trieben unterliegen und immer dann wenn es ihnen danach ist brauchen sie das wonach es ihnen gerade ist... Du kannst die Katze kastrieren wobei ich davon abrate weil ich es als eine unwürdige und beschämende tat sehe aber sonst musst du es einfach aushalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naturkind
08.07.2011, 22:08

Die dämlichste Antwort, die ich je gelesen habe!

1
Kommentar von Immchen
08.07.2011, 23:10

Du hast anscheinend gar keine Ahnung von Katzen, sonst würdest Du diese falsche Antwort nicht geben. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten.

0

Normal ist es auf keinen Fall, aber ich hoffe deine Katze ist wenigstens sterilisiert..

Frag doch mal beim Tierarzt nach, der kann dir vllt. weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobi1970
08.07.2011, 18:28

Sehr gute Antwort..Da kommt der FA anscheinend selbst nicht drauf.... Es ist ja kostengünstiger und zeitvertreibender bei GF nach zufragen

0

lass deine katze freien lauf danach is ruhe :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil DEIN Expertenthema SEX ist, muss sich bei der Katze nicht alles darum drehen, da spielt Dir Deine Phantasie einen Streich. Lies mal ein gutes Katzenbuch, oder schau hier: http://www.loetzerich.de/KIN/catcare/kastration/kastration.html, aber da das vermutlich bei Dir ein wenig länger dauert: Lass erst Deine Katze kastrieren und bis dahin: Lass sie rollig nicht vor die Tür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bulli7
08.07.2011, 23:23

koestlich immchen

0

Kastrieren....

Und zwar so schnell wie möglich... Sie kann sich dabei nämlich auch jede Menge schlimme Krankheiten einfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EpicaSIMI
08.07.2011, 18:26

ehm ich hab aber en weibchen. Kann man die auch kastrieren?

0

Das Zauberwort heißt "Kastration" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist voll normal! Aber willst du in 3 Monaten 4,6 Katzenbabys? Was machst du damit? Deine Katze ist scheinbar nicht kastriert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
08.07.2011, 22:04

Es sind nichtmal 3 Monate. Nach ca. 65 Tagen ist´s schon soweit ^^ . Arme kleine Katze... .

0

Was möchtest Du wissen?