Meine Katze will nicht duch die Katzen Klappe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Setz Dich mal auf die andere Seite der Katzenklappe und locke ihn mit Leckerlis. Mit viel Geduld kann man ihm so zeigen dass die Klappe nachgibt, wenn er durch geht. Wenn er es geschafft hat, musst Du ihn natürlich ganz doll loben.

Bei meinen Kater hat es auch relativ lange gedauert, bis er es verstanden hat, seine Katzenkumpeline hat es viel schneller kapiert :-)

LG und viel Erfolg!

Zu meiner vorhandenen Gruppe habe ich 2009 zwei Neuzugänge gleichzeitig bekommen, einen Kater mit ca. 5 Monaten und eine Kätzin mit ca. 10 Monaten.

Der Kater hat ein paar Tage gebraucht, bis er es den anderen nachgemacht hat, die Kätzin ist fast drei Jahre nur dann rausgegengen, wenn ich ihr die Terrassentür aufgemacht habe. Da half kein Abgucken (sie hat es ja bei den anderen gesehen), kein Locken mit Leckerli, kein Locken mit Spielzeug - sie ging einfach nicht durch.

Erst im letzten Sommer hat es irgendwann geschnackelt, und nun geht sie endlich auch wenigstens ab und zu durch die Klappe. Sie hat da allerdings ihre eigene Methode entwickelt, weil sie offenbar nicht ihren Kopf einsetzen mag, um die Klappe aufzudrücken. Von drinnen müssen sie erst durch das Loch in der Wand (also wie ein kleiner Tunnel), dann kommt die Klappe. Da witscht sie einfach immer mit durch, wenn einer ihrer Kumpels gerade nach draussen geht. Und wenn sie wieder rein will, dann popelt sie so lange mit den Krallen an der Klappe rum, bis sie sie zu sich herziehen und dann den Kopf drunterstecken kann ;)

Also....lass ihn machen, er wird's schon irgendwannn lernen ;)

Wir haben mal eine, echt schlaue Katze gehabt, es war nicht die Einzige, aber durch die Klappe wollte sie auch nicht. Sie sah, wie es die anderen machten, aber sie machte es nicht nach. Wir zeigten es ihr, nichts ging. Dann stellten wir ihr Futter dahinter, was sie mag, und was auch etwas "duftet". Da wollte sie ran, dann ging es nach einiger Zeit. Eine andere, die wir von einem Bekannten übernommen hatte, und auch seine Katzenklappe, also genau die, die sie kannte, Geruch etc. alles klar, aber sie wollte immer seitlich dagegendrücken, wo sie fest ist. Da ging es dann nach mehrmaligem zeigen.

sei froh, mein kater ist 5 mal gegen die wand nebendran gerannt, bis ers mit der katzenklappe gecheckt hat meine katze hats übrigens beim ersten veruch geschafft, sind immer nur die männer, die etwas "ausfallend" sind

SilkeJa 28.01.2013, 09:27

sind immer nur die männer, die etwas "ausfallend" sind>

Das kann ich bestäigen, die Katzen haben es bei mir auch immer schneller verstanden als die Kater :-)

1

Was möchtest Du wissen?