Meine Katze will Nachts immer fangen spielen, was soll ich machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katzen sind nun mal dämmerungs- und nachtaktive Tiere und ich denke nicht, dass sie sich so einfach an Deinen Rhythmus anpassen wird, obwohl es zwar Katzen gibt, die das bis zu nem gewissen Grad machen.

Ich würde Dir empfehlen, Dir noch ne 2. Katze zuzulegen, am besten in etwa gleich alt wie Deine, denn dann können die beiden sich nachts austoben und Du hast Deine Ruhe. Katzen sind nun mal keine Einzelgänger, sondern soziale Tiere, die gerne nen Artgenossen um sich haben.

Sobald du dich auch ins bett legst und müde stelldt mert die muschi das du kein bock hast und wird depremiert nach anderen unterhaltungsmethoden sehen. Sind Vorhänge und Tapete out wird sie vlcht auch schlafen gehen.

Oder du kaufst ihr so ein gerät dass die spielzeugmaus hin und her wedelt

Das ist eines der Probleme, die man hat, wenn man nur eine Katze hat. Habe zwei 4 u. 5 J.  Meistens spielen sie noch, dann legen sie sich zusammen auf ihren Baum und schlafen auch.

Was möchtest Du wissen?