Meine Katze wiegt 8 kg

8 Antworten

Wenn es nicht gerade ein Puma oder Tiger ist: Definitiv zu viel.

Damit tust Du Felix keinen Gefallen. Die Gelenke müssen zuviel aushalten und natürlich auch das Herz.

Es gibt gutes Futter, das für dicke Tiere entwickelt wurde. Nimm mal Royal Canin Light Trockenfutter. Außerdem die Menge reduzieren. Er kann ja deswegen auch viermal futtern, nur eben weniger. Schließlich muß sich Felix mehr bewegen. Da mußt Du spielen. Mit einem dicken Lederhandschuh kann er auch ruhig mal in deine Hand beißen.

Ein Kater braucht viel Aufmerksamkeit und auch mal Abwechslung; vor allem dann, wenn er nie raus kommt. Wie soll er lieb sein, wenn er nicht zufrieden ist? Würdest Du auch nicht.

wenn ein maine coon kater ist, dann ist er nicht übergewichtig...

Es kommt dabei darauf an, wie groß deine Katze ist. Ich habe zwei Kater, Geschwister. Einer hat die normale Größe und 5,5 kg, ist feingliedrig, hat schlanke Flanken, niemals ein Bäuchlein und ist auch sehr aktiv. Der zweite ist wesentlich größer, schonm fast ungewöhnlich groß für eine normale Hauskatze. Dieser Kater hat 7,5 kg und ist damit auf keinen Fall übergewichtig. Er halt einen komplett anderen Körperbau als die andere. Er hat feste Knochen, ein Bäuchlein, aber nicht so, dass man sagt, dass er dick ist. So aktiv wie der andere ist er nicht. Aber zu seiner Körpergröße passt auch das Gewicht.

Wenn es ein Riesenkater ist, mag es gehen...

Ich finde aber, das klingt ziemlich heftig. Unsere Katze wiegt mit Winterspeck 5 kg.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?