meine Katze versteckt sich seit Tagen unterm Bett, hatte Durchfall und Erbrechen und der TA meinte es sei ein Magen Darm infekt. es gibt aber keine besserung?

3 Antworten

Dann noch mal zu Tierarzt gehen. Und es ist normal, wenn Katzen sich verkriechen, wenn sie sich nicht wohl fühlen. Sie wären in der Natur ja angreifbarer, weil sie sich gegen feinde dann ja nicht wehren können.

dann  geht man nochmal mal zum tierarzt oder zu einem anderen...

was sollen leute im internet machen?

da kann dir nur der ta weiterhelfen. wir sind keine experten auf dem gebiet. leider

Angst vor Durchfall in der Nacht?

Ich habe schon seit 6 Jahren Emetophobie(Angst vor Erbrechen) und werde bald meine Therapie haben. Ich denke sehr oft, dass ich magen darm habe oder bei den kleinsten magen-darm beschwerden, dass ich mich übergeben muss. Vor ca. 20 Minuten habe ich mich ins Bett gelegt und hatte plötzlich iwie ein flaues Gefühl im Magen. Ich wurde sofort nervös und hatte Angst, weil es eine ungewöhnliche Situation für mich war. Ca 10 Minuten später musste ich sehr viel Luft rauslassen und ging dann aufs Klo. Da hatte ich etwas weichen Stuhl, aber nicht viel. Jetzt habe ich Angst, dass ich magen darm habe und werde wahrscheinlich auch die ganze Nacht nicht schlafen vor Nervosität. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich jetzt Übelkeitstabletten gegen Erbrechen nehmen soll. Ich frage mich, was ich plötzlich bekommen habe und was ich jetzt genau haben könnte:( Meine größte Angst ist, dass ich magen darm habe. Ich muss jetzt nicht mehr auf Klo, aber habe glaube ich immernoch dieses Gefühl im Magen... vorallem wollte ich morgen mit einer freundin essen gehen und muss es leider wieder absagen...:(

...zur Frage

Magen-Darm-Infekt ohne Erbrechen und Durchfall?

Hallo, ich habe seit letzten Mittwoch Bauschmerzen und mir ist auch ein wenig schlecht. Allerdings habe ich keinerlei Anzeichen von Ebrrechen oder Durchfall. Kann es ein Magen-Darm-Infekt sein?

...zur Frage

Merkt man wenn man einen Magen Darm Infekt hat?

Hallo, Ich wollte wissen ob man es merkt wenn man einen Magen Darm infekt hat? Was sind die Anzeichen ? Hat man erst Bauchschmerzen ? Fühlt man sich schon morgens schlecht wenn ich z.B. in die schule müsste oder könnte ich z.B. in der schule erbrechen weil ich nicht weiß ob ich einen infekt habe ?

...zur Frage

Wie lange hält ein Magen Darm Infekt?

Wie lange hält so ein Magen Darm Infekt? Kann es auch möglich sein das man einen Magen Darm Infekt ohne Erbrechen hat? Und Kann ein Magen Darm Infekt nur aus Bauchschmerzen, Durchfall und Verdauungsgeräuschen bestehen?

...zur Frage

Magen Darm Infekt zuerst Durchfall?

Hallo

Wenn man einen Magen Darm Infekt hat, muss man da wenn man zuerst Durchfall hat (2 Tage) noch erbrechen oder kommt der Virus nicht mehr in den Magen?

Ich habe nämlich Emetophobie. Also muss man wenn man zuerst Durchfall hatte nicht mehr erbechen?

Danke LG

...zur Frage

Durchfall, Emetophobie, hab ich Magen-Darm?

Hallo!

Ich (W/17) leide unter Emetophobie (schreckliche Angst vor dem Erbrechen). Ich hab eine Angsterkrankung und Depressionen (ja ich bin in Therapie, war auch schon lange stationär)... Auf Grund meiner Angststörung bin ich süchtig nach Kaugummis und Mint Bonbons... ich esse davon relativ viele am Tag (kommt immer auf meine Verfassung an). Das hat mir bis jetzt eigentlich noch nie wirklich Probleme gemacht und ich bin schon seit 5 Jahren abhängig davon.

Zurzeit geht es mir garnicht gut, sowohl körperlich als auch psychisch. Ich habe ständig blasenentzündungen, vermehrte Ängste und Depressionen. Zudem ging es mir gestern auch sehr schlecht.

Heute Nacht bin ich immer wieder aufgewacht und hatte Unterbauchschmerzen und das Gefühl dass ich aufs Klo muss.(Stuhlgang) Ich bin dann immer wieder eingeschlafen und nicht aufs Klo gegangen. Heute morgen um 7:30Uhr bin ich wieder aufgewacht und bin dann aufs Klo. Ich hatte sehr Angst es „rauszulassen“ und habe das ein oder andere mal gefurzt. Ich habe mich dann nicht wirklich getraut zu drücken und habe nur leicht gedrückt... dabei kamen wenige flüssige kottropfen. Habe also wie es scheint Durchfall. Habe mich nach diesen Tropfen jetzt wieder ins Bett gelegt mit dem Plan es in einer Stunde ca nochmal zu versuchen.

Mein Problem:

Ich habe jetzt natürlich auf Grund von meiner Emetophobie unglaublich Angst dass dies der Anfang einer Magen Darm Grippe war und das Erbrechen nicht mehr lange auf sich warten lässt. Mir ist überhaupt nicht schlecht oder so, ich hab aber trotzdem total Angst.

Meine Fragen:

-denkt ihr dass sich das noch zum Brechdurchfall entwickelt?

-woher kann der Durchfall sonst kommen? (Zb von dem ganzen Stress in letzter Zeit, von den Kaugummis ect obwohl ich noch nie Probleme mit hatte, war gestern bei mc donalds vielleicht ja deswegen,...)

-was soll ich tun! :(

Zu dem: ich bin eigentlich überhaupt nicht anfällig für Durchfall/Erbrechen, hatte schon ewig keinen Durchfall mehr und erbrochen habe ich glaub seit 5 Jahren nicht mehr.

Bitte helft mir, ich hab so Angst :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?