Meine Katze trinkt zu wenig und muss abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

mag er nassfutter? stell ihn auf nassfutter um. nassfutterkatzen trinken zwar weniger aber ihre nahrung besteht zu gut 80% aus wasser. sie nehmen also massig flüssigkeit auf, mehr als jede trockenfutterkatze.

wenn der flüssigkeitshaushalt immer noch nicht stimmt mach ne handvoll warmes wasser übers futter

katzen zum trinken zu animieren kann schwierig sein weil katzen eigentlich kaum trinken. sie decken ihren wasserbedarf über fleisch und blut ihrer beute und haben entsprechend kaum durstgefühl

beim abnehmen kann die umstellung auch helfen. eine gute katzeernährung geht richtung atkins oder low carb beim menschen: viel protein, viel fett, kaum koghlenhydrate. trockenfutter ist das genaue gegenteil

wenn er schon nassfutter bekommt oder die umstellung nicht hilft dann langsam die menge reduzieren. in kleinen schritten. hungern soll er nicht

parallel dazu versuchen ihn zu viel bewegung zu animieren. ist wie beim menschen auch, viel bewegung und gesunde ernährung ist die beste diät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E1612
09.03.2016, 20:16

Danme der Beitrag ist sehr hilfreich ich werde es damit mal versuchen 

0

Katzen trinken nicht viel..sie. nehmen  die benötigte Menge aus der Nahrung auf, also bitte kein Trockenfutter füttern.

Eine katze wird nur dick weil ihr zu viel füttert. Anständiges nassfutter ohne Getreide, zucker und mindestens 60% fleisch. Und 1/3 weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es mal, ob deine Katze aus der Dusche trinkt, dass habe ich bei meiner (meine trinkt leider auch viel zu wenig!!) beobachtet, immer wenn ich aus der dusche kam, saß er scjon davor, danach ist er rein und hat die "Wasserpfützen" aufgeschlappert, ist zwar nicht viel, aber wenigstens etwas, ich lasse es dann noch mal ein bisschen laufen (natürlich nur so wenig dass er mit seinen Pfoten das Wasser jaaah nicht berührt, sonst ist ja der Weltuntergang angesagt!!)
Ansonsten, vlt teinkt er lieber aus den Waschbecken, wegen dem fließendem Wasser -was ja Katzen sehr mögen- oder draußen mal eine Schüssel mit Wasser hinstellen, dass hab ich bei der Nachbarskatze -ist eigentlich schon unsere zweite xD- gesehen, er hat immer wenn es geregnet hat, bei unserem whirlpool, aud der Ablage, dass Wasser abgeleckt... ansonsten vlt einen Trinkbrunnen, ansonsten noch einmal zum Tierarzt fahren und abklären lassen, nichts dass er vlt was mit den Nieren hat -wenn er es noch nicht untersucht hat-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihm ein bisschen Wasser unters Futter ruehren, und wieviel Futter du ihm gibst, hast du ja unter Kontrolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen Trinkbrunnen für Katzen, das musst du unbedingt Kaufen weil es fliesendes Wasser Katzen dazu anregt zu Trinken.
Mit was füttert ihr eure Katze?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E1612
09.03.2016, 20:17

Katzenfutter in Geele und Trockenfutter das in Geele mag er am liebsten.

0
Kommentar von truefruitspink
09.03.2016, 20:53

Auf keinen Fall Trockenfutter !!!! Das ist Gift für die Katze gerade wenn sie solche Probleme hat!! Sowas bekommt eine Katze vom Trockenfutter!!

2
Kommentar von truefruitspink
09.03.2016, 20:54

Sie kann Nierenprobleme bekommen. Trockenfutter sollte nur als Snack sehr selten gegeben werden

2

Und warum hast Du das nicht heute den Tierarzt gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal was von einem Trinkbrunnen gehört? Katzen sind sehr verrückt danach kann ich dir nur weiter empfählen. Meine Katze trinkt seit ich mir den Trinkbrunnen zugelegt habe mehr als ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab mal gehört das so Trinkbrunnen sehr gut seien bei Katzen die zu wenig trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?