Meine katze niest und ist sehr Träge?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,..

es könnte der typische Katzenschnupfen sein, dazu solltest Du es aber von einem Tierarzt prüfen lassen. Wenn die Katze geimpft und von einem echten Händler ist, dann sollte das kein Problem darstellen, ich würde es aber besser checken lassen, gerade, weil sie so jung ist.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Katze ist krank und um das zu wissen, brauchst Du eigentlich nicht hier zu fragen. Wenn Du nur am niesen bist und ein Auge verklebt ist, dann würdest Du wohl zu einem Arzt gehen. Ach ja, Tiere kosten übrigens Geld und zwar nicht nur die Anschaffung und Du wirst wohl einen Tierarzt aufsuchen müssen. Die Katze kann ernsthaft erkrankt sein und der sogenannte Katzenschnupfen ist ganz anders zu werten, als der eines Menschen.

Wie hat das Tier denn ausgesehen, als Du es übernommen hast und waren da noch andere Katzen anwesend? Es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass Dir wissentlich eine krankes Tier verkauft wurde und der Verkäufer es selber irgendwo her hatte und keine Lust auf einen Tierarztbesuch hatte, weil er die Kosten nicht tragen wollte oder dort erfahren hat, dass die Behandlung recht teuer werden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lyan277
06.02.2017, 09:38

ich weis das katzen geld kostet das wusste ich auch schon vorher. die vorbesizerin meine sie wäre geimpft aber mein Mann und ich wir glauben das nicht so. weil in der Wohnung 10/15 katzen waren und die alle sehr runter gekommen ist. aber meine war sehr aufgeweckt und munter

0

Evtl. Katzenschnupfen. Geh mit der Katze zum Tierarzt, der kann es herausfinden und behandeln. Möglicherweise braucht sie auch noch Impfungen. Außerdem kann der Tierarzt Dich rundherum zur Katze beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit geht man zum Tierarzt! Dafür sind sie ja da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war beim Tierarzt und er meinte es ist alles gut. Das kommt alles durch viel Aufregung Umzug usw.

Ich danke euch für eure Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit dem Tier sofort zum Tierarzt! Das könnte Katzenschnupfen oder gar Staupe sein. Beides kann bei so jungen Katzen sehr schnell zum Tod führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tierarzt am Telefon meinte ich solle noch eine woche warten...kann man irgendwas machen um sie aufzupeppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welfenfee
06.02.2017, 09:46

Der Tierarzt gefällt mir nicht, denn er kann am Telefon keine Ratschläge geben. Jeder Mensch beschreibt den Zustand eines Tieres anders. Vielleicht gibt es ja noch einen anderen Tierarzt in Eurer Gegend.

0
Kommentar von Kandahar
06.02.2017, 09:46

Damit wartet man nicht eine Woche lang ab. Schon mal gar nicht bei einem Kidden.

Notfalls suchst du dir eben einen anderen, verantwortungsvolleren Tierarzt aus. Wobei ich mir ehrlich gesagt  nicht vorstellen kann, dass ein Tierarzt so etwas gesagt haben soll.

0

hört sich an wie Katzenschnupfen, am besten zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh noch heute mit ihr zum Tierarzt. Deine Katze ist krank .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu einen andreren TA!!! Es könnte Katzenschnupfen sein !!! BEEIL DICH!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?