Meine Katze nervt echt langsam?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Eine Katze möchte Abwechslung, auch mal eine andere Sorte/Geschmacksrichtung!  Egal, was Dein Tierarzt Dir da geraten hat, informiere Dich, welches wirklich gutes Futter ist, besorge ein paar besondere Leckerlies, und dann mußt Du ausprobieren.

Deinem Kater ist es relativ egal, wieviel Geld Du für sein Futter ausgibst, zumal er mit Geld auch nix anfangen kann!

Ihm muß es schmecken, und wenn er eine Woche vorher davon gefressen hat, dann möchte er diese Woche vielleicht nicht wieder das selbe.

Würdest Du alles essen, was man Dir vorsetzt??

Sei nicht wütend, denn das ist nun mal so mit Tieren, er macht das ja nicht, um Dich zu ärgern.

Aber wenn Dir das wirklich zu viel wird, dann denke vielleicht wirklich darüber nach, ob Du ihn nicht in andere Hände gibst??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsxc
22.11.2016, 18:55

Ohman wen mein Tierarzt sagt ich darf nicht die Marke wechseln warum empfiehlt ihr mir das dan? Der arme hatte Durchfall und der bekommt jetzt trotzdem jeden Tag was anderes

0
Kommentar von BrightSunrise
22.11.2016, 18:59

Es sollte der Katze schmecken und hochwertig sein.

1
Kommentar von FrauSchlau84
22.11.2016, 19:02

Dann schau dir auf jedenfall die Bestandteile von dem jetzigen Futter an. Wenn er davon Durchfall bekommt, verträgt er irgendwas in dem Futter nicht. Meistens liegt es an dem Getreide oder gewisse Fleischbestandteile.
Und eventuell solltest du dir nochmal eine Meinung von einem anderen Tierarzt holen.
Wenn dein Tierarzt gut wäre, hätte er dir auf jedenfall noch andere Marken empfohlen als nur die eine.
Und seinen Kot würde ich auch untersuchen lassen, falls dies noch nicht geschehen ist

1
Kommentar von mrsxc
22.11.2016, 19:09

Er hat mir keine Marke empfohlen er hat nur gesagt ich soll bei einer Marke bleiben

0

Bietest du deiner Katze denn auch genügend Abwechslung beim Futter?
Also hast du verschiedene Sorten von der Marke? Oder gibst du ihr nur das selbe?
Meine Katze hatte so ein Verhalten auch eine Zeitlang. Sie hat sich aber irgendwann an der Marke satt gefressen.
Ich gebe ihr immer im Wechsel verschiedene Marken. Früh Marke A und abends dann Marke B. Am nächsten Tag geht's weiter mit Marke C und D ^^
Dadurch frisst sie jetzt auch wieder sehr gut.
Sie bekommt meistens was von sheba, animonda, purina, das billigzeug von Aldi und Edeka, kitekat und whiskas.
Und der Napf muss immer ein saubere sein 😉
Vielleicht probierst du einfach mal andere Sorten und Marken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mylittlestar
22.11.2016, 19:34

Ja der bekommt jeden Tag was anderes gestern hatte er zum Beispiel Rind

0
Kommentar von FrauSchlau84
22.11.2016, 19:37

Dann empfehle ich dir wie einige andere auch den Wechsel zwischen den verschiedenen Marken.
Und ich weise nochmal darauf hin, wenn er Durchfall vom Futter bekommt ist er mit hoher Sicherheit gegen einen Bestandteil darin allergisch.
Den Kot würde ich auch mal untersuchen lassen.
Irgendwo hatte ich unter deiner Frage nochmal extra geschrieben 😉

0

Jetzt hast Du Deinen Kater schon jahrelang und kennst ihn immer noch nicht?

Er liebt die Abwechslung. Was kann Dein Tierarzt dagegen haben? Worum geht's denn da?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsxc
22.11.2016, 19:07

Er hat auch ohne das ich ne Marke wechseln muss Abwechslung deswegen hab ich auch die Marke genommen die drei verschiedene Varianten haben einmal Dose einmal feucht und einmal nass Futter besser wie bei uns kann er es niergendswo haben er bekommt alles von uns wir stecken im alles in den Po und er greift uns nur an und lässt uns ihn nie streicheln
Ja das ist meine erste Katze das gebe ich gern zu doch trotzdem hatte ich auch mal gerne Zuneigung für das was ich alles für ihn mache und das ich ihn von dieser Frau gerettet habe
Er ist so bös das sie ihn nicht mehr wollte und ihn total vernachlässigt hat aber ich würde ihn nie verlassen wegen sowas

0
Kommentar von mylittlestar
22.11.2016, 22:51

Ich muss das Essen wohl immer und immer weckschmeisen ich finds hald schade den dafür müssen auch Tiere sterben

0

Was muß ich da gerade lesen - ich soll DIESE Frage erneut gestellt haben??? Das wüsste ich aber... :(

Wo ich nun aber schon mal hier bin, ...

... bin ich einigermaßen erstaunt über die etwas cholerische Art und Weise, in der Du hier sowohl Deine Frage gestellt, als auch verschiedene - eindeutig gut gemeinte - Antworten kommentiert hast.

Über die artgerechte und vernünftige Fütterung einer Katze wurde hier inzwischen genug geschrieben, da kann ich mir weitere Ratschläge getrost ersparen.

Vielleicht solltest Du aber mal in Ruhe darüber nachdenken, ob Tierhaltung - und insbesondere eine Katze, die sich offenbar auch wie eine solche verhält - wirklich das Richtige für Dich ist?

Es spricht für Dich, wenn Du die Katze aus schlechten Verhältnissen gerettet hast, aber wie wäre es z.B., wenn Du - ganz entspannt - das Thema "artgerechte Katzenhaltung" einfach noch ein wenig vertiefen würdest? Die gutefrage.net - Community ist für viele gute Tipps und Ratschläge jedenfalls schon ein sehr guter Anfang. Und wer nett fragt, bekommt hier auch viele nette Antworten... ;-)

Sollte diese Option allerdings einen unzumutbaren Aufwand für Dich bedeuten, dann könntest Du Dir, und insbesondere Deiner Katze, sicher sehr viel Stress ersparen, wenn Du sie in gute Hände abgeben würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mylittlestar
22.11.2016, 22:37

Das ihr sowas schriebt das sie bei mir nicht in guten Händen wehre zeigt mir schon das du nicht alles genau durchgelesen hast! Ich habe mich hier jetzt schon 10 mal rechtfertigen müssen wie ich meine Katze behandle!! Was denkt ihr den ich darf doch wohl noch sauer sein oder nicht??? Wie kann man mich als was weis ich abstempeln und dann noch sagen sie währe bei mir nicht in guten Händen. Ihr seit unfreundlich ich habe jediglich meine Wut an der Frage rausgelassen und nicht an euch!

0

Was möchtest Du wissen?