Meine Katze muss unbedingt Pillen schlucken, aber sie verweigert sie. Hat jemand einen Tipp?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Bei zwei von meinen Katzen kann ich die Pille auf die flache Hand legen, und die so meinen Katzen als Leckerli verkaufen.

Ein anderer Trick: ich pack sie in ein Stück Fleischkäse oder Schinken oder auch Käse. Wenn alle Stricke reissen, steck ich sie meiner Katze einfach seitlich ins Mäulchen und halte ihren Kopf nach oben, bis sie geschluckt hat. Notfalls musst Du halt noch jemanden holen, der die Katze festhält, bis sie die Pille geschluckt hat.

Zerkleinern oder in Wasser auflösen würde ich sie nicht, auch nicht ins normale Fressen geben, denn meistens riecht ne Katze das und frisst dann nicht mehr.

Viel Glück, dass Du es doch noch schaffst. Versuche es nicht allzu oft, sondern warte lieber zwischen den Versuchen ein Weilchen und lenke Deine Katze ab, denn sonst stresst Du sie zu sehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir geht das prima indem ich die pille in hühnerbrust oder in den dicken sticks von vitakraft verstecke. die werden so gierig gefressen dass nichtmal geguckt wir dob da vllt irgendwas unerwartetes drin sein könnte^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da habe ich ausreichende Erfahrungen. 1. Die Tabletten nicht zerkrümeln, sonder krümelarm mit Tablettenzerkleinerer ( aus Apotheke ) zerkleinern, wenn es nötig ist. Diese Stückchen in Leberwurst, Rinderhack oder in kleine Stückchen von Katzen-Leckerli-Stangen hinein geben. Gut die Enden zudrücken, so dass das Medikament nicht hindurch riecht. Wenn die Katze sehr empfindkich ist, folgender weiterer Tipp: Mit einer Hand die Tablettenstückchen in die Fleisch-, bzw. Wurstmasse hinein geben, mit der anderen Hand die Enden zudrücken, damit kein Medikamentengeruch an dem Fleisch ist. Ich habe sogar Rindfleischstücke genommen, einen Schlitz hineingeschnitten und dann wie oben verfahren. Und gleich darauf noch ein unpräpariertes Stück Fleisch gegeben. Vor Gier wurde alles verschluckt. Die kl. Fleischportionen habe ich tageweise in Frischhaltefolie eingewickelt und Portionsweise eingefroren, sodass ich immer Vorrat hatte. Mit meiner jetzigen Katze muss ich das auch machen, sie bekommt Flohsamen in Hackmasse ( immer Rind, kein Schwein für Katzen nehmen - Schwein kann Bandwürmer o.ä. beinhalten und ist für Gelenke und Herz schädlich). Flohsamen bekommt sie eingeweicht für besseren Stuhlgang, das klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo an Alle, ehrlich gesagt, bin ich etwas entsetzt über Euren Umgang mit Euren Katzen. Das hier niemand auf die Idee kommt mit seiner/ihrer Katze zu sprechen und ihr zu erklären, was da gerade mit ihr getan wird und wozu es gut ist. Wenn es beim Tierarzt nötig ist das Maul einer meiner Katzen zu öffnen, dann erkläre ich ihr das und dann öffne ich es. So wie ich ihnen eigentlich alles erkläre oder sage, wie man es bei einem menschlichen Mitbewohner eben auch täte. Ich meine damit absolut nicht das Tier zu vermenschlichen, sondern ihm den Respekt entgegenzubringe den es braucht. Denn ein Tier ist keine Sache mit der man einfach machen kann was man will. Und es ist auch nicht zu dumm zu verstehen, das es eine Arznei gegen eine Krankheit einnehmen muß, oder ich jetzt mal ein paar Stunden das Haus verlasse und sie ( meine Katzen) jetzt mal alleine bleiben. Läuft alles sehr geschmeidig. Liebe Grüße Asmodena.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe dafür einen besonderen Griff. Der hat bislang bei jeder Katze funktioniert, man muß ihn allerdings ohne Angst und kräftig anwenden. Liest sich schlimm, ist es aber nicht und geht schnell

Du nimmst die Katze auf deine linke Seite. Sie steht neben dir auf dem Tisch. Du legst den Arm über sie und ziehst den Kopf mit dem Nackenfell und Haut nach hinten so daß das Schnäuzchen senkrecht nach oben zeigt. Du hast die Pille in der Rechten Hand zwischen Daumen und MIttelfinger. Du öffnest mit dem Zeigefinger das Schnäuzchen und schiebst wenn nötig den Zeigefinger der linken Hand zwischen die Zähne. Dann läßt du die Pille so senkrecht wie möglich in den Hals fallen, schließt das Mäulchen und streichst mit der rechten Hand die Kehle runter bis sie das erste Mal schluckt, dann kannst du sie loslassen. SOFORT loben wie verrückt und ein ganz tolles Leckerlie hinterher geben. Aber du darfst nicht unsicher sein, du mußt sie die ganze ZEit unterm Arm gut festhalten. Viel Glück dabei Silberstreif

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme immer einen Leckerli-Stick. Er muss weich sein. Die von Aldi haben sich bewährt. Du kannst aber auch den nehmen den Deine Katze mag. Mach ein Stück ab (0, 5-1 cm) und schneid es bis zur Hälfte auf. Steck einen Teil der Tablette da rein und drück es zu. Das gibst Du Deiner Katze und wiederholst es bis alle Teile der Tablette weg sind. Es klappt 100 pro. Die Größe der Stücke musst Du ausprobieren. Das hängt davon ab wie gierig Deine Katze auf das Leckerli ist. Die Größe der Tablettenstücke hast Du auch schnell raus. Ich machs nur noch so. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als meine das letzte Mal Tabletten nehmen musste ( Antibiotika, die nimmt sie gar nicht gern weil die so streng schmecken!) habe ich sie immer mit etwas Erdbeerjoghurt ausgetrickst, in den ich die zerdrückten Tabletten eingerührt habe. Und diese kleine Menge Joghurt habe ich sie dann von meinem Finger lecken lassen, das ging dann ganz gut. Alternativ geht auch Schmierkäse, da vorher die Tablette kleingestampft mit etwas Wasser verrühren. Probier aus womit du deine Katze am besten austricksen kannst! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabletten sind - das mal zuerst angemerkt - nicht dazu da, zerbröselt zu werden. Sie sollen sich nicht im Mäulchen oder in der Speiseröhre zerlegen, sondern im Magen oder im Darm. Sie zerkleinert zu mixen kann die Wirkung beeinträchtigen, abhängig vom Präparat.

Wenn Du als Katzenhalter die Nummer mit der Tablette noch nicht drauf hast, wird es Zeit, sie zu lernen.

Schnapp Dir Deine Katze und knie Dich über sie auf dem Boden, so daß Du ihren Körper so zwischen Deine Beine klemmen kannst, daß sie nicht kämpfen kann. Das klingt jetzt ein bißchen brutal, ist es aber nicht. Du mußt einfach sicher stellen, daß sie ihre Krallen nicht einsetzen kann. (Sonst brauchst Du eine Pille. g)

Nimm den Kopf der Katze in Deine Hände (Pille liegt bereit). Öffne mit den Fingern von der Seite des Mäulchens her die Kiefer. Halte den Kopf so fest, daß Deine Katze Dir nicht wegzappeln kann. Ins offene Mäulchen weit hinten auf der Zunge die Pille platzieren. Mäulchen zuklappen, festhalten. Weiter festhalten. Zappelversuche unterbinden. Ggf. ein bißchen über die Kehle nach unten streichen. Du wirst merken, wenn die Katze schluckt. Warten, bis sie nochmal schluckt, dann ist die Pille unten. Katze loslassen.

Anschließend sofort ein Superleckerleckerli geben, damit stellst Du sicher, daß die Katze die Pille nicht rauswürgt und auch nicht über Gebühr beleidigt ist.

Wenn Du das nicht kannst, laß es Dir vom Tierarzt oder von einem erfahrenen Halter zeigen. Ich bin sicher, es gibt auch ein paar Videos im Netz. Manche packen die Katze in ein Handtuch, Manche machen das so schnell, daß sie die Katze nicht recht festhalten müssen. Auf jeden Fall solltest Du das unbedingt lernen, denn Du mußt auch bei anderen Gelegenheiten mal den Fang öffnen (Zahnkontrolle etc.). Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pasmalle
24.01.2013, 21:41

Leicht gesagt und auch richtig. - Nur bekanntlich unterscheidet sich die Praxis (vor allem für den Anfänger und ich meine damit nicht die Katze) immer von der Theorie und dem Patienten. LG pasmalle

0

Hallo! Da gibt es einen Trick! Du klemmst sie dir unter den Arm, machst ihr das Goscherl auf. Wirfst die Tablette (klein muss sie sein -sonst teilen) in den Rachen, hältst ihr das Goscherl zu und bläst ihr auf die Nase! Jetzt bekommt sie einen Reflex und muss schlucken! Funktioniert prima - hab ich bei vielen Katzen schon gemacht! Wenn die Katze sich aber mit Krallen wehrt, sie vorher in ein Badetuch einwickeln, sodass nur das Köpfchen rausschaut! Probier es mal! Es funktioniert tadellos! LG Silvia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Futter hat meine Katze die Tablette auch nicht gefressen. Ich habe sie daher auf den Tisch gesetzt, mit der linken Hand festgehalten, so, dass meine Hand beim Mäulchen war. Mit den Fingern drückte ich die Zähne auseinander und mit der rechten Hand schob ich schnell die Tablette ganz nach hinten. Dann hielt ich mit der linken Hand das Mäulchen fest zu und massierte mit der rechten Hand den Hals so lange, bis der Schluckreflex ausgelöst wurde. Dann durfte mein Schätzchen die Flucht ergreifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bigro, Du hast soo viele wertvolle Tipps bekommen, den mit den zuerbröselten Tabletten udn der Spritze wende ich auch immer an. Es funktioniert wunderbar. ABER ..... hast du den Tierarzt mal gefragt, ob es die Medizin auch in Tropfenform gibt.? Katzen sind auch verrückt nach Baldrian. Vielleicht kannst Du sie damit ablenken? Wenn sie Baldrian riechen, ist eigentlich nichts anderes für sie mehr wichtig. Guten Erfolg Desiree

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht die Pille in ein eierbecher und zerkleinert sie zerstampft sie richtig z.B. mit der rückseite von nem Messer oder so, womit das halt gut geht..

Dann macht du ein bis 2 Tropfen Wasser rein und mischt das ein bisschen, dann ziehst du das auf eine Spritze auf und hälst ihr das Mäulchen auf (einfach rechts und Links vorm Kiefer ansetzten und aufhalten, das ist ne art maulsperre, sie kann dich so nicht beißen wenn du es richtig machst und bekommt den mund nicht zu solange deine Finger da sind, aber keine Sorge weh tut ihr das nicht :) dann spritz du ihr das schnell in den Mund.. dann lass sie aber auch sofort los.. dann wird sie sich erstmal schütteln und extrem sauer sein aber hat keine wahl als das zu schlucken.. machen wir immer so und klappt immer super :) man kann ihnen ja leider nicht sagen das es nur zu ihrem besten ist.

Man kann sie auch so zerbröselt in ein Stück Leberwurst etc machen, nur manche Katzen rühren das dann auch nicht an, je nach dem wie deine kleine sich anstellt :)

viel glück

Liebe grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuckoo
24.01.2013, 22:19

...und bevor du das alles tust, vergewissere dich bitte, ob du das mit der Tablette, die hier gerade zur Debatte steht, überhaupt tun darfst oder ob die sich erst im Magen auflösen darf..... eine ganze Reihe von Tabletten darf NICHT gemörsert oder aufgelöst werden!

3

Ich nehme Tartar, Pille in die Mitte und kleine Kügelchen formen. Erst eines ohne Pille geben. Meine lieben das und funktioniert prächtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell ist es natürlich prima, wenn man die Tabletten mörsern oder auflösen kann und irgendwo mit reinschummeln oder mit der Spritze ins Mäulchen geben.

Aber: erstens darf man das längst nicht mit allen machen (Tierarzt fragen, Packungsbeilage lesen!), und ausserdem nützt es nichts, wenn die Tablette dann im ganzen Futter verteilt ist und Miez gerade nur die Hälfte fressen möchte.

Bei einmaligen oder kurzzeitigen Gaben lohnt es sich wirklich, die Hau-Ruck-Methode wie von quopiam beschrieben zu lernen. Wenn man das beherrscht, geht es schneller, als die Katze reagieren kann ;)

Für langfristige Gaben empfehle ich aber schon, es anders zu versuchen, denn die Katze wird sich sonst irgendwann kaum noch anfassen lassen.

Die notwendigen Schilddrüsen-Tabletten kriege ich in meine Älteste im Moment ganz hervorragend mit Gimpet Käsepaste. Und das natürlich VOR dem Fressen, also wenn sie Kohldampf hat.

Ansonsten funktioniert hier sonst auch gut ein kleines Stück rohes Hühnerfleisch, in das eine Tasche hineingeschnitten wird, in der die Tablette versteckt wird.

Ich halte es aber trotzdem für skandalös, dass noch niemand geschafft hat, Medikamente in so eine Hülle zu packen, dass die wohlschmeckend ist, bis sie in der Katze verschwunden ist. Unsere jetzigen haben zwar ein hübsch buntes Coating, aber das löst sich bereits beim Angucken auf....spätestens bei der Berührung mit jeglicher Feuchtigkeit. Und die Tablette selbst ist wirklich gallebitter :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigro056
24.01.2013, 22:22

Dank für die große antwort :)

0

Wir haben nach vielen Fehlversuchen folgendes gemacht, ein bischen Gewaltakt ist es schon: : Mit 2 Fingern einer Hand das Mäulchen öffnen, etwas aufhalten und mit der anderen Hand die Tablette, evtl halbiert, falls sie groß ist, ganz hinten hineingeben, Mäulchen zuhalten und warten, ganz wichtig, bis die Katze geschluckt hat. Dann aber noch beobachten, was sie tut. Von unseren haben 2 Katzen die Tabletten in ihr Klo gespuckt. Man kann auch die Tablette auflösen, in Milch tun, in eine Spritze tun und so wie bei der Tablette seitlich hinten ins Mäulchen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silberstreif64
25.01.2013, 09:07

ja das ist das beste. mein Tipp da oben liest sich noch schlimmer, aber es ist letztendlich das einzige was man machen kann

0

Hast du die pille zerbröselt und dann ins futter getan? Wenn nicht, probier das mal aus oder (zerbröselt) in leberwurst... falls das trotzdem nicht klappt: falls es geht, der katze das teil soweit ins maul schieben wie möglich ;) (hat der tierarzt bei unserem mal gemacht ;))

Gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigro056
24.01.2013, 20:38

Hab ich scohn versucht und es hat leider nicht funktioniert, aber trotzdem danke

0

Versuchs mit Leberwurst! Das funktioniert so gut wie immer. Popelt sie die Tablette trotzdem raus, dann zerstampf sie und misch das Pulver der zerstampften Tablette erneut in Leberwurst - spätestens dann müsste es problemlos funktionieren.

PS: Als meine Katze Tabletten nehmen musste, hab ich sie ihr nur hingelegt, sie hat sie von ganz alleine gefressen. :D

vlg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich überliste meine Bestie immer mit Hühnerherzen. Er liebt die Dinger, egal ob da nun Medizin drin ist, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche den trick mit der leberwurst, verstecke die pille in der wurst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngelaJ
24.01.2013, 20:24

Meine Katze ist ganz groß darin, die Leberwurst rundum sauber von der TAblette abzulecken - übrig bleibt dann eine blitzsaubere Tablettte..... besser zerkleinern und vermischen mit der Wurst!

0

Pille in das Maul stecken, zuhalten und Kehle kraulen. Dann wird sie die Pille schon schlucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?