Meine Katze miaut immer nachts ,woran liegt es?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie darf nicht mit ins Schlafzimmer, oder?

Dann fühlt sie sich einsam. Katzen sind ja nun mal gerade nachts wach und genau dann verschwindet ihr Mensch... sie ruft Dich...

Überleg, eine 2. Katze anzuschaffen. Katzen sind nämlich nicht die Einzelgänger für die sie immer gehalten wurden. Auch wenn sie sich manchmal anzicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Btween
11.02.2016, 09:13

Doch darf sie ;)

0

Sie ist einsam und braucht einen  Spielgefährten. Katzen sind Einzelgänger aber wollen trotzdem Gesellschaft von Artgenossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Btween
11.02.2016, 09:10

Das weiß ich und sie soll auch nicht lang allein bleiben. Nur gesagt wurde uns sie muss vom vorbesitzer weg da der vorhandene Kater sie nicht mag. Gestern beim TA haben wir aber erfahren dass sie flöhe etc hat ,was natürlich jetzt behandelt wird ,dem alten Besitzer haben wir es gesagt in der Hoffnung auf Interesse ,aber dort wurden wir nur angepflaumt dass das ja gar nich sein kann. Also erstmal muss sie wieder gesund sein ;)

0

sperrst du die katze den aus aus deinem schlafraum ? wen ja wäre das z.b. eine möglichkeit

ansonsten kann es tatsächlich wegen der aufmerksam sein

oder war die katze bisher sonst immer draußen und drinnen ?

vieleicht will sie ja raus ins freie ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Btween
11.02.2016, 09:13

Sie darf überall hin. Sie kommt auch seit der ersten nacht ins Bett ,von tag zu tag auch mal was länger. Sie war davor schon reine wohnungskatze und der Kater der dort war hat sie wohl nicht wirklich gemocht. Sie soll auf Dauer auch nicht allein bleiben aber nachdem wir gestern raus gefunden haben dass sie flöhe hat steht erstmal wieder fit werden auf dem Programm 

0

Ich denke es liegt an der Aufmerksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?