Meine Katze macht ihr grosses Geschäft nicht ins Katzenklo

9 Antworten

Ich habe es so verstanden, das sie es erst macht seit sie Trächtig war. Es kann sein das sie diese schlechte Angewohnheit lässt nach der Geburt ihrer Jungen. Wenn sie wieder daneben macht,den Kot in die Toilette legen und eingraben mit der Schaufel , demonstrativ. Sie loben und sie in die Toilette setzen, sie wird sicher gleich wieder rausspringen. Aber bei manchen Katzen hat es schon geholfen, braucht Geduld.Sollte es möglich sein ihr einen Raum zuzuweisen für die Zeit würde ich sie dort lassen mit ihren Jungen. Mit Katzenklo und Karton, oder Körbchen.... Solange sie durch die Wohnung/das Haus laufen kann wird sie es nicht lassen wollen.In "ihrem" Raum könnte es sein das sie reinlich bleibt.

Moin,- meine Perserkatze macht das auch.- Pipi ins Katzenklo.- Die Wurst grundsätzlich daneben.- Zum Glück aber nur neben das Katzenklo auf die Fliesen und nicht ganz woanders in der Hütte.- Weil so n Katzenkack ziemlich schnell vertrocknet ist u. der dann auch nicht mehr stinkt, nehme ich das als Marotte hin.- In deinem Fall kannste nur probieren verschiedene Streusorten auszuprobieren, mehrere Katzenklos aufzustellen usw. - Die Stellen, wo die Katze nicht ka.cken soll kann man mit versch Mitteln einsprühen (Katzenweg und wie die alle heißen).- Es kann auch Essig o.ä. helfen.- Man muss halt die Katzentoillette für die Katze "attraktiv" machen.- und die Ecken wo se nicht hinmachen soll füe die Katze unangenehm machen.- Das was lokum... schreibt (Nase in die Ka.cke) machste keinesfalls.- man kann aber den auf frischer Tat gestellten Übeltäter z.B. mit nem Wassersprüher ärgern.- Ds macht dann auch die Ecken unangenehm.-

Stell noch mehrere Kaklo auf, damit immer eines schnell erreichbar ist. Die Behelfskaklo wirst Du sicher mit der Zeit wieder entfernen können.

also beobachten wenn du siehst das sie gerade dabei ist sofort hochheben und ,ins klo schleppen ... wenn es schon zu spaet ist ... ihr enase so etwas ins heufchen drücken und vor ihren augen das heufchen ins klo tun ... ordentlich schimpfen ...

Das ist wie Kinder auf`s böse Händchen schlagen.......1900 war das noch modern.........

0
@fritzhund

Katzen niemals mit der Nase ins Häufchen drücken !! Das macht es auch nicht besser und ist Tierquälerei !

0

Das mit dem schimpfen haben wir bei unserer Katze auch einmal gemacht... danach hat sie das aus Trotz gemacht ;)

0

Das ist eine völlig überholte Methode. Inzwischen wissen wir, dass das zum einen nichts bringt, weil die Katze es nicht versteht und zum anderen ist das Tierquälerei. Erstaunlich das sich so etwas immer noch in so manchen Köpfen hält!

0
@lokum2009

wenn ihr dafür schon tierquaelerei sagt was sagt ihr denn zu leuten die tier schlagen? ihr seid echt immer heiliger als der papst!

0
@lokum2009

also, als Kind hab ich auch mal´n Klaps gekriegt, wenn ich zu dolle übertrieben hab, aber wenn ich mir vorstelle, meine Eltern hätten mich mit der Nase ins ... gedrückt, NEE, also bitte!! Es IST Tierquälerei!

0

Hat sie bevorzugte stellen wo sie hinmacht? Wenn ja versuch doch mal an diesen Stellen Katzenabwehrspray oder Essig oder ähnliches hinzusprühen irgendein Geruch den die Katze nicht mag

Was möchtest Du wissen?