Meine Katze kümmert sich nicht um ihr 2 Tage altes Baby. Was soll ich nur tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

darf das Baby denn wenigstens trinken ? Ansonsten musst Du ran mit Flasche. Alle 2 Stunden auch nachts. Wenn es trinken darf schau ob die Mama danach dem Baby den Bauch leckt. Wenn nicht musst Du mit dem Finder dem Baby über den Bauch streicheln. Am besten rufts Du Deinen Tierarzt an, evtl. kennt er jemanden, der einen Wurf hat. Dann kann man versuchen das Baby dazu zu legen.

Viel Glück

Da musst Du SOFORT handeln!! Das Kleine muss binnen weniger Stunden sofort gefüttert werden - rufe unbedingt Deinen Tierarzt an und frag, wie man so ein kleines Kätzchen durchkriegt, parallel kannst Du nach einer Amme fragen, zu der man das Baby legen könnte - vielleicht kann Dein TA dir dabei auch helfen!

Bitte dringend zum Tierarzt mit Mutter und Kind. Denn es ist unüblich dass Katzen nur 1 Junges werfen. Könnte sein, dass noch Junge bei ihr in der Gebährmutter sind. Das wird dann gefährlich für die Katzenmama. Außerdem scheint sie das Kätzchen abgestoßen zu haben. Also aupassen, dass sie es nicht tot beißt. Kauf dem Kätzchen Ersatzmilch und versuch sie zu füttern. Geh aber auf jeden Fall und unter allen Bedingungen mit beiden zum Tierarzt, denn es kann seine Gründe haben, weshalb die Mama das Kitty nicht annimmt.

Ruf beim Tierarzt an und lass dich da beraten, da geht auch per Telephon! Die koennen dir am besten sagen, ob und was und wieviel du zufuaettern kanst usw! Die Mutter sollte vielleicht auch untrsucht werden, falls sie och ein Baby im Bauch hat! Ruf einfach mal da an, die sagen dir, was zu tun ist!

blablubblub 06.08.2009, 16:02

zufuettern kannst, untersucht :-)

0

erst einmal wiege das Baby....pack Mutter und Baby ein und lass es vom Tierarzt untersuchen...Mutter ob auch alles raus ist udn Baby ob es eventuell Fruchtwasser getrunken hat.

Um bei einer Katze die Mütterlichkeit anzuregen kann man auch homöpathie(z.B Pulsatilla)geben.Oder wenn deine Katze es mag...eien Vitaminpaste womit du das Baby etwas"einreibst"...durch das lecken "platzt"oft der Knoten und sie kümmern sich.

Aufzuchtmilch gibts auch beim Tierrzt...bei Royal Canin ist gleich eine Flasche dabei,aber lass dir vom Tierarzt noch eine kleine Spritze geben(geht oftmals besser).Füttern musst du ganz vorsichtig,damit das kleine sich nicht verschluckt....und was ich auf jeden Fall machen würde...leg ein kleinen Teddy zu dem Baby.So hat es etwas wo es sich ankuscheln kann.

Mache Dir eien Tabelle fertig wo Du die Gewichte reinschreiben kannst...so kannst du kontrollieren ob die Mama genügend Milch hat,sich kümmert.Wenn die Mama keien bis kaum Milch hat hole Dir Lactovetsan vom Tierarzt.

Sofort zum Tierarzt! Du wirst das Baby mit der Flasche groß ziehen müssen! Der Tierarzt gibt dir Milch etc. Ruf vorher an, ob du das Baby und die Mutter mitbringen sollst. Wahrscheinlich, schon, vllt. hat sie eine totgeburt, wenn das andere noch im Bauch ist.

JinxValentine 06.08.2009, 16:01

Ganz genau, denn selbst bei einer Erstlingsgeburt sind es eigentlich immer mehrere. Wenn du nicht zum Tierarzt gehst, könnten dir beide elend wegsterben.

0

Nimm die Mutter samt Junges und fahre sofort in eine Tierklinik oder zum Tierarzt.

Lexia86 06.08.2009, 15:59

DH!

0

Das ist nicht normal, gleich zum Tierarzt mit beiden.

Dann musst du zufüttern. Gibt Milchersatz in der Tierhandlung.

Oh man das neugeborene Katzenjunge schon seit 2 Tage ohne Nahrung? Also wnen man sowas zulaesst sollte man dafuer ion den Knast ohen Witz

moin390 06.08.2009, 16:01

Wer sagt das denn? Dann wäre es sicher schon eingegangen.

0
Wotan14 06.08.2009, 16:02
@moin390

Na das les ich doch oben. Ein Tier faengt nicht auf einmal an sein junges links liegen zu lassen, das geschieht normal von geburt an!

0
Lexia86 06.08.2009, 16:03
@moin390

Knast? Was kann sie denn dafür, wenn die Mutter sie nicht ranlässt? Manche Katzenmütter lassen an die Babys erstmal gar keine Menschen ran... Das mit dem Knast ist wohl eher Blödsinn!

0
lilo23 06.08.2009, 16:05

ja sie säugt, aber nur wenn man das baby an die zitzen hält!

0
moin390 06.08.2009, 16:17
@lilo23

Na das ist doch schon mal was. Dann hat das Kleine die erste Milch ja bekommen, die ist nämlich besonders wichtig. Besorg Dir vom TA Aufzuchtsmilch für Katzen und dann musst Du wohl ran.

0

Was möchtest Du wissen?