Meine Katze kratzt sich ununterbrochen!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten Parasiten sitzen in der Umgebung, nicht am Tier. Es wird sich sicherlich um einen Flohbestand handeln- das kannst du leicht testen indem du auskämmst und den Kamm anschließend auf einem hellen, feuchten Tuch ausklopfst. Kot von Flöhen färbt sich, da er überwiegend aus unverdautem Blut besteht. Denke bitte daran, dein Tier regelmässig zu entwurmen. Beim Freigänger empfiehlt es sich alle 3-4 Monate zu entwurmen. Vor allem bei/ nach einem Flohbefall ist es wichtig.

Sollte es sich Wider Erwarten um Milben handeln ( wobei diese zeitlich Frühjahr/ Herbst auftreten, kann hier der Ta Abhilfe schaffen. Alles Gute für deine Katze.

Vlt hat sie ein Hautproblem... Ihr könnt ja mal den Tierarzt anrufen und einfach fragen;)

Ich tippe auf Flöhe. Wasch alle Decken und ab zum Tierarzt :)

julee00 15.06.2014, 12:14

Du hast recht, sie hat wirklich Flöhe. Ihren Decken haben wir auch schon ausgetauscht. Jetzt kann`s ja nur noch besser werden :)

1

Wer sagt denn das sie Zecken oder Flöhe hat? Du kannst ihr doch nicht einfach irgendetwas geben ohne zu wissen was sie hat!

Besucht morgen einen Tierarzt und fragt den.

julee00 14.06.2014, 21:37

Das müssen wir ihr aber so oder so alle vier Wochen geben da sie ja auch raus geht...

0
Psian 14.06.2014, 21:55
@julee00

Ich weiß nichts davon das man das alle vier Wochen machen muss. Das ist eigentlich viel zu übertrieben.

0
julee00 14.06.2014, 22:17
@Psian

Nein das wird in diesen Abständen empfohlen.

0

Was möchtest Du wissen?