Meine Katze knurrt ihren Nachwuchs an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange sie sie säugt und putzt ist alles ok. Bitte so wenig wie möglich stören! Die Welpenkiste sollte an einem ruhigen, geschützten Ort in der Wohnung stehen.

Ich denke mal, es ist auch neu für sie. Beobachte das einfach weiter. Kümmert sie sich nicht mehr um die Kleinen, lässt sie nicht mehr trinken etc, müsst ihr eingreifen.

Sie hat hoffentlich auch das letzte mal geworfen....die Tierheime sind hoffnungslos überfüllt, kein Mensch weiß mehr wohin mit den ganzen Katzen.

Bist Du sicher, dass alle Katzchen aus der Mutterkatze raus sind? Ihr habt hoffentlich im Vorfeld beim Tierarzt einen Ultraschall machen lassen und die Anzahl der Kitten bestimmern lassen? Nicht, dass noch ein totes Kitten im Bauch der Mutter ist und sie allmählich vergiftet....

Ich hoffe, sie ist wenigstens älter als ein Jahr? Sonst kann es sein, dass sie mit der Kittenaufzucht völlig überfordert ist. Bitte wiege die Kleinen täglich, sie müssen täglich ca. 10 g zunehmen, tun sie das nicht, bitte schnellstens mit den Kleinen zum Tierarzt gehen und Kittenaufzuchtmilch besorgen. Dann musst Du die Kitten über Wochen alle zwei Stunden füttern, Tag und Nacht.

Und bitte lass die Mutterkatze spätestens 8 Wochen nach der Geburt kastrieren. Die Kitten müssen mit 8 und mit 12 Wochen geimpft und entwurmt werden bevor sie frühestens mit 12 Wochen nur zu zweit oder zu schon vorhandenen Katzen abgeben werden dürfen.

Wir haben auch gerade welche bekommen.

Regeln nr 1 packt die babys nicht an. Es kann sein das sie die dadurch nicht akzeptiert.

Regeln nr 2. Erst dann anfassen wenn sie die augen öffnen

Regeln nr 3. Viel in ruhe lassen

Regeln nr 1 packt die babys nicht an. Es kann sein das sie die dadurch nicht akzeptiert.

Diese Regel ist absolut falsch!

Kitten sollten jeden Tag gewogen werden. Dazu müssen sie kurz aus der Wurfkiste genommen werden.

Ein Kitten sollte jeden Tag ca. 10 g zunehmen. Nimmt ein Kitten nicht zu oder gar an zwei Tagen hintereinader ab dann stimmt etwas nicht und das Kitten muss noch am gleichten Tag zum Tierarzt.

Wenn ein Kitten schon schwach wirkt ist es meistens schon zu spät, um es zu retten. Wenn man sie täglich wiegt bemerkt man, dass etwas nicht stimmt am Gewicht und kann noch reagieren.

Ich hoffe, ihr wiegt eure Kitten täglich! Wenn man gut auf seinen Wurf achtet müssen kranke Kitten nicht unbedingt sterben ...

October

2
@October2011

Oke wusste ich nicht unser artzt sagte gerade weil die so jung ist nicht anfassen. Und wenn doch dann nur mit handschuhen

0

ich hab die jungen nie angegriffen und wie das erste kätzchen da war hat sie auch schon geknurrt......

und du bist sicher, daß sie knurrt und nicht schnurrt? Meine Katze hat viel geschnurrt, wenn sie bei den Welpen war.

0

Was möchtest Du wissen?