Meine Katze jagt Mäuse wie verrückt... Hilfe...

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Katze glaubt, dass du dich nicht selbst versorgen kannst und bringt dir die Mäuse quasi als Geschenk mit! Ich glaube es ist schwierig sowas abzugewöhnen. Am besten gehst du einfach zum Tierarzt und fragst dort mal nach Rat.

Womit die Katze ja im Grunde genommen Recht hat - Schnäppchenjagd lässt sie bestimmt nicht als Jagd gelten ;-).

0

Was soll der Tierarzt denn dabei machen? Der Katze einen Maulkorb anlegen vielleicht? Jagen und Beute machen ist keine Krankheit, sondern ein ganz normales kätzisches Verhalten. Die einzige Möglichkeit, es zu verhindern, wäre, die Katze im Haus einzusperren. Auch nicht gerade artgerecht ...

0
@katerzuendi

Ich meine doch nur, dass der mehr Ahnung hat und besser erklären kann, warum die Katze das macht.

0

Was ist so schlimm daran? Habt Ihr keine Biotonne? Lob Deine Katze für ihre professionelle Arbeitsweise und dafür, daß sie Dir - aus ihrer Sicht - beim Unterhalt der Familie zur Hand geht. Dann nimmst Du die Maus dankend an und schenkst Ihr ein Grab in der Tonne. Wo ist das Problem? Gruß, q.

Unsere ganze Tonne ist schon voll von den Mäusen... Und ja wir loben sie ^_^

0

schwierige sache. 1.musst du dich damit abfinden, dass jeder noch so zahme stubentiger ein raubtier ist und bleibt und jagen zu seinem leben gehört wie für dich das schlafen. du kannst versuchen die türen zu schliessen in deren räume die katze die mäuse ablegt und sie vielleicht so davon abzubringen. es braucht aber geduld. es ist wirklich so, dass die katze dir damit so eine art geschenk machen will, da sie ja nicht alle mäuse frisst muss das wohl so sein.

Was möchtest Du wissen?