Meine Katze ist schwanger und ich würde sie gern verwöhnen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt keinen Anlass, sie besonders zu verwöhnen, die Katze kann das nicht mit ihrer Trächtigkeit in Zusammenhang bringen. Behandle sie einfach gut und vermeide Stresssituationen, und alles ist gut.

Nach den Geburten könnte sie evtl. all das weiter einfordern, was du ihr bis dahin so großzügig an Luxus gegeben hast, und das gäbe wohl gewisse Probleme.

Scyber 24.02.2015, 07:33

War bei uns so...Katze in der Schwangerschaft verwöhnt und das teuerste Futter verfüttert. Folge: Sie frisst nichts anderes mehr

1

Katzen brauchen da keine besondere "Schwangerschaftsbehandlung" !

ABER viel wichtiger wäre die Info, WARUM deine Katze immer wieder schwanger wird. Du solltest diese "Vermehrung" im Sinne einer Sterilisation verhindern, sofern du kein Züchter bist und das absolut sicher und auch Tiergerecht umsetzen kannst.

Das ist nicht böse gemeint, aber es gibt schon so viele Katzen und ein "unkontrolliertes" Vermehren hilft keinem... schon gar nicht den Katzen selber.

Ninchen0705 24.02.2015, 17:51

Dass lass mal meine Sorgen sein.
Meine coonies gehen weg wie warme Semmeln.
3 wurden schon vorreserviert.

0

Lieber keine Milchprodukte, es könnte der Katze nicht gut bekommen. Wenn Tiere Schwanger sind möchten/brauchen sie keine besonderen Mahlzeiten.

Wenn du kein Züchter bist (gelöschter Beitrag von dir) hast du erst gar nicht Katzen zu vermehren. Ein Vermehrer hat keinerlei Kontrolle ob sein Tier zur Zucht geeignet ist und welche Krankheiten etc. die neue Generation in sich tragen könnte.

Geht danach endlich mal mit dem Tier zum Tierarzt damit es kein weiteres Mal "schwanger" wird. Dieses vermehren das ihr hier betreibt ist verantwortlungslos.

+Kuro48

Nur weil man kein Züchter ist, heißt das nicht, dass man nicht anständig züchten kann. Also Tiere Babys kriegen lassen kann. Ich habe Wellensittiche und habe mich super über die Sache mit den Eiern informiert (Was ich brauche, Was zu tun ist, etc.).

Schon mal daran gedacht das das Tiere sind? Und was Gefühle angeht sind die ziemlich unterentwickelt, wen man sie mit Menschen vergleicht.

meety 08.02.2015, 23:02

Gefühle haben Tiere genauso! Nur ein anderes Denken.

1
Marilena2 24.02.2015, 06:11

genau! @meety

0

Was möchtest Du wissen?