Meine Katze ist beim schlafen plötzlich aufgesprungen, woran kann es liegen?

9 Antworten

Natürlich können Katzen träumen, soweit ich weiß, können das alle Säugetiere.

Das bedeutet auch dass sie Albträume haben können.

Im Übrigen: Weil ich gerade einen Kommentar gesehen habe, in dem bemerkt wurde ein Hund würde sich im Schlaf bewegen, das ist ebenfalls ganz normal, ist jedoch die traumlose Tiefschlafphase, nicht die Traumphase!

Ja, wie wir uns beim Schlafen bewegen, so tun das auch Katzen und Katzen träumen auch.

Und ja, sie können auch schlechte Träume haben und dann kann es passieren, dass sie auch mal aufspringen, oder Laufbewegungen mit den Beinen machen oder zucken.

Auch kann es vorkommen, dass sie im Schlaf alle möglichen Töne von sich geben, wie maunzen, keckern oder auch schnurren.

Also ist alles vollkommen normal und kein Grund zur Besorgnis. Klar, dass Du Dich erschreckt hast, wenn Deine Katze plötzlich aufspringt.

Klar kann sie geträumt haben. Hunde und viele andere, kleinere Tiere träumen ja auch. Vielleicht hat sie aber auch ein Geräusch gehört oder es hat sie etwas gejuckt.. wer weiß. :)

Ja Tiere träumen auch :) kenne das von meiner Katze und meinem Hund.. Er bewegt sogar seine Pfoten im Schlaf als würde er rennen :D

hast du aus nem video, das schon ziemlich alt ist und jeder kennt xD

0

Nein aber ich habe seit 11 Jahren einen Hund ;)

0

Völlig normal ^^ 

Bei meinen Frettchen passiert das ständig, grad noch liegen sie da und pennen, und auf einmal springen sie wie von der Tarantel gestochen auf XD

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?