Meine Katze ist auf einmal komisch!

5 Antworten

Eine 6jährige Katze ist keineswegs alt. In Menschenjahren umgerechnet ist sie etwa 35 Jahre alt, also eine Katze im besten Menschenalter. Was deiner Katze ganz offensichtlich fehlt, ist ein feliner Partner. Solche Verhaltensstörungen sieht man oft bei einzeln gehaltenen Wohnungskatzen. Das kam bestimmt nicht von heute auf morgen, sondern ist langsam immer weniger geworden. Deine Katze ist apathisch geworden, weil ihr der Umgang mit ihren Artgenossen, den sie so dringend braucht, fehlt. - Ich bin sicher, wenn du im Tierheim nach einem geeigneten Fellkumpel suchst, wird es deiner Katze bald wieder besser gehen. Aaaaaber: Wundere dich nicht, wenn am Anfang die Fetzen fliegen. Katzen, die neu zueinander vergesellschaftet werden, müssen zuerst ihre Revierstreitigkeiten und die Rangordnung klären, bevor sie sich einander grün werden. Aber dann hast du zwei ausgeglichene Katzen, die miteinander toben und spielen :o) .

Viel Erfolg, und viel Freude beim Aussuchen des Fellkumpels.

http://www.cat-care.de/cms/index.php/einzelhaltung-ohne-freilauf

Je älter eine Katze ist, je ruhiger wird sie. Das ist völlig normal.

Das kommt mit dem alter, meine Katze weist fast das selbe verhalten auf ;-)

Aber mit einem Schlag. VCor einer Woche war sie noch voll spielerisch

0
@Kiara2

Sie ist einfach müde und etwas älter :-) du warst ja schon beim Tierarzt, mehr kannst du nicht machen :-)

0
@daria2012

alter komtm nciht von jetzt auf gleich. da stimmt ziemlich sicher irgendwas nicht

0
@palusa

Ich weiß ja nicht, hat deine Katze etwas traumatisch erlebt?

0

Was möchtest Du wissen?