Meine Katze ist aggressiv, was kann es sein/was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lasse ein gr. Blutbild  anfertigen. Es kann sein, das er evtl. Probleme mit seiner Leber hat. Leberkranke sind ungehalten und manchmal agressiv. 

Eine andere Möglichkeit währe Platinum C 30, 1 tgl. 1 zerdrückte Tablette ins Schnäuzchen. Platinum hat dieses Verhaleten im Bild. Es wäre einen Versuch wert, es schadet nicht und ist  nicht kosteninensiv.

Ich habe in meiner Praxis bereits so Fälle erfolgreich damit behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schräg.......

Kenne ich nicht. Ev gehts ja vorbei, lass ihn in ruhe. Wenns nicht besser wird, ev den Tierarzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich mal mit meiner Katze. Ein zweites Katzenklo hat das beendet.

Wie verhält er sich denn sonst?

Frißt und trinkt Er normal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tualisi
07.03.2017, 23:31

Es ist ja wie gesagt erst seit einer Stunde so, er hat es noch nie so extrem gemacht.

Er greift mich morgens ganz selten auch mal an, wenn ich ihn ignoriere. Er ist nämlich extrem verfressen. Wenn er nichts bekommt schreit er die ganze Wohnung zusammen und wird halt auch ganz selten aggressiv, wenn man seine Schreie ignoriert.

Aber dann greift er einen im Vorbei gehen an und rennt einem nicht permanent nach.

Er trinkt gar nicht, bekommt aber auch kein Trockenfutter.

Er ist auch nicht so n spielfreudiger Typ, man muss ihn echt extrem lange zum Spielen animieren, bis er überhaupt irgendwas macht.

0

Was möchtest Du wissen?