Meine Katze im Garten vom Hund des Nachbarn tot gebissen.2mal beisste er zu.kann das sein?

4 Antworten

Hmm Misterieus ist das ja schon.Die Beschreibung des Nachbarn klingt nicht ganz glaubwürdig!so als hätte er etwas gesehen!und nur weggeschaut.

Evt.war es aber auch ein anderes Tier....

Es kann auch ganz anders gewesen sein, nur hast du nichts gesehen und kannst auch nichts beweisen. Was immer im Garten des Nachbars passiert, ist seine Sache. Natürlich darf der Nachbar seinen Hund so oft und so lange in den Garten lassen wie er will. Selbst wenn der Hund darauf abgerichtet wird Katzen zu jagen kannst du nicht viel unternehmen, so lange er das nicht auf offener Strasse macht. Versuche den Verlust zu verschmerzen.

Das kann so passiert sein, es ist muessig, ueber die Einzelheiten des Ablaufs zu spekulieren. Aber du hast ja noch 4 Katzen, da wirst du den Verlust bald verschmerzen.

Egal was für einen Verlust Es wird immer eine Trauer da sein!

0

Mietwohnung und Haustier Nachbarschaftsstreit?

Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem. Mein Partner und ich wohnen seit 2 Monaten in einer EG Wohnung mit Terrasse. Meine Katze ist Mit eingezogen. Unsere Nachbarn haben soeben uns zu verstehen gegeben, dass unsere Katze angeblich zu ihnen in die Wohnung reingeht und sogar ins Schlafzimmer kommt. Und das wenn es nochmal passieren würde, würden sie alles machen das es nicht mehr passiert. Mein Freund meinte zu ihnen: wenn sie die Katze nicht in ihrer Wohnung drin haben möchten müssen sie sie verscheuchen. Wir können die Katze leider nicht anbinden. Darauf kam die nachbarsfrau und meinte, doch das können wir. Sie hatten auch einen Hund. Mein Freund meinte wenn er mitbekommen sollte das unsere Katze mit Schläge oder Tritte verscheucht wird, gibt es ein großes Problem! Nachbarsfrau: so bescheuert könnt auch nur ihr sein. Da ist dann bei meinem Freund die hutschnur geplatzt. Er war sauer über die Aussage und hat ihr das auch zu verstehen gegeben. Sie meinte darauf, er solle seine backen halten und ging in ihre Wohnung rein. Gott sei dank hatten wir so eine Situation noch nie. Und wissen nun leider nicht wie wir uns verhalten sollen, die Katze werden wir sicher nicht anleihen. Man bedenke die Nachbarn kennen uns nicht.

...zur Frage

Hund tötet Katze im eigenen Grundstück

Meine Cane Corso Hündin hat gestern Mittag eine Katze im unserem Garten getötet, es war keine rasse katze die nachbarn waren so asozial,die sagten ich müsste dennen viel geld zahlen? das war keine rassekatze und wieso lassen die ihre katze auf unseren garten.wie soll ich vor gehen? Das ist doch nur der Jagdtrieb und die katze tötet doch auch mäuse!

...zur Frage

Nachbarn haben bissigen Hund. Ihr Garten ist nicht eingezäunt. Wer zahlt den Zaun?

Unser Sohn wurde vom Nachbarshund(größe Schäferhund) auf unserem Grundstück(garten) gebissen. Die Nachbarn sind der Meinung wir müssen einen Zaun setzen ,dass ihr Hund nicht auf unser Grundstück kann. Geht es noch? Unser Kind war in unserem Garten. Er hat den Hund weder geärgert noch hatte er je Kontakt mit ihm. Mein Mann war mit einem Bekannten im Garten und der Kleine wollte zu ihm. Die Nachbarn grillten im Garten und der Hund lief frei. Was mein Mann leider nicht mitbekommen hat. Als mein Sohn auf unsere Wiese ging, sprang der Hund in den Garten und biss zu.Unser Nachbar schrie. hättet ihr den Zaun gesetzt ,hätte der Hund nicht gebissen. Keine Entschuldigung, nichts....Polizei-Anzeige

...zur Frage

Hund hat gebissen, droht nun immer Gefahr?

Unser Hund hat meine Mutter gebissen, sehr extrem sie musste sich ärztlich versorgen lassen. Ich war schockiert. Er ist ein Straßenhund gewesen und auch wohl anfangs aggressiver. Allerdings haben wir ihn nun schon 5 Jahre und eigentlich dachten wir, wir hätten ihn gut im Griff, seit er zu uns gekommen ist hatte er schon viele Fortschritte gemacht. Doch heute hat er mit voller Absicht meine Mutter beim spazieren gehen blutig gebissen. Sie geht diese Strecke eigentlich immer mit ihm und dort gibt es auch einen Hund mit dem unser nicht klar kommt. Ich habe auch etwas über die Cocker-Wut gelesen, aber er ist ein Mischling und wir wissen nicht genau, welche Rassen dort mit drin stecken. Bei Nachbarn, Familie und Freunden haben wir auch schon öfter gesehen, dass ein Hund plötzlich anfängt zu beißen und es häufiger zu solchen Vorfällen gekommen ist, bis man den Hund dann eingeschläfert hat. Im Moment sind wir uns noch nicht sicher, was wir machen sollen, allerdings steht die Möglichkeit im Raum, unseren Hund abzugeben, weil wir einfach nicht wissen, ob er nun wieder beißen wird. Wir haben zu wenig Zeit, um mit ihm zu einer Hundeschule zu gehen. Die Frage ist im Moment, wie hoch ist die Chance, dass es wieder passiert? Er hat mit voller Absicht das "Alphatier" gebissen, bedeutet das er akzeptiert unsere Stellung nicht mehr?

...zur Frage

Was hat mein Hase, bitte antwortet?

Er war jz zwei tage weg, hab ihn gestern bei meinen nachbarn im garten gefunden und da war eine katze die ihn irgendwie erwischt hat am auge oder so, hab gestern gesehen dass es rot ist, aber heute hab ich gesehen dass is bisschen grau/rötlich ist aber nur am oberen auge, was hat er? (Werde geute oder morgen zum Tierarzt)

...zur Frage

Darf mein Hund meinen Nachbarn beißen wenn er ohne Erlaubnis in meinen Garten ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?